Forum • Rocket Beans TV

Pokémon Nuzlocke mit Ilyass und Viet ab 20.09.19

Die Challenge ist doch auch nur eine selbst auferlegte Geschichte. Nirgendwo ist da was in Stein gemeißelt. Ich finde es sollte halt ein LP mit erschwerten Regeln werden, ohne aber den Zuschauer zu frustrieren. Ich will auf jeden Fall den Sieg über Rot sehen.

Genau das meine ich, es ist etwas anderes 100 mal an Sans zu scheitern, als 100 mal das Spiel neu zu starten, weil wieder mal das Team KO gegangen ist.
Wie gesagt ich wäre für andere Strafen, als der Abbruch des LPs.

5 Like

Zum möglichen Randomizer noch eine Anmerkung: Es gibt hier viele Varianten. Ich wäre z.B. dagegen alles (also auch Typen, Attacken, etc.) zu randomizen. Das macht das Spiel dann wirklich nur noch zum Glücksspiel. Man sollte wenn man ein Pokemon sieht wenigstens wissen welchen Typ es hat und welche Attacken es möglicherweise kann.

Es gibt die Möglichkeit alle Pokemon auf der Karte durch andere zufällig auszutauschen die eine ähnliche Stärke haben (Lugia auf Route 1 wird also unmöglich). Dann tauchen auf Route 1 also z.B. kein Taubsi oder Ratzfatz mehr auf sondern vllt. Goldini und Zubat (Beispiele!). Da man vorher nicht weiß was kommt und immer nur das erste Pokemon der Route fangen darf gibt das dem ganzen viel Spannung (“Was kommt wohl als nächstes…”). Die Pokemon werden übrigens nur einmal zu bewinn ausgetauscht. In dem Beispiel wird es dann auf Route 1 also immer Goldini und Zubat geben.

Das kann dann auch Vorteil und Nachteilo zugleich sein: So kann man theoretisch gute Pokemon schon relativ früh fangen. Man kann aber auch viel Pech haben und erwischt viel Crap :smiley:

Mir persönlich gefallen die Nuzlocks mit Randomzier am besten. Aber müsst ihr Jungs natürlich wissen.

1 Like

Vllt. sollte man einfach mal als aller erstes klären ob es die Möglichkeit des Scheitern geben soll (ich wäre dafür).

Wenn man das nicht will, ist das auch in Ordnung. Wäre für mich dann aber keine Nuzlocke mehr. Sondern halt ein normales LP mit ein paar Sonderregeln.

Und ich würde (ja nach länge des LPs) nicht neustarten. Klar wenn man schon nach 4-5 Folgen scheitert startet man halt neu. Aber wenn man nach 30 Folgen scheitert ist es halt aus. Ist dann halt blöd gelaufen :smiley: und sorry wer sich davon frustrieren lässt ist bei einer Nuzlocke dann halt falsch :smiley: man muss das vorher halt klar kommunizieren. So ist das Spiel.

1 Like

Und was wäre daran schlimm?

Nuzlocke ist auch ein normales LP mit Sonderregeln. :smiley:

3 Like

Wie gesagt nichts. Aber ich persönlich würde eine Nuzlocke bevorzugen :slight_smile: ich fände es einfach spannender, wenn die Möglichkeit zu Scheitern besteht. Dann macht man sich nämlich automatisch mehr Gedanken welche Attacken man z.B. beibringen (gerade Attacken die z.B. den Angriff senken machen mehr Sinn weil sie harte Gegner entscheidend schwächen können).

Nuzlocke ist auch ein normales LP mit Sonderregeln.

Gut. Punkt für dich :smiley:

1 Like

Richtig Bock darauf! :slight_smile:

1 Like

Nach Ede hab ich halt genug von gescheiterten Pokemon LPs auf RBTV.
:sob:

Ich will doch nur wieder mal ein beendetes (PKMN-)Spiel sehen… :cry:

4 Like

Der Vergleich hinkt halt. Bei Eddy kam der Abbruch ja aus dem nichts. Die Möglichkeit hatte man nicht auf dem Schirm.

Hier wäre das ja von Anfang an klar und jeder kann sich darauf einlassen.

Ich will doch nur wieder mal ein beendetes (PKMN-)Spiel sehen

Und ich würde sehr gerne eine Nuzlocke Challenge sehen :smiley:

Wenn sie scheitern, dann aber nicht, weil sie keinen Bock mehr haben. Wir hatten bisher glaube ich noch gar kein Perma-Death Run von irgendeinem Spiel auf dem Sender. Allein deshalb würde ich mich über so ein LP schon freuen. Wenn sie krass scheitern sollten, kann man ja immer noch die Regeln etwas lockern und einen neuen Versuch wagen.

4 Like

Ein LP bei dem man endgültig Game Over werden kann und dass dann bei 0 startet oder abgebrochen wird würde ich nicht schauen wollen. Sie sollen auf den Sack bekommen, gerne auch doll aber es sollte nicht so sein dass sie komplett scheitern können. Zumindest meiner Meinung nach. ^^

3 Like

Am Ende ist das immer ne persönliche Meinung. Ich würde vorschlagen man stimmt einfach ab (Demokratie yeah!). Jeder hat da halt ne andere Sicht.

1 Like

Auf welche Option ich mich einlassen könnte: Es geht so lange bis es auch auf der Box keine PKMN mehr gibt. Dann ist man nicht direkt Game Over wenn das Team KO ist. Tot sind die PKMN im Team dann aber trotzdem :smiley:

1 Like

Die beiden haben sich doch selbst für ne Nuzzlock Challenge entschieden und das elementarste an diesem Spielstil ist halt Permadeath (was ich daher auch als Grundvoraussetzung sehe). Den Rest der Regeln kann man und wollen sie ja auch diskutieren.

1 Like

Ein wirkliches perma death halte ich auch nicht für sinvoll. Wie will man das planen? Es könnte ja jeder zeit vorbei sein und aufeinmal hat man wieder einen freien slot. Permadeath bei Pokemons reicht doch völlig. Es bleibt trotzdem spannend und man muss ja trotzdem taktisch überlegen damit einem die Pokemons nicht wegsterben.

1 Like

Wenn es vorbei ist, ist es halt vorbei. Ich sehe da kein Problem. So viel Flexibilität traue ich RBTV schon zu :smile:
Durch den Permadeath gewinnt das LP ja noch mehr Spannung, weil die Konsequenzen noch höher sind.

2 Like

Oder lässt die Spieler entscheiden. ^^

Dachte Permadeath gilt nur für die Pokemon, nicht für den Spielverlauf?

So sehe ich das auch.

Nehmen wir mal an, Permadeath wird es nicht geben, aber die Pokemon, die alle Hops gegangen sind, dürfen in der weiteren Reise nicht zum Einsatz kommen. Das bedeutet Viet und Ilyass müssen dann jedes Mal stark unterlevelte Pokemon erstmal wieder aufleveln. Das zieht das LP ungemein in die Länge… und ich weiß nicht, ob das wirklich der Sinn der Sache wäre. ^^

Ne, Permadeath allgemein ist eigentlich immer Teil von Nuzlock (genauso wie das begrenzte Fangen von Pokemon). Die optionalen Regeln bestehen meist aus so Sachen wie das Einsetzen von Heilitems, Kampfstil, EP-Teiler oder das Überschreiten des Levels der nächsten Arenaleiter. Darüber kann man dann den Schwierigkeitsgrad gut steuern. Erlaubt man zB. öfter zu heilen, wird das Game schon sehr viel leichter.

Ich wäre dafür, dass sie regelmäßig in ne Komplettlösung schauen dürfen, um zu erfahren, welche Pokemon gewisse Arenaleiter haben oder wo wichtige Items gibt. Beide dürften die Edition kennen, aber irgendwas vergisst man immer schnell.

1 Like

Hm, ok. Ich wäre eher für Strafaufgaben die sie machen müssen wenn sie quasi Tod wären. Aber naja mal schauen wie es dann wird.

3 Like