Forum • Rocket Beans TV

Simon Krätschmer #fürmehrbohnenliebe


#21

This. Backseatgaming = Ban und Simon sollte endlich das Reddit meiden wenn er gerade dünnhäutig ist.


#22

Ich glaube nicht einmal, dass die Kommentare von Leuten kommen, die viel in der Community unterwegs sind. Dass Hass-Kommentare nicht in Ordnung sind, weiß jeder hier, wissen vermutlich die, die sie trotzdem schreiben.

Aber die Kommentare gibt es seit jeher auf Youtube, sie sind halt trauriger Teil des Internets und mit einem Sender, der auf Youtube unterwegs ist und am wachsen ist, wird man es nie schaffen, dass es solche Kommentare nicht gibt. Das gehört leider dazu. Muss da @Pat86 also zustimmen, sie zu übersehen ist langfristig die einzige Lösung. So wie es andere Youtuber auch machen müssen.


#23

Ganz ehrlich: Simon soll einfach weg bleiben wenn es ihm keinen Spaß mehr macht und ich verüble ihm das auch gar nicht. Budi ist sowieso schon lange nicht mehr zu sehen, Ede auch kaum noch (zumindest mit LPs) und jetzt dann Simon. Dann können die Spacken noch Nils rausekeln und sie haben erreicht was sie wollten.

Haben die Bohnen überhaupt Mods im Reddit? Das ist ja nicht offiziell. Und was hilfts wenn sich der Scheiß dann auf andere Kanäle verlagert die man einfach nicht moderieren kann. (Twitter zb). Den Leuten zu sagen sie sollen sich einfach nicht triggern lassen ist übrigens der schwachsinnigste Rat den man geben kann und richtet sich dabei auch noch komplett an die falsche Seite.


#24

Stattdessen will man also Leuten gut zu reden, die ohnehin nur auf Krawall gebürstet sind und dich dann damit noch weiter aufziehen? Um mal Simon zu zitieren “Werd erwachsen!”


#25

wir koennen sie nicht stoppen zu hassen aber wir koennen den menschen bei rbtv zeigen das es viele gibt die nicht beleidigen oder unsachlich kritisieren. die shweigende mehrheit muss laut werden #fürmehrbohnenliebe


#26

Das ist das größte Problem an der Sache. Simon einer der unterhaltsamsten Lets Player auf dem Sender und dank solcher Idioten zieht er sich jetzt vielleicht komplett zurück. Das ist einfach scheiße.


#27

Mir ist schon klar dass das auch nichts bringt. Das Problem ist einfach nicht lösbar.


#28

Also ich hoffe doch, dass man das bei RBTV auch anhand des Forums und größtenteils des Chads weiß und nicht jedes Mal unter die Nase gerieben bekommen muss :sweat_smile:. Auch wenn der Gedanke natürlich ein netter ist.


#29

wir ignorieren die hater . wir verteilen einfach mal freude und liebe . das ist das beste was man machen kann


#30

Ich bin relativ überzeugt von der “Dont feed the troll” Schiene. Wenn da nichts zurück kommt, lassen die irgendwann von alleine ab. Wie ein Parasit, dessen Wirt nichts mehr abwirft.


#31

Der eine lässt ab, ein anderer kommt nach. Du wirst Trolle nicht los. Außerdem reden wir hier nicht von trollen sondern von hate.


#32

Das Problem bzw. die Hatekommentare kamen in diesem Fall über YouTube wo RBTV durchaus Mods hat. Aber ich denke es ist auch schwierig da eine Line zu finden ab der Hinweise okay sind und wann sie zu heftig werden. Klar offene Bleidigungen sollten immer moderiert werden und werden sie wohl auch.

Praktikabler wäre es wohl die Kommentarfunktion komplett zu deaktivieren, aber zum einen regen sich dann die Leute auf, dass das nicht zum “Communitysender RBTV” passt und zum anderen verlagert sich das Problem dann, wie schon angesprochen einfach auf andere Plattformen die man nicht kontrollieren kann.

Das ist so oder so ein Kampf gegen Windmühlen.


#33

Sowas ist doch auch in Ordnung und dagegen hat niemand was. Zu sagen, ne Simon und DS ist nichts für mich - alles in ordnung. Es ist eine ganz normale und persönliche Meinung.

Aber wenn es dann in die Hetze und Beleidigung ist das natürlich was anderes. Ich kann Dir aber sagen, dass die beiden Bloodborne, zwar langsam, aber solide spielen. Ich finde es als KHD besser als DeS. :slight_smile:


#34

Sorry, aber du trollst doch.
Es ist doch offensichtlich, dass es viel mehr gibt die nicht beleidigen oder haten.
Das sieht man sowohl in den Kommentaren auf den diversen Plattformen als auch an den Like- und Aufrufzahlen.
So ein Blödsinn, ausgerechnet hier im Forum mehr positives Feedback zu fordern. Diese Community ist mit eine der kommunikativsten und konstruktivsten.


#35

deswegen fange ich das hier an das sie keine chance mehr haben leuterauszuekeln alle bohnen müssen einfach mehr mitkriegen das die schweigende mehrheit die ist die sie so spielen lassen will wie sie spielen. die die sendung gucken die die bohnen machen wollen und nicht unter der guertellinie unsinn reden oder beleidigen. die es schaetzen und auch kritisieren aber auf eine art und weise mit der all leben koennen. und der austausch die essenz dieses senders widerspiegeln. wir alle sind bohnen. #fürmehrbohnenliebe


#36

ich finde, man macht es sich zu einfach, wenn man sagt: der hate-empfänger soll sich mal ein dickeres fell zulegen. das ist ja für alle hater dann ein freifahrtschein, so oder sogar noch heftiger weiterzumachen.
ich glaube auch nicht, dass die anonymität des interwebs das eigentliche problem ist. denn die leute haten und hetzen sogar unter klarnamen.
mMn ist das problem, dass man quasi keine konsequenzen / repressalien fürchten muss, was dazu einlädt hatespeech zu verbreiten.
in moderierten, kleinen (foren-) gemeinschaften es ja noch einigermaßen möglich, auch strafen/konsequenzen für nicht erwünschtes verhalten umzusetzen. aber je grösser und zahlreicher die community wird (z.b. facebook, YT, twitter), desto schwieriger wird es. auch ist ein unrechtbewusstsein und einschreiten anderer nicht so weit verbreitet wie z.b. im normalen leben an der supermarktkasse. da ist auch imho jeder einzelne von uns gefragt.


#37

Kommentare auf YouTube abzustellen ist eh das beste was man machen kann. Ab einer gewissen Größe kommt da eh nix sinnvolles mehr bei rum.


#38

Schaust du schon länger nicht mehr? Budi ist mittlerweile relativ häufig wieder zu sehen.


#39

Im Prinzip stimme ich dir zu. Aber wie willst du das machen? Wenn, um mal beim aktuellen Beispiel zu bleiben, unter jedem Post alá “Ihr spielt scheiße, macht das so und so” 5 Mal steht “Nein, ihr macht das gut so, macht genau so weiter” bringt das genau was? Der Hate/die Kritik, je nach Definition und genauer Formulierung, ist dennoch da und der Empfänger wird ihn auch weiterhin wahrnehmen und sich mehr darüber ärgern als über die anderen freuen.
Ist doch heute auch schon so. Die positiven Kommentare übersteigen in ihrer Anzahl mit ganz ganz wenigen Ausnahmen, bei allen RBTV-Videos die Negativen um ein vielfaches, aber dennoch werden diese immer wieder aufgenommen.


#40

Wieso wird der Begriff “hate” so inflationär gebraucht?

Ich finde man kann gerade bei Simon Kritik an seiner Spielweise anbringen - ich will jetzt nicht alles im Detail ansprechen. Damit drückt der Zuschauer dann seine Ansichten zum Spielen aus, etwas dass für mich vollkommen legitim ist. Nur unsachliche Beleidigungen sind hate - aber Simon scheint auch mit anderen Dingen Probleme zu haben.

Wenn Simon damit ein solches Problem hat, sollte er vielleicht auf den Rat seiner Therapeuten hören.