Moin Moin vom 11.1. - "Zynismus zerfrisst alles"


#1

Da gern noch über dieses Moin Moin diskutiert werden möchte, gibt's hier einen passenden Thread.

Aufgrund der vorhergehenden Behandlung dieser Folge in Diskussionen, wird dieser Thread besonders gründlich angeschaut. Beachtet bitte folgende Punkte:

  • Seht ab von "Shitposts", Spam, Offtopic und ähnlichen Derails, die nichts zu einer Diskussion beitragen
  • Seht ebenso (natürlich) ab von Beleidigungen, offensichtlich oder unterschwellig, Anfeindungen, zynischen Kommentaren und Memes und Streitereien untereinander. Wenn ihr interesse am Thema habt, überdenkt eure Diskussionpunkte und verteidigt diese gern, aber das geht auch im Rahmen eines ordentlichen Dialogs.
  • Dies ist keine Diskussion um die Person Budi, sondern um seine und Haukes Aussagen aus dem besagten Moinmoin. Bitte macht daraus keinen allgemeinen Budi-Meckerthread.
  • Sollte ein entsprechender Post auftauchen, meldet ihn und kommentiert ihn nicht weiter, um größere OT-Diskussionen zu vermeiden.

So, mal schauen wie's läuft :slight_smile:


Moderation des Forums
Moderation des Forums
#2

Schaue gerade das Video und muss mal wieder nebenbei Hauke loben, vieles, was er sagt, regt schön zum Nachdenken an!^^


#3

Manchmal wünschte ich mir wir wären alle ein bisschen mehr wie Hauke. Die Welt wäre ein besserer Ort! :smiley:


#4

Ich fand dieses MoinMoin sehr interessant. Zu einem wusste ich gar nicht, dass es "da" so brodelt, zum Anderen find ich es faszinierend, wie "out of topic" ich anscheinend teilweise bin. Ich unterstützte RBTV schon länger, "kenne" die Jungs seit ihren ersten Takes bei GIGA und spende (eher bezahle - als Danke RBTV konsumieren zu dürfen) monatlich. Selbst in Monaten, in denen ich gar keinen Internetzugang, durch Lehrgänge etc, habe. Manchmal glaube ich, dass viele Menschen gar nicht mehr wertschätzen können, oder wollen, welche Möglichkeiten uns heute geboten werden.

Und nein, mir gefällt auch nicht jedes Format. Ich muss deswegen aber auch kein zynischen, ironischen oder sarkastischen Kommentar ablassen. Konstruktive Kritik ist etwas Anderes. Ich verstehe allerdings die Arbeit, und schätze Sie, die hinter jedem einzelnen Format (von Game Two bis Let's Sleep) steckt.


#5

Budi redet in dem ganzen Moinmoin zwar viel, aber er sagt doch gar nix. Was soll man denn da jetzt diskutieren? :beansad:


#6

er sprach auf alle fälle folgendes aus, was mir auch schon lange auf den sack geht:
dass man in diskussionen mittlerweile mega oft einfach nur den anderen als irgendwas identifiziert (links, rechts, nazi, gutmensch, idiot, whatever) und das dann irgendwie als grund sieht, jetzt die meinung des anderen ignorieren zu können.
so zerstört man jede gesprächskultur.


#7

Ist leider tatsächlich in vielen Teilen so...

Ich fand den Bonjwa Vergleich von Hauke übrigens sehr passend, bezüglich des Umgangs der Community untereinander. Ist halt schon ein Thema, wie sich der Streamer gibt, sowie die Arten der Moderation und Kommunikation, wenn es darauf ankommt, wie sich die Community verhält.

Und "das entwerten der Meinung anderer" ist auch ein nettes Beispiel für etwas Problematisches...


#8

Aus einer pm an einen anderen User:
Meiner Meinung nach hat er im MoinMoin genau erklärt, warum er häufig nicht mehr sagt als er es tut. Und zwar, weil er dann die Ansprüche hat, eine sinnvolle Diskussion zu führen. Dies kostet Mühe und Zeit, wenn man sinnvoll auf alle Beteiligten eingehen möchte, und diese hat er nur sehr begrenzt. Also sagt er häufig lieber gar nichts (Beispiel: "Euer Zynismus zerfrisst alles", ein Satz, den er bereut. Der aber auch einen sehr langen Text ersetzt, den er zuvor verfasst hatte) als etwas "hinzurotzen" und sich dann aus der folgenden Diskussion zu enthalten.


#9

Wie man es besser macht?
Was passiert, wenn mit Budi die letzte Hauptbohne nichts mehr im Reddit schreibt?
Was sagt eigentlich Nils zur Community?
Warum nimmt Budi zu oft als PR-Budi war und was soll er konkret besser machen?
Was kann man von Hauke lernen?
u
s
w
.


#10

Ich sage es immer wieder, mMn haben sich die Bohnen ihre Community streckenweise selbst so zynisch ironisch rangezüchtet, in dem sie selber vor der Kamera eben jenes ständig raushängen lassen.


#11

Da hier in letzter Zeit auch soviel gemeckert wurde, melde ich mich hier mal als weitestgehend stiller Konsument. Ich zahle auch seit Januar 2015 einen monatlichen Beitrag als Wertschätzung des Senders und für seine Erhaltung. Kritik habe ich bisher keine geäußert. Mal gefällt es mehr, mal weniger.

Außerdem finde ich die These, dass wenn man nicht mit der Community kommuniziert bzw. nicht die Zeit hat, nicht für diesen Job vor der Kamera geeignet, nicht korrekt. Es gibt auch viele Talk Formate wo eine Kommunikation mit der Community gar nicht nötig ist. Als Rocketbeanstv nur ein Youtube Channel war und noch kein 24/7 Sender brauchte es auch keine Kommunikation mit der Community.

Jetzt gibt es durch den Live Betrieb die Möglichkeit, dass die Community interagieren kann oder anders rum. Inwieweit dies genutzt wird hängt vom Format bzw. der Person onAir ab. Ich brauche nicht noch die Kommunikation von onAir Persönlichkeiten in allen Social Media Plattformen.


#12

Richtig. Bis sie auf die Idee gekommen sind, sich selbst " unabhängiger und Community-getriebener 24/7-Web-Sender" zu taufen.


#13

#14

Um mal meinen persönlichen Fakt rauzuhauen:

Sehr schönes MoinMoin mit Behind the Scenes Charekter und persönlichen Ansichten.

Ich versteh den Shitstorm der herrscht kein Stück


#15

Wo herrscht der?


#16

Es wird den ganzen Tag schon richtung Budi gebashed. Seh da keinen Grund dahinter.


#17

Es wird weniger budi gebashed als die Leute, die drüber diskutieren...


#18

Was ich an Hauke schätze:

  • Er kann sich in die Community hineinversetzen
  • Er setzt sich mit ihr auseinander
  • Er kommt zum Punkt

#19

Ganz tolles moin moin, beinahe wie ne kurze Einführungs-Vorlesung zum Thema Community und Kommunikation. Hat mir echt gut gefallen.


#21

Gibt es eigentlich eine Aufschlüsselung wer diese Community ist? Ich mein es gibt das Forum, den Teamspeak, Twitch- und YTchat und Reddit um nur einige zu nennen und auch in diesen Teilbereichen gibt es unterschiedliche Gruppen und Individuen die sich eventuell überlappen... vielleicht hat ja irgendwer ein Kreisdiagramm der Community ich blicke da nämlich nicht durch :wink: