Forum • Rocket Beans TV

Oscars 2021 | Oscast | Tippspiel

Sammelthread für die 93. Oscarverleihung, die Oscars 2021

Hier geht es um die Nominierungsphase, die Nominierten, natürlich die Preisverleihung selbst, das diesjährige Tippspiel und den Oscast.

Kurzum: Alles, was mit den Oscars 2021 zu tun hat. Have Fun.

Das Tippspiel würde ich wie das letztjährige aufbauen und dieses wird online gehen und ich werde es hier verlinken, sobald die Nominierten bekannt gegeben wurden.


Geänderte Nominierungs-Voraussetzungen wegen Corona

  • Der Zeitraum für Filme wurde bis zum 28.02.2021 verlängert. Nominiert werden können dementsprechend Filme welche zwischen dem 01.01.2020 bis zum 28.02.2021 veröffentlicht wurden.
  • Die Regel, dass die Filme sieben Tage lang in mindestens einem Kino in Los Angeles County gezeigt werden müssen, wurde ausgesetzt.
    Filme, die wegen Corona direkt über Video-On-Demand veröffentlicht wurden, können sich qualifizieren, vorausgesetzt, es war bei ihnen ursprünglich ein Kinostart geplant und sie werden innerhalb von 60 Tagen nach dem Streaming- oder Video-On-Demand-Release auf der exklusiven Academy-Streaming-Plattform für die Wähler zur Ansicht bereitgestellt.
    Um sich über eine Kinoveröffentlichung zu qualifizieren, reicht es, wenn der Film zwischen dem 1. Januar 2020 und dem 28. Februar 2021 sieben Tage lang in einem Kino in Los Angeles, New York, San Francisco, Chicago, Miami oder Atlanta gelaufen ist.

Grundsätzliche Änderungen

  • Eine Änderung ungeachtet von Corona betrifft die Kategorien „Bester Tonschnitt“ (Best Sound Editing) und „Bester Ton“ (Best Sound Mixing). Beide Kategorien werden in eine Ton-Kategorie zusammengefasst.

Besonderheiten

  • Erstmals seit der 6. Oscarverleihung im Jahr 1934 werden Filme aus mehr als einem Kalenderjahr zugelassen sein.
  • Es ist erst die vierte Oscarverleihung, die verlegt wurde.
    (1938: Wegen einer Flutkatastrophe | 1968: Wegen der Ermordung von Martin Luther King | 1981: Wegen des Attentats auf Ronald Reagan)

Ehrenoscar

Der Ehrenoscar 2021 geht an Tyler Perry sowie an den Motion Picture & Television Fund.


Tippspiel


8 Like

Terminplan

05.02.2021 :white_check_mark:
Verkündung der Shortlists für mehrere Sonderkategorien, etwa die Internationalen Filme sowie die Kurzfilme

28.02.2021 :white_check_mark:
Letzter Starttermin für einen Film, um nominiert werden zu können

05.03.2021 :white_check_mark:
Beginn der Wahl für die Nominierungen

10.03.2021 :white_check_mark:
Ende der Wahl für die Nominierungen

15.03.2021 :white_check_mark:
Verkündung der Nominierungen

15.04.2021 :white_check_mark:
Beginn der Wahl der Preisträger

20.04.2021 :white_check_mark:
Ende der Wahl der Preisträger

25.04.2021
Oscarverleihung


Anwärter

Liste der Beiträge zur Wahl des besten internationalen Film (97 Filme)
Liste der zugelassenen Filme zur Wahl des besten Films (366 Filme)


Shortlist

(Vorauswahl)

Bester internationaler Film (Best International Feature Film)
  • Another Round “ (Dänemark) – Regie: Thomas Vinterberg
  • Better Days “ (Hong Kong) – Regie: Derek Tsang
  • Charlatan “ (Tschechien) – Regie: Agnieszka Holland
  • Collective “ (Rumänien) – Regie: Alexander Nanau
  • Dear Comrades! “ (Russland) – Regie:
  • I’m No Longer Here “ (Mexiko) – Regie: Fernando Frias
  • Hope “ (Norwegen) – Regie: Maria Sødahl
  • La Llorona “ (Guatemala) – Regie: Jayro Bustamante
  • The Mole Agent “ (Chile) – Regie: Maite Alberdi
  • Night of the Kings “ (Elfenbeinküste) – Regie: Philippe Lacôte
  • Quo Vadis, Aida? “ (Bosnien und Herzgovina) – Regie: Jasmila Žbanić
  • Sun Children “ (Iran) – Regie:Majid Majidi
  • Two of Us “ (Frankreich) – Regie: Filippo Meneghetti
  • A Sun “ (Taiwan) – Regie: Chung Mong-hong
  • The Man Who Sold His Skin “ (Tunesien) – Regie: Kaouther Ben Hania
Beste Musik (Best Original Score)
  • Ammonite “ (Neon) – Dustin O’Halloran, Volker Bertelmann
  • Blizzard of Souls “ (Film Movement) – Lolita Ritmanis
  • Da 5 Bloods “ (Netflix) – Terence Blanchard
  • Der Unsichtbare “ (Universal Pictures) – Benjamin Wallfisch
  • Jingle Jangle: Abenteuerliche Weihnachten “ (Netflix) – John Debney
  • Du hast das Leben vor dir “ (Netflix) – Gabriel Yared
  • The Little Things “ (Warner Bros) – Thomas Newman
  • Mank “ (Netflix) – Trent Reznor, Atticus Ross
  • The Midnight Sky “ (Netflix) – Alexandre Desplat
  • Minari “ (A24) – Emile Mosseri
  • Mulan “ (Walt Disney Pictures) – Henry Gregson-Williams
  • Neues aus der Welt “ (Universal Pictures/Netflix) – James Newton Howard
  • Soul “ (Pixar) – Jon Batiste, Trent Reznor, Atticus Ross
  • Tenet “ (Warner Bros) – Ludwig Göransson
  • The Trial of the Chicago 7 “ (Netflix) – Daniel Pemberton
Bester Song (Best Original Song)
  • Turntables “ aus „ All In: The Fight for Democracy “ (Amazon Studios)
  • See What You’ve Done “ aus „ Belly of the Beast “ (Independent Lens)
  • Wuhan Flu “ aus „ Borat Subsequent Moviefilm “ (Amazon Studios)
  • Husavik “ aus „ Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga “ (Netflix)
  • Never Break “ aus „ Giving Voice “ (Netflix)
  • Make it Work “ aus „ Jingle Jangle: Abenteuerliche Weihnachten “ (Netflix)
  • Fight for You “ aus „ Judas and the Black Messiah “ (Warner Bros)
  • Io Sì (Seen) “ aus „ Du hast das Leben vor dir “ (Netflix)
  • Rain Song “ aus „ Minari “ (A24)
  • Show Me Your Soul “ aus „ Mr. Soul!“ (Shoes in the Bed Productions)
  • Loyal Brave True “ aus „ Mulan “ (Walt Disney Pictures)
  • Speak Now “ aus „ One Night in Miami “ (Amazon Studios
  • Free “ aus „ Der einzig wahre Ivan “ (Disney Plus)
  • Green “ aus „ Sound of Metal “ (Amazon Studios)
  • Hear my Voice “ aus „ The Trial of the Chicago 7 “ (Netflix)
Bester Dokumentarfilm (Best Documentary Feature)
  • 76 Days “ (MTV Documentary Films) – Regie: Weixi Chen, Hao Wu, Anonym
  • All In: The Fight for Democracy “ (Amazon Studios) – Regie: Lisa Cortes, Liz Garbus
  • Boys State “ (Apple TV Plus) – Regie: Amanda McBaine, Jesse Moss
  • Collective “ (Magnolia Pictures and Participant) – Regie: Alexander Nanau
  • Crip Camp “ (Netflix) – Regie: James Lebrecht, Nicole Newnham
  • Dick Johnson is Dead “ (Netflix) – Regie: Kristen Johnson
  • Gunda “ (Neon) – Regie: Viktor Kosakovskiy
  • MLK/FBI “ (IFC Films) – Regie: Sam Pollard
  • The Mole Agent “ (Gravitas Ventures) – Regie: Maite Alberdi
  • My Octopus Teacher “ (Netflix) – Regie: Pippa Ehrlich, James Reed
  • Notturno “ (Neon) – Regie: Gianfranco Rosi
  • The Painter and the Thief “ (Neon) – Regie: Benjamin Ree
  • Time “ (Amazon Studios) – Regie: Garrett Bradley
  • The Truffle Hunters “ (Sony Pictures Classics) – Regie: Michael Dweck, Gregory Kershaw
  • Welcome to Chechnya “ (HBO) – Regie: David France
Bester Dokumentar-Kurzfilm (Best Documentary Short Subject)
  • Abortion Helpline, This is Lisa
  • Call Center Blues
  • Colette
  • A Concerto is a Conversation
  • Do not split
  • Hunger Ward
  • Hysterical Girl
  • A Love Song for Latasha
  • The Speed Cubers
  • What Would Sophia Loren Do?
Bester Kurzfilm (Best Live Action Short Film)
  • Bittu
  • Da Yie
  • Feeling Through
  • The Human Voice
  • The Kicksled Choir
  • The Letter Room
  • The Present
  • Two Distant Strangers
  • The Van
  • White Eye
Bester animierter Kurzfilm (Best Animated Short Film)
  • Burrow
  • Genius Loci
  • If Anything Happens I Love You
  • Kapaemahu
  • Opera
  • Out
  • The Snail and the Whale
  • To Gerard
  • Traces
  • Yes-People
Bestes Make-up und beste Frisuren (Best Makeup and Hairstyling)
  • Birds of Prey “ (Warner Bros)
  • Emma “ (Focus Features)
  • The Glorias “ (Roadside Attractions and LD Entertainment)
  • Hillbilly Elegy “ (Netflix)
  • Jingle Jangle: Abenteuerliche Weihnachten “ (Netflix)
  • The Little Things “ (Warner Bros)
  • Ma Rainey’s Black Bottom “ (Netflix)
  • Mank “ (Netflix)
  • One Night in Miami “ (Amazon Studios)
  • Pinocchio “ (Roadside Attractions)
Beste visuelle Effekte (Best Visual Effects)
  • Birds of Prey “ (Warner Bros)
  • Bloodshot “ (Sony Pictures)
  • Love and Monsters “ (Paramount Pictures)
  • Mank “ (Netflix)
  • The Midnight “ (Netflix)
  • Mulan “ (Walt Disney Pictures)
  • Der einzig wahre Ivan “ (Disney+)
  • Soul “ (Pixar)
  • Tenet “ (Warner Bros)
  • Welcome to Chechnya “ (HBO)

Nominierte

Beste Nebendarstellerin (Best Actress in a Supporting Role)
Maria Bakalova / Boart Anschluss Moviefilm (Borat Subsequent Moviefilm)
Glenn Close / Hillbilly Elegy
Olivia Colman / The Father
Amanda Seyfried / Mank
Yuh-Jung Youn / Minari - Wo wir Wurzeln schlagen

Beste Kostümdesign (Best Costume Design)
Emma
Mank
Ma Rainey’s Black Bottom
Mulan
Pinocchio

Beste Filmmusik (Best Original Score)
Da 5 Bloods
Mank
Minari - Wo wir Wurzeln schlagen
Neues aus der Welt (News of the World)
Soul

Bestes adaptiertes Drehbuch (Best Adapted Screenplay)
Borat Anschluss Moviefilm (Borat Subsequent Moviefilm)
The Father
Nomadland
One Night in Miami
Der weiße Tiger (The White Tiger)

Bester Originaldrehbuch (Best Original Screenplay)
Judas and the Black Messiah
Minari - Wo wir Wurzeln schlagen
Promising Young Woman
Sound of Metal
The Trial of the Chicago 7

Bester animierter Kurzfilm (Best Animated Short Film)
Burrow
Genius Loci
If Anything Happens I Love You
Opera
Yes-People

Bester Kurzfilm (Best Live-Action Short Film)
Feeling Through
The Letter Room
The Present
Two Distant Strangers
White Eye

Bester Nebendarsteller (Best Actor in a Supporting Role)
Sacha Baron Cohen / The Trial of the Chicago 7
Daniel Kaluuya / Judas and the Black Messiah
Leslie Odom Jr. / One Night in Miami
Paul Raci / Sound of Metal
LaKeith Stanfield / Judas and the Black Messiah

Bester Dokumentarfilm (Best Documentary Feature)
Colectiv
Sommer der Krüppelbewegung (Crip Camp)
The Mole Agent
Mein Lehrer, der Krake (My Octopus Teacher)
Time

Bester Dokumentar-Kurzfilm (Best Documentary Short Subject)
Colette
A Concerto Is a Conversation
Do Not Split
Hunger Ward
A Love Song for Latasha

Bester internationaler Film (Best International Feature Film)
Der Rausch (Another Round) / Dänemark
Better Days / Hong Kong
Colectiv / Rumänien
The Man Who Sold His Skin / Tunesien
Quo Vadis, Aida? / Bosnien-Herzegowina

Bester Ton (Best Sound)
Greyhound - Schlacht im Atlantik
Mank
Neues aus der Welt (News of the World)
Sound of Metal
Soul

Bestes Szenenbild (Best Production Design)
The Father
Ma Rainey’s Black Bottom
Mank
Neues aus der Welt (News of the World)
Tenet

Bester Schnitt (Best Film Editing)
The Father
Nomadland
Promising Young Woman
Sound of Metal
The Trial of the Chicago 7

Beste Kamera (Best Cinematography)
Judas and the Black Messiah
Mank
Neues aus der Welt (News of the World)
Nomadland
The Trial of the Chicago 7

Beste visuelle Effekte (Best Visual Effects)
Monster Problems (Love and Monsters)
The Midnight Sky
Mulan
Der einzig wahre Ivan (The One and Only Ivan)
Tenet

Bester Animationsfilm (Best Animated Feature Film)
Onward
Die bunte Seite des Mondes (Over the Moon)
Shaun das Schaf - UFO-Alarm (A Shaun the Sheep Movie: Farmageddon)
Soul
Wolfwalkers

Bestes Make-up und beste Frisuren (Best Makeup and Hairstyling)
Emma
Hillbilly Elegy
Ma Rainey’s Black Bottom
Mank
Pinocchio

Bester Filmsong (Best Original Song)
“Husavik” / Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga
“Fight For You” / Judas and the Black Messiah
“lo Sì (Seen)” / Du hast das Leben vor dir (The Life Ahead)
“Speak Now” / One Night in Miami
“Hear My Voice” / The Trial of the Chicago 7

Bester Hauptdarsteller (Best Actor in a Leading Role)
Riz Ahmed / Sound of Metal
Chadwick Boseman / Ma Rainey’s Black Bottom
Anthony Hopkins / The Father
Gary Oldman / Mank
Steven Yeun / Minari - Wo wir Wurzeln schlagen

Beste Hauptdarstellerin (Best Actress in a Leading Role)
Viola Davis / Ma Rainey’s Black Bottom
Andra Day / The United States vs. Billie Holiday
Vanessa Kirby / Pieces of a Woman
Frances McDormand / Nomadland
Carey Mulligan / Promising Young Woman

Beste Regie (Best Director)
Thomas Vinterberg / Der Rausch (Another Round)
Emerald Fennell / Promising Young Woman
David Fincher / Mank
Lee Isaac Chung / Minari - Wo wir Wurzeln schlagen
Chloé Zhao / Nomadland

Bester Film (Best Picture)
The Father
Judas and the Black Messiah
Mank
Minari - Wo wir Wurzeln schlagen
Nomadland
Promising Young Woman
Sound of Metal
The Trial of the Chicago 7

Wow grade nachgeschaut, die Oscars 2020 fanden ja noch als normales Event statt.
Bin kein großer Oscarverfolger aber bin gespannt, wie das dieses Jahr organisiert wird.

Natürlich. Die finden turnusmäßig ja eigentlich im Februar statt. Wäre ja auch ein Skandal gewesen, dass die Verleihung mit Joker als tatsächlich bestem Film des Jahres 2019 als digitale Veranstaltung „verschenkt“ worden wäre. Das Thema Corona nahm erst im März Fahrt auf.

1 Like

Ich verstehe den Rest deiner Nachricht aber das kann ich grade null einordnen. Was genau meinst du damit? Was hat 2019 auf einmal damit zu tun?

2 Like

Heute ab 13:15 Uhr werden die Oscar-Nominierungen bekannt gegeben.

3 Like

Ich habe dieses mal kaum Filme gesehen die da mitmachen könnten.
Mitreißend wird das nicht werden dieses Jahr.

Ich bin ja mal gespannt was heute rauskommt. Verfolge die Awardseason dieses Jahr ein wenig intensiver als auch schon und in gewissen Kategorien herrscht ein wenig mehr Unklarheit als in anderen Jahren.
Konnte neben den auch hierzulande veröffentlichten Filmen wie z.B. Mank, One Night in Miami oder Trial of the Chicago 7 zum Glück auch schon Nomadland und The Father an einem Filmfestival sehen und weitere Titel via „Itunes US“.
Ich finde aber dennoch dass die Verleiher hierzulande sich langsam aber sicher etwas einfallen lassen müssen. Ich unterstütze das Kino ja auch gerne und es kommt immer wieder vor dass einzelne Filme erst nach der Verleihung veröffentlicht werden aber wenn wie dieses Jahr ein grosser Teil der Filme nicht offiziell zugänglich sind, ist das schon etwas ärgerlich. Es ist halt schade weil genau das einer der Gründe ist wieso die Beliebtheit der Oscars ausserhalb der USA leidet, ganz abgesehen von der ohnehin unvorteilhaften Sendezeit in der Sonntagnacht und dem oftmals nicht berücksichtigen von Nicht-englischsprachigen Filmen.

Aber wir werden sehen, ich hoffe auf die eine oder andere Überraschung am Nachmittag.

So richtig viel Überraschungspotential sehe ich in der Nominierungsphase heuer nicht.
Klar wird es wieder 1-2 Snubs geben und vielleicht rutscht einer der Filme noch aus den Top10 oder aus einer anderen Kategorie , aber dieses Jahr sieht das Feld für mich erstaunlich klar aus und viele der großen Kategorien sind imo schon entschieden. Dazu aber bei den Tips in nem Monat mehr :grin:

In den beiden Schauspielerinnenkategorien würde ich noch nichts als entschieden ansehen.

So wie ich das sehe sind die Männer durch, Frauen dafür weit offen

Ja genau, wobei auch bei den Männern noch nicht alles sicher ist, wer nominiert wird. Chadwick Boseman, Anthony Hopkins, Riz Ahmed, Sacha Baron Cohen, Daniel Kaluuya, Gary Oldman dürften sicher sein mit Kaluuya und Boseman als klare Frontrunner. Und dann ist die Frage, ob Paul Raci, Jared Leto, Leslie Odom Jr., Steven Yeun, Chadwick Bosesman in ner Doppelnominierung, Delroy Lindo, Alan Kim usw. nominiert werden.

Edit: Auch bei den Regisseur:innen ist noch nicht alles gesetzt. Chloé Zhao ist die klare Frontrunnerin und diejenige, an der man vorbeiziehen muss. Sorkin und Fincher würde ich auch eine hohe Wahrscheinlichkeit einräumen, dass sie nominiert werden. Die letzten beiden Plätze werden sich dann aber wohl zwischen Regina King, Emerald Fennell und Lee Isaac Chung entscheiden (vielleicht auch noch Shaka King)

1 Like

Darum die Betonung auf „hoffen“. :grinning:
Aber wir werden es ja bald erfahren

Es streiten sich oft 2 um den letzten Platz
Regina King und Sorkin bei Regie
Kim und Boseman in Supporting
Lindo hat nur kleine Aussenseiterchancen
Leto noch weniger

Edit: Regina nicht Shaka

hui Mank Screenplay der erste Snub

The White Tiger und Lakeith Stanfield als Überraschung

1 Like

Mich überrascht, dass Sacha Baron Cohen gleich mit beiden „seiner“ Filme vertreten ist :sweat_smile:

Den hatte ich gar nicht auf der Rechnung, der war nicht als Supporting Actor in meiner Liste

Hatte, glaube ich, keiner. Zumal jetzt auch fraglich ist, wer denn in dem Film jetzt überhaupt der Hauptdarsteller ist? Eigentlich ja Daniel Kaluuya, aber das ist ja wieder der übliche Kategoriebetrug, weil man in der Hauptdarstellerkategorie wohl nicht an Chadwick vorbeikommt

1 Like