Forum • Rocket Beans TV

Shenmue 3


#21

Naja, das ist mMn auch übertrieben. Doch Versprechen brechen geht gar nicht.


#22

Absolut verständlich, in dem Fall ja für die Backer nicht nur ein gebrochenes Versprechen, sondern auch Vertragsbruch.


#23

Vertragsbruch nicht wirklich, das gilt doch eigentlich rechtlich immer als Spende, wenn ich das richtig verstanden habe.


#24

Ich weiß nicht ob es stimmt, aber mir wurde es so von jemanden gesagt der recht viel auf Kickstarter backt:

Angeblich ist Kickstarter generell sehr unsicher. Selbst wenn etwas erfolgreich gebackt wird und der Ersteller dann einfach meint, nö machen wir doch nicht aber danke für die Kohle hat man angeblich rechtlich kaum Möglichkeiten dagegen vorzugehen.

Aber wie gesagt, gefährliches Halbwissen.


#25

#26

@DanteGabrielRosseti @Kraehe


#27

Ich finde dieses Epic-Store Geheule unglaublich dumm.


#28

Anscheinend kriegen backer ihr Geld nicht wieder


#29

Ich hoffe sie werden in Grund und Boden geklagt :smiley:


#30

Sich aufregen dass man nicht bekommt für was man zahlt findest du dumm?


#31

Wer ist eigentlich schuld der publisher oder der das project per Kickstarter gestartet hat?


#32

Der Publisher (Deep Silver) hat es soweit ich gelesen habe vorgeschlagen und meinte Epic ist die beste Plattform für das Spiel.


#33

Finde ich echt schade und bitter für Fans die Epic, aus verständlichen Gründen, ablehnen.


#34

Was viele an solchen Deals stört ist, dass der Grund warum Shenmue 3 überhaupt entwickelt werden konnte die Kickstarter Backer sind.
Kein Publisher wollte das Risiko eingehen dafür Geld zu geben bevor der Kickstarter als Testballon nicht bewiesen hatte, dass das Interesse da ist und Leute bereit waren ihr privates Geld da reinzugeben.
Diese Leute bleiben nun auf der Strecke indem man ihnen das was ihnen versprochen wurde nicht liefert. (Man konnte als Backer auswählen welche Art von Key man gerne hätte und da war Steam eine Auswahlmöglichkeit.)

Außerdem ist die Begründung einfach eine Farce und ich habe keine Ahnung welcher PR Mensch die geschrieben hat und wie blind gegenüber der Voraussichtlichen Reaktion die Person war.

Zitat von der Kickstarter Seite:
“But most importantly, in looking for the most enjoyable experience on PC, it was decided together with Deep Silver after much discussion that the Epic Games Store would be the best distribution platform option.”

“The most enjoyable experience” ist der Epic Games Store? Hier wird versucht den Backern das so zu verkaufen als wäre das etwas gutes für sie, mit einem Argument, dass objektiv falsch ist.
Der Epic Games Store ist technisch als auch von den Features her weit hinter Steam und ist daher nicht die “most enjoyable experience”.

Das fuckt halt viele, mMn zurecht, ab.


#35

Ja. In diesem Fall schon.


#36

#37


Das richt so nach Timeexclusive :smile:


#38

Hier ein schöner Kommentar zu der “Shenmue-Epic-Store Aktion”
von Jörg Luibl (4Players Chefredakteur)
(ich meine der war auch schon mal zu nem PressSelect zu Gast)

https://4players.de/4players.php/kommentar/Spielkultur/1104/Shenmue_3_-_gehts_noch_Deep_Silver.html

vielleicht auch intressant für @Gregor @sandrobot @Fabian :smiley: