Rocket Beans Community

Redditbeans und Forum angleichen?


#1

Ich denke es wurde in den letzten Stunden die wohl größte Disskusion seit bestehen des Senders losgetreten und das aufgrund von Dingen die vermeitbar gewesen wären.
Die Einwände der Reddituser (und da zähle ich mich auch immer noch hinzu) sind durchaus berechtigt. Das Forum ist nunmal vom Aufbau her deutlich anders als das Reddit, vorallem wenn es um die Votes der Topbeiträge geht. Diese werden nämlich bei teilweise knapp 500 Kommentaren nicht gefunden und sind dadurch für Leute, die den Thread gerade neu entdecken, kaum zu lesen.

Kann man das Forum nicht auf Wunsch vieler User an die gewohnte Redditumgebung anpassen, ohne dadurch das jetzige Format zu stark zu verändern? Ich denke da an die Möglichkeit, Beiträge sowohl nach Votes, als auch nach Datum sortieren zu können.


#2

Deshalb bin ich im Forum damit dieses dumme unsägliche voting system nie wieder in mein Leben zurückkehrt daher bitte nicht

Die Like funktion sollte am besten auch gar nicht als indikator für "Top" beiträge gesehen werden, sondern das heisst nur das einige/viele derselben Meinung sind es gibt aber auch Beiträge die keine Likes haben aber dennoch super formuliert oder inhaltlich klasse sind also entweder die zusammenfassung nutzen oder halt wirklich mal durch nen thread arbeiten ^^


#3

Die Zusammenfassen-Funktion macht das doch mehr oder weniger. Fehlt nur die Sortierung nach Votes.


#4

Wenn du oben im Thread auf "zusammenfassung" gehst werden die Beiträge mit den meisten Herzen angezeigt. Mehr Reddit ist nicht. Muss aber auch nicht, finde ich. Bis auf bei Q&As, bei denen die Fragen mit den meisten Likes bevorzugt werden, ist diese Sortierung meiner Ansicht nach gar nicht von Nöten. Wer will denn immer nur die besten Beiträge lesen? Habe ich bei Reddit noch nie benutzt.


#5

Nach Datum ist des chronische Verlauf ja ohnehin sortiert. Nach Likes sortieren kann man hier nicht (glücklicherweise?), allerdings werden in der Zusammenfassung Beiträge mit vielen Likes hervorgehoben.


#6

Ich habe das, glaube ich, auch schon an anderer Stelle geschrieben, aber das ist ohne unrealistisch riesigen Aufwand nicht mit der verwendeten Forensoftware (Discourse) zu realisieren. Die Entwickler haben sich bewusst dagegen entschieden, Diskussionen in der Baumansicht darstellbar zu machen, die man von Reddit kennt. Begründet wird es damit, dass ihrer Auffassung nach die Lesbarkeit dadurch flöten geht. Dem mag man zustimmen, oder nicht, aber ändern wird das nichts an der Tatsache, dass es technisch nicht möglich sein wird.

Wie, während ich hier tippe, schon andere schrieben, kannst du eine annäherungsweise Sortiereung nach Likes durch die "Zusammenfassen"-Funktion erreichen.


#7

Ich verweise an der Stelle gern nochmals auf die sensationelle "Zusammenfassung erstellen"-Funktion :slight_smile: Vollkommen unterschätzt und unbekannt. Vielleicht sollten wir mal ein Howto-Forum machen :slight_smile:

EDIT: wow, fail, während ich geschrieben habe, schon zwei andere direkt die Zusammenfassung erwähnt :smiley:


#8

Mir geht es auch nicht um das Downvoten, sondern um die Übersichtlichkeit des Threads. Ich finde mich in Threads mit 200+ Kommentaren einfach nicht zurecht.


#9

Wollt ich auch grad sagen. Vorallem bin ich gerade erst nach Hause gekommen und hatte beim Mittagessen gerade mal die ersten hundert Beiträge im Thread lesen können und hab jetzt noch 2/3 vor mir, schaltet mal einen Gang runter Leute. :smiley:


#10

Aber das ist doch kein Fail sondern zeigt nur auf, wie groß und gut die Userbase im Forum ist :wink:


#11

Btw. als Youtube exakt diese Funktion, sprich Sortierung der Kommentare nach Likes und nicht nach Zeit, eingeführt hat, gabs dort wohl einen der größten Redesign-Shitstorms... direkt hinter der G+-Pflicht; würde ich behaupten. Scheint also eine sehr beliebte Sortierung zu sein...


#12

Danke für die Antwort. Das Baumsystem vermisse ich persönlich eigentlich auch nicht unbedingt. Das Forum ist auch wirklich super, aber ich wünschte mir es wäre etwas übersichtlicher, was das filtern der vielen Beiträge angeht. Vielleicht ist es auch einfach nur Gewohnheit und das legt sich in den nächsten Monaten.


#13

Danke :smiley:
Das habe ich nun schon öfters gelesen :sweat_smile:
Die hilft sehr, aber ganz lösen wird sie mein Problem leider doch nicht. Ich denke jedoch, dass sich dies in den nächsten Monaten vielleicht noch ändern wird. Nach nur 1-2 Monaten kann man sich eventuell nicht so gut an ein neues Forensystem gewöhnen.

Aber danke für die schnellen Antworten von euch.


#14

Wenn dich die Offtopic- und Talk-Threads nicht interessieren, also die gab's ja im Reddit quasi nicht, kannst du sie über dein Profil ausschließen.

Klickst einfach oben auf dein Avatar und dann das Zahnrad. Dort kannst du dann die Kategorien unter "Stummschalten" einfügen. So kannst du schon mal ein wenig Übersichtlichkeit schaffen :slight_smile:


#15

Das Problem ist, die Zusammenfassung bezieht sich auf die Likes. Die Posts mit den meisten Likes werden angezeigt. Also gegebenfalls gute Posts liken, auch wenn man nicht ganz einer Meinung ist :wink:


#16

ja deshalb hab ich ja noch dazu geschrieben das man sich im zweifel halt auch mal durcharbeiten muss :smiley: zumindest wenn einen das angesprochene thema interessiert ist zwar nicht ganz optimal vorallem wenn es threads sind die meherere hundert beiträge haben aber so ist es nunmal ^^


#17

Nicht nur vielleicht pls :wink: ist definitiv ein Need.. für Reddit-Neulinge wie Alte-Foren-Hasen gleichermaßen!

Irgendein 30min Slot sollte sich unter der Woche finden lassen für die "How-To-Forum"-Show :smile:
Und danach den YT-Upload hier im Forum verlinken in den FAQ oder so :wink:


#18

Man könnte ausbauen, was wir schon haben:


#19

ein MoinMoin könnte sich anbieten @maexdaemaege


#20

das ich da nicht selbst drauf gekommen bin

Das war der @anon88447062 sagt :blush: