Forum • Rocket Beans TV

Rocket Beans Supporters Club

Ich glaube das ist fast der Hauptpunkt.
Wenn Programm XY mit Person YX angekündigt ist, dass wird das auch „erwartet“ auf dem Sender.
Dieses „erwarten“ ist nicht mal zwangsläufig negativ besetzt (es bedeutet ja (auch) dass die Leute Bock auf den angekündigten Inhalt haben), aber es baut dennoch Druck auf.
Dass diese Umstellung diesen Druck weg nimmt, glaube ich sofort. Unabhängig von Arbeitsstunden und Zeiten.

1 „Gefällt mir“

Dazu kommt noch, dass ja sowohl Ede als auch Simon gesagt hatten, dass es was ganz anderes ist, wenn man bspw. ein Let’s Play auf dem Sender macht. Man habe dann da ein 2 Stunden Fenster, in dem man konstant das Gefühl hat, abliefern/unterhalten zu müssen und immer unter Druck zu stehen. Im besten Fall ist man dann noch am „abskillen“ und es ist lustig, sonst taugt es ja für die Senderzeit nicht und es kommen wieder Kommentare, warum das jetzt kommt und nicht XY. Dann setzt man sich vielleicht noch unter Druck wegen der Viewzahlen und alles ist immer verknüpft mit dem Gedanken, wenn es nicht läuft, ist es schlecht für den ganzen Sender und ca. 100 MItarbeiter.

Ist halt was anderes, wenn man das auf seinem Twitch Kanal macht. Wenn da mal ein schlechter/langweiliger Stream sein sollte, ist das nicht schlimm. Und ohne den Druck im Nacken fühlt es sich wahrscheinlich weniger wie Arbeit an und mehr wie Freizeit.
(Alles ohne in die Köpfe gucken zu können, nur von dem, was ich so aus den Just Chatting Parts mitbekommen habe)

1 „Gefällt mir“

Bei Gronkh wird man für diese Frage instant gebannt und kriegt ne Standpauke gratis dazu :sweat_smile:

Die Bohnen sind da eh etwas lockerer besonders auch was backseatgaming angeht.

BSG ist und war ja bei vielen Spielen das Problem wodurch eddy Simon und soweiter die Nerven verloren haben, bei vielen anderen (z.b. bei Viet privaten stream) wird man für bsg sofort ermahnt und bekommt dann nen timeout.

Hätte bei rbtv vielleicht auch konsequenter gehandhabt werden können.

1 „Gefällt mir“

Gefühlt war die Aussage (nagel mich nicht darauf fest, aber so ist es bei mir angekommen), dass Donnerstag und Freitag so bleiben, wie sie waren und dafür Montag bis Mittwoch wegfallen und der Samstag als Event-Tag einmal pro Monat dazukommt.

Da die beiden Tage aber sehr Florentin-lastig waren, war klar, dass das so direkt nicht sein konnte, da sein Solo-Streaming nun auf seinem Twitch-Kanal stattfindet.

Ein ganztägiges Programm habe ich aber auch nicht erwartet, aber ein einzelnes Item pro Live-„Tag“ erscheint mir auch ein wenig mau. Ich dachte z.B., dass es Live-LPs mit mehreren Moderatoren geben würde.

Aber der Donnerstag und Freitag von dieser Woche geht schon eher in die Richtung, wie ich es mir vorgestellt habe.

Ist vielleicht etwas früh, aber vielleicht solltet ihr nochmal die Regel „keine Einzel-LPs auf dem Kanal“ überdenken. Was ist mit Bohnen, die Bock auf einen Livestream haben, aber keinen Bock auf einen Twitch-Kanal?

2 „Gefällt mir“

wollt ihr vielleicht ein Zimmer weiter drüben weiter machen?

6 „Gefällt mir“

Steffen hat Infos

2 „Gefällt mir“

Hallöchen. Da möchte man einfach nur an dem Gewinnspiel für die Nintendo Switch teilnehmen und stellt fest, dass der RBSC-Status nicht vorhanden ist. Überweisung ist aber am 3.12. rausgegangen. Ich pinge einfach mal @Marah in der Hoffnung, dass ich meine Chance doch noch wahrnehmen kann :blush:

Bei Überweisungen dauert das immer ein bis zwei Wochen.

1 „Gefällt mir“

Du kannst dich sonst auch an [email protected] wenden falls es nicht klappt!

1 „Gefällt mir“

Bei technischen Problemen am besten an @DoomDesign oder @Yezirael wenden bzw. über die Mailadresse, die Steffen gepostet hat :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

OkiDoki. Hätte nur einen weiteren Tag Geduld haben müssen :see_no_evil:

Heute sind wir mit dem RBSC aber in der Lage ein Angebot zu schaffen, das sich auch ohne Werbespots refinanzieren kann und wir obendrein noch eine höhere Qualität als andere Plattformen anbieten können.
Wir veröffentlichen heute deshalb ein neues, vorerst experimentelles Feature für alle RBSC-Mitglieder mit einem monatlichen Beitrag ab 10 Euro

@maexdaemaege

Dank der Einnahmen aus dem RBSC könnt ihr ein Feature finanzieren und entwickeln, welches aber letztlich nur für Leute angeboten werden soll, welche mindestens den doppelten Monatsbetrag bezahlen. Verstehe ich das richtig?

2 „Gefällt mir“

Nein, mit dem RBSC haben wir einfach ein „Tool“, das verschiedene Perks und Tiers unterstützt, die ganze Payment-Abwicklung bereits existiert und es eine bestehende Nutzerbase gibt. All das hatten wir zuvor (also zum Zeitpunkt der ursprünglichen Player-Bestrebungen) nicht und hätten wir entwickeln müssen. Der RBSC bietet quasi das Fundament.

1 „Gefällt mir“

Was bedeutet „höhere Qualität“ genau? Reden wir von 4 K? :beanpoggers:

Ah, okay. Dann habe ich das falsch verstanden.
Partielle Werbefreiheit als neues Tier zu installieren finde ich trotzdem recht sportlich. Viel Glück und Erfolg trotzdem.

1 „Gefällt mir“

Werde ich morgen Mal ausprobieren. Iwie als App fürs TV wäre natürlich noch nice, aber natürlich utopisch von den Kosten her.

Vielen Dank für das Feature.

1 „Gefällt mir“

Ich muss auch sagen ich finde das prinzipiell erst mal schön dass man Einen Mehrwert schaffen möchte für den Supporters Club.

Ich habe deswegen auch für die Benefits den fünf Euro Beitrag gewählt und bin daher mit immer ganz gut gefahren.

Das größere Problem finde ich jetzt wenn der Beitrag für den Video Player auf zehn Euro erhöht wird. Oder sagen wir einfach die Mediathek ist für mich immer noch nicht Anlaufstelle für mein RocketbeansTV Konsum.

Ich habe auf meinem iPhone sowie auch vorher auf Android eine YouTube App die mir entsprechende Clips automatisch überspringt. Also eine Art Sponsor Block. Der einzige Mehrwert wäre jetzt die höhere Videoqualität.

Ich glaube es ist allgemein schwer wenn die Mediathek nicht meine Anlaufstelle Nummer eins ist dann sehe ich für mich auch kein Mehrwert meinen Beitrag zu erhöhen.

Ich finde die Mediathek super keine Frage jedoch diese Hürde die RocketbeansTV Webseite beziehungsweise die Mediathek als native Apps benutzen ist einfach für mich persönlich zu hoch.

Ich hab das zwar entsprechend so eingerichtet aber es läuft sehr schwammig irgendwie. Das Nutzererlebnis ist für mich nicht so gut wie eine eigene App.

Also insgesamt ich finde die Mediathek ist auf einem guten Weg aber mein Beitrag jetzt für das was sie Mediathek an Funktionen hergibt kommt für mich eine erhöhung noch nicht in Frage.

2 „Gefällt mir“

Kann ich alles völlig nachvollziehen und ich verstehe auch, dass die 10 Euro nicht wenig sind. Das ist für uns leider der einzige gangbare Weg und es ist auch einfach ein Angebot. Du kannst die Inhalte natürlich so konsumieren wie’s dir am besten passt :slight_smile:

Vielleicht können wir irgendwann noch mit einer App auftrumpfen, aber das ist Zukunftsmusik.

2 „Gefällt mir“

Nein, leider nicht, dann würde dort natürlich fett FOUR KAY stehen :slight_smile: Die Qualität ist einfach sehr hoch im Vergleich zu anderen Plattformen, wodurch gerade Inhalte wie Dark Souls profitieren.

1 „Gefällt mir“