Forum • Rocket Beans TV

Oscars 2023 | + Oscast | + Tippspiel

Ich kann das Argument verstehen.

Andererseits haben die drei Filme dafür einen gigantischen Stellenwert in der Filmgeschichte und damit auch Marty McFly als eine der ikonischsten Filmfiguren.

2 „Gefällt mir“

Er hatte ja auch einen Ausflug ins ernste Fach. „Die verdammten des Kriegs“ sticht in seiner Vita schon sehr raus, fand den Film aber auch sehr unangenehm zum schauen.

1 „Gefällt mir“

Es ist halt egal, was er vor der Kamera gemacht hat. Wie schon gesagt wurden ist, hat er den Ehrenoscar für ganz andere Verdienste bekommen.

Over the weekend, the Back to the Future and Family Ties star was awarded with an honorary Oscar statuette — the Jean Hersholt Humanitarian Award — for his philanthropic efforts that have raised $1.5 billion for Parkinson’s research. The award is given to an “individual in the motion picture industry whose humanitarian efforts have brought credit to the industry,” according to The Academy’s website.

(Michael J. Fox delivers laughs — and tears — while accepting high honour - National | Globalnews.ca

Dann sieht die Sache ganz anders aus. Wurde hier leider nirgends erwähnt.

Ja, hab’s im Startpost weg gelassen, da bei meiner Quelle nur bei Fox gesagt wurde, warum er ihn bekommen hat. Hab’s dann bei allen weg gelassen. Werd mal schauen, dass ich es noch bei allen ergänze.

Das ist mir sehr wohl bewusst, aber damit wäre ein Ehren-Oscar für sein filmisches Werk auch nicht gerechtfertigt. Da es aber gar nicht darum geht, was er hinter der Kamera geleistet hat, ist es auch egal. :wink:

Alles gut. Passiert.

Hab’s bei den Ehrenoscars jetzt ergänzt.
Zweimal für die filmischen Verdienste, einmal fürs Lebenswerk und einmal für humanitäre Verdienste.

Wer weiß, in was für Filmen er noch mitgewirkt hätte, wenn die Krankheit nicht dazwischen gekommen wäre :beanlurk:

Die Nominierungen sind da: (wird auch im Startpost ergänzt)

Bester Film
Die Aussprache (Women Talking)
Avatar: The Way of Water
The Banshees of Inisherin
Elvis
Everything Everywhere All at Once
Die Fabelmans (The Fabelmans)
Im Westen nichts Neues
Tár
Top Gun: Maverick
Triangle of Sadness

Beste Regie
Todd Field – Tár
Daniel Kwan, Daniel Scheinert – Everything Everywhere All at Once
Martin McDonagh – The Banshees of Inisherin
Ruben Östlund – Triangle of Sadness
Steven Spielberg – Die Fabelmans (The Fabelmans)

Bester Hauptdarsteller
Austin Butler – Elvis
Colin Farrell – The Banshees of Inisherin
Brendan Fraser – The Whale
Paul Mescal – Aftersun
Bill Nighy – Living

Beste Hauptdarstellerin
Ana de Armas – Blond (Blonde)
Cate Blanchett – Tár
Andrea Riseborough – To Leslie
Michelle Williams – Die Fabelmans (The Fabelmans)
Michelle Yeoh – Everything Everywhere All at Once

Bester Nebendarsteller
Brendan Gleeson – The Banshees of Inisherin
Brian Tyree Henry – Causeway
Judd Hirsch – Die Fabelmans (The Fabelmans)
Barry Keoghan – The Banshees of Inisherin
Ke Huy Quan – Everything Everywhere All at Once

Beste Nebendarstellerin
Angela Bassett – Black Panther: Wakanda Forever
Hong Chau – The Whale
Kerry Condon – The Banshees of Inisherin
Jamie Lee Curtis – Everything Everywhere All at Once
Stephanie Hsu – Everything Everywhere All at Once

Bestes adaptiertes Drehbuch
Edward Berger, Lesley Paterson, Ian Stokell – Im Westen nichts Neues
Peter Craig, Ehren Kruger, Justin Marks, Eric Warren Singer, Christopher McQuarrie – Top Gun: Maverick
Kazuo Ishiguro – Living
Rian Johnson – Glass Onion: A Knives Out Mystery
Sarah Polley – Die Aussprache (Women Talking)

Bestes Originaldrehbuch
Todd Field – Tár
Dan Kwan, Daniel Scheinert – Everything Everywhere All at Once
Martin McDonagh – The Banshees of Inisherin
Ruben Östlund – Triangle of Sadness
Steven Spielberg, Tony Kushner – Die Fabelmans (The Fabelmans)

Beste Kamera
Roger Deakins – Empire of Light
James Friend – Im Westen nichts Neues
Florian Hoffmeister – Tár
Darius Khondji – Bardo, die erfundene Chronik einer Handvoll Wahrheiten (Bardo, falsa crónica de unas cuantas verdades)
Mandy Walker – Elvis

Bestes Szenenbild
Rick Carter, Karen O’Hara – Die Fabelmans (The Fabelmans)
Dylan Cole, Ben Procter, Vanessa Cole – Avatar: The Way of Water
Christian M. Goldbreck, Ernestine Hipper – Im Westen nichts Neues
Florencia Martin, Anthony Carlino – Babylon – Rausch der Ekstase (Babylon)
Catherine Martin, Karen Murphy, Bev Dunn – Elvis

Bestes Kostümdesign
Jenny Beavan – Mrs. Harris und ein Kleid von Dior (Mrs. Harris Goes to Paris)
Ruth Carter – Black Panther: Wakanda Forever
Shirley Kurata – Everything Everywhere All at Once
Catherine Martin – Elvis
Mary Zophres – Babylon – Rausch der Ekstase (Babylon)

Beste Filmmusik
Volker Bertelmann – Im Westen nichts Neues
Carter Burwell – The Banshees of Inisherin
Justin Hurwitz – Babylon – Rausch der Ekstase (Babylon)
Son Lux – Everything Everywhere All at Once
John Williams – Die Fabelmans (The Fabelmans)

Bester Filmsong
„Applause“ aus Tell It like a Woman
„Hold My Hand“ aus Top Gun: Maverick
„Lift Me Up“ aus Black Panther: Wakanda Forever
„Naatu Naatu“ aus RRR
„This Is A Life“ aus Everything Everywhere All at Once

Bestes Make-up und beste Frisuren
Jason Baird, Mark Coulier, Louise Coulston, Shane Thomas – Elvis
Anne Marie Bradley, Judy Chin, Adrien Morot – The Whale
Naomi Donne, Mike Marino, Zoe Tahir – The Batman
Camille Friend, Joel Harlow – Black Panther: Wakanda Forever
Heike Merker – Im Westen nichts Neues

Bester Schnitt
Eddie Hamilton – Top Gun: Maverick
Mikkel E. G. Nielsen – The Banshees of Inisherin
Jonathan Redmond, Matt Villa – Elvis
Paul Rogers – Everything Everywhere All at Once
Monika Willi – Tár

Bester Ton
Dick Bernstein, Christopher Boyes, Michael Hedges, Julian Howarth, Gary Summers, Gwendoyln Yates Whittle – Avatar: The Way of Water
Chris Burdon, James H. Mather, Al Nelson, Mark Taylor, Mark Weingarten – Top Gun: Maverick
Lars Ginzsel, Frank Kruse, Viktor Prášil, Markus Stemler, Stefan Korte – Im Westen nichts Neues
Michael Keller, David Lee, Andy Nelson, Wayne Pashley – Elvis
Stuart Wilson, William Files, Douglas Murray, Andy Nelson – The Batman

Beste visuelle Effekte
Richard Baneham, Daniel Barrett, Joe Letteri, Eric Saindon – Avatar: The Way of Water
Geoffrey Baumann, Craig Hammack, R. Christopher White, Dan Sudick – Black Panther: Wakanda Forever
Russell Earl, Dan Lemmon, Anders Langlands, Dominic Tuohy – The Batman
Markus Frank, Kamil Jafar, Viktor Müller, Frank Petzoid – Im Westen nichts Neues
Seth Hill, Scott R. Fisher, Bryan Litson, Ryan Tudhope – Top Gun: Maverick

Bester Animationsfilm
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch (Puss in Boots: The Last Wish) – Joel Crawford, Mark Swift
Guillermo del Toros Pinocchio (Guillermo del Toro’s Pinocchio) – Guillermo del Toro, Mark Gustafson, Gary Ungar, Alex Bulkley
Marcel the Shell with Shoes On – Dean Fleisher Camp, Andrew Goldman, Elisabeth Holm, Caroline Kaplan, Paul Mezey
Rot (Turning Red) – Domee Shi, Lindsey Collins
Das Seeungeheuer (The Sea Beast) – Chris Williams, Jed Schlanger

Bester animierter Kurzfilm
The Boy, the Mole, the Fox and the Horse
The Flying Sailor
Ice Merchants
My Year of Dicks
An Ostrich Told Me the World Is Fake and I Think I Believe It

Bester Kurzfilm
An Irish Goodbye
Ivalu
Night Ride
Le pupille
The Red Suitcase

Bester Dokumentarfilm
All That Breathes
All the Beauty and the Bloodshed
Fire of Love
A House Made of Splinters
Nawalny (Navalny)

Bester Dokumentar-Kurzfilm
The Elephant Whisperers
Haulout
How Do You Measure a Year?
The Martha Mitchell Effect
Stranger at the Gate

Bester internationaler Film
Argentinien, Argentina, 1985
Belgien, Close
Deutschland, Im Westen nichts Neues
Irland: The Quiet Girl
Polen, EO

3 „Gefällt mir“

Avatar FTW!

1 „Gefällt mir“

2 „Gefällt mir“

Seh ich am Wochenende

Wollte ich vielleicht noch gucken

Weiss ich irgendwie gar nichts drüber außer das es gut sein soll

Puh schwerer Stoff

:man_shrugging:t2:

Rest keine Ahnung

Elvis war echt ganz nett. Nicht in der selben Liga wie Rocket Man oder Bohemian Rhapsody, aber echt nett.

2 „Gefällt mir“

Ich lese mir keine Filmnachrichten mehr durch, aber ich könnte allein schon kotzen weil ich weiß wie die Gazetten voll sind mit Slogans ala „UNSER Film bei den Oscars!!!“ „Dieses Jahr kann der goldene Jungen nochmal zu UNS kommen!“ :nauseated_face:

2 „Gefällt mir“

Wäre ein gutes Trinkspiel für den Abend

Und hier ist dann das diesjährige Tippspiel

Teilnahme ist ab sofort bis zum 12.03.2023 um 20:00 Uhr möglich. Bis dahin können die eigenen Tipps auch jederzeit ergänzt oder geändert werden. Ich freue mich wieder auf eine rege Teilnahme.

3 „Gefällt mir“

Ja leider wird das nun so ausgeschlachtet. Finde es aber auch gut das der Film so gut ankommt, wir deutschen können halt Geschichte :smile:

FTFY :kappa:

2 „Gefällt mir“

Und unlustige Komödien.