Forum • Rocket Beans TV

Resident Evil Netflix Serie in Planung

Gerade das Hier gelesen. Würde ich schon feiern wenn sie sich endlich mal an den Inhalt der Spiele richten.

4 „Gefällt mir“

Geile Sache. Bin schon gespannt, welche Videospiel IP nach RE und Castlevania als nächstes für Netflix angekündigt wird :wink:

Aber hoffentlich keine billige 3D Animation wie in so manchem Film. Entweder gezeichnet oder real, wobei da ohne ordentlichen Cast für die bekannten RE Charaktere auch einiges schief laufen kann.

Ich freu mich aber auf alle Fälle und werds mir definitiv anschauen :slight_smile:

Schade, dass wir nicht mehr in den 80ern leben. Dolph Lundgren wäre der perfekte Albert wesker gewesen :grinning:

Hätte ich auch hart bock drauf. Die 1. Staffel nur im Herrenhaus, mit so ner 6-7 Folgen Staffel wär schon geil. Wäre doch ne News bei BadaBinge wert oder @LeSchroeck @Donnieos :wink:

Ach ja, was würde denn der @Simonster davon halten, wenn das Gerücht stimmen sollte? :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Wenn die Serie wird wie die Filme…

Was für Geheimnisse soll es denn in einer Stadt nach der Zombieapokalypse noch geben? :grinning:

Is ja „New“ Raccoon City :smirk:

Ja eben. Wenn das so ist wie in diesem Fanfiction-Wiki hier, dann steht die Stadt auf dem Gelände der alten. Soviel blitzdingsen kann die Regierung doch nicht, dass sich da keiner dran erinnert.

Wesker hat Kinder??:rukiddingme:

Ja, z.B. in RE6! :wink:

Aber denke nicht, dass es hier Jake sein wird, sondern irgend ein frei erfundener Charakter.

Angebliche geleakte Storyinhalte schon vom Januar:

Mit Vorsicht zu genießen. Originalquelle wurde „at the request of Netflix“ entfernt, vielleicht war es aber auch nur erfunden.

Synchro aus der Hölle! :dizzy_face:

Zweiter Teaser: