Forum • Rocket Beans TV

Nintendo Switch - Sammelthread

Der Inhalt ist ja auch immer spielerabhängig.
Ich persönlich habe bestimmt über 1000 Stunden Super Smash Bros aufm N64 gezockt.
Und inhaltlich war das schon recht mager. Aber der Spaß ist mir trotzdem das Geld wert

1000 Stunden? Halte ich für unwahrscheinlich :smiley:

Es sei dir auch gegönnt.

Mit Tetris kann ich ja auch tausende Stunden verbringen, trotzdem würde mir eine 60€ Version ein bischen teuer vorkommen.

Wir hatten damals einen Jugendraum, mit N64 und Fernseher.
Wir haben jeden Tag nach der Schule nix anderes gemacht. Auf die Zeit gerechnet kommt das echt hin.
Zumal ich das sogar heute noch mit Kumpels gerne zocke.

2 Like

Ich rechne mir das irgendwie immer auf Stunden/Euro oder Spaß/Euro

Ich verstehe ja was du meinst, es kommt eben immer drauf an wie lange man dieses Spiel dann wirklich nutzt, oder ob nächstes Jahr das nächste für den Preis kommt, welches man dann unbedingt kaufen muss um weiter mitspielen zu können (Battlefield, CoD, Fifa etc)

1 Like

2 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: [Sammelthread] Pokemon Switch

gibt jetzt einen Pokemen Switch thread

https://forum.rocketbeans.tv/t/sammelthread-pokemon-switch?source_topic_id=2373
1 Like

Bitte nutzt den dann auch :wink:

1 Like

Hatte mich verschaut, dachte ich bin im PKMN Thread, sorry.

1 Like

Das wäre echt nice. Vom Umsatz her könnte es Nintendo eigentlich wie Activision und COD machen und mehrere Entwickler an Pokemon setzen. Oder sie stocken mal massiv auf.
Wenn man bedenkt wie viele Leute an Serien wie AC oder BF arbeiten, muss Nintendo sich ja jedes Jahr ins Fäustchen lachen, da Pokemon sicher nicht die gigantischste Manpower bei der Entwicklung braucht…

Wieso müsst ihr für jeden Furz einen neuen Thread aufmachen?

1 Like

Weil es nervt, wenn im Switch Thread 5 Leute über Pokemon reden, anstatt das in einem eigenen Thread zu tun.

Dafür kann man das ja extra machen.

Muss man jetzt für jedes Spiel einen neuen Thread machen? Und hier darf man nur noch über die Hardware reden oder wie?
Ich finde man kann es mit der Zerfaserung aber auch übertreiben…

1 Like

Ich denke das kommt immer auf die Abschweifung an, natürlich darfst du hier über die Spiele reden.
Es ist aber eben eine ganze Diskussion über 20+ Beiträge hier im Thread, die man einfach der Form halber schöner woanders führen kann.

Es sagt keiner was gegen ein paar Beiträge, aber mir war es zu viel (ich hab aber ja hier nix zu sagen)

Bei Pokemon stimmt das vielleicht, weil die Reihe sehr beliebt ist, aber es immer noch ein Switch Spiel.
Wenn die Diskussion OT wäre würde ich ja nix sagen, aber ein Switch Spiel im Switch Thread zu diskutieren ist doch eigentlich normal.

So hats aber auch den Vorteil dass wenn ich nochmal was zu PKMN nachlesen will mich nicht durch einen ellenlangen Thread durchwurschteln muss. Besonders bei der bescheidenen Forensoftware hier.

3 Like

Wie gesagt Pokemon rechtfertigt einen eigenen Thread, aber ich finde die “wir-müssen-die-Threads-OT-frei halten”-Agenda in der letzten Zeit manchmal ein bisschen übertrieben.
Vor allem da nicht jedes Thread Thema den gleichen thematischen Umfang hat. Es gibt sehr spezifische Threads für zB ein Spiel und es gibt sehr allgemeine Threads wie zB diesen hier. Und dann gibts noch so Sachen dazwischen. Der Kino+ Thread ist zB Anlaufstelle für alle Themen der Sendung, aber auch für alles mögliche was mit Kino und Film zu tun hat.
Natürlich ist dann nicht immer gleich leicht eine faire Moderation zu bieten, aber ich finde das neuerdings zu sehr auf spezifische Themen gepocht wird.
Hier im Nintendo Switch Thread kann eben alles mögliche zum Thema Switch (und auch ein bisschen Nintendo) landen. Nur weil die Leute hier sehr aktiv sind, muss man nicht gleich den Thread zerstückeln.
Mir kommt manchmal vor, dass es den Leuten dann nicht wirklich um OT geht, sondern eher darum, dass sie nicht alles Neue lesen wollen. Und den Eindruck habe ich nicht nur hier, sondern auch in ein paar anderen (sehr aktiven) Threads.

Wieso?

In Rocket League hab ich mittlerweile auch 1200 Spielstunden.
Multiplayerspiele die man über einen langen Zeitraum spielt, gerade wenn man Freunde hat die auch Bock drauf haben, sammeln gern sehr viele Spielstunden.
Wenn man das dann über 1 Jahr durchzieht biste flott bei über 1000.

2 Like

Nur bei Videospielen, oder bei allem das Spaß macht?

Weil
kino = 10€ für 2 std.
Konzert = 20€ für 2 std.
Kartfahren = 30€ für eine std.

Usw…

Ja bei allem was Spaß macht um ehrlich zu sein.
Also ich achte da nicht immer zu 100% drauf, aber wenn jemand meckert, dass ich mir ne Switch gekauft hab rechne ich kurz durch was mich die Switch pro Stunde gekostet hat. Und ich nehme auch meistens das Kino als Beispiel, da kostet ne Stunde Spaß locker mal 5€.

Ich finde deswegen auch gerade die Preise für Joycons garnicht so krass, man bekommt ja für 75€ die Möglichkeit mit 2 Leuten mehr zu spielen, das heißt Mario Kart + Switch + Joycons / 4 Spieler = 116 pro Spieler (die natürlich erstmal ich trage)
Wenn man da dann jetzt mal 20 Stunden mit spielt hat man 5,80€/Stunde und Person.
Finde ich vollkommen ok. (Diese Rechnung ist natürlich eine Milchmädchen Rechnung, ich nehme sie aber gerne als Vergleich)

Für mich heißt es also: Spiele ich ein Spiel lange genug und am besten noch mit Freunden, dann lohnt es sich auch bei einem hohen Preis.
Aber diese Diskussion ist ja auch schon wieder recht Off-Topic.

1 Like