Rocket Beans Community

Software Fragen - Sammelthread


#21

das Ding mit den Tastenlayout passiert mir auch öfters allerdings nur wenn ich bestimmte Spiele aufrufe - wie Lucent Heart zum Beispiel.


#22

Hab es mal getestet und es passiert auf jeden Fall wenn ich Apex Legends starte. :confused:


#23

Hab nen neuen Drucker (Brother MFC-L2710DW) mit ADF (automatischer Dokumentenzufuhr). Allerdings kann der nicht automatisch duplex scannen. Kann ich das über ein Programm manuell machen? Also einmal alle Blätter scannen, stapel wenden, nochmal scannen, damit vorder und Rückseite im PDF abwechselnd sind?
Im Brother-eigenen “ControlCenter” find ich dazu leider nix, auch das Handbuch und die Website bringen mich nicht weiter.

Da gibts doch bestimmt Drittanbietersoftware


#24

Wie viele Seiten hast du denn?

PDFill PDF Tools kann die Seitenreihung in einer PDF neu arrangieren, allerdings nicht komplett automatisch. Nehmen wir an, du hast vier Blätter, erst die Vorderseiten gescannt auf Seite 1-4, dann die Rückseiten 5-8. Beim Reorder kannst du in dem Tool dann die neue Reihenfolge angeben, in dem Fall also 1, 5, 2, 6, 3, 7, 4, 8. Bei sehr vielen Seiten wird das Erstellen der Zahlenfolge natürlich etwas mühselig, aber da kann man evtl. auch mit Excel oder so was machen.

EDIT: https://sourceforge.net/projects/naps2/

Könnte vlt. auch, was du suchst? Hab mir nur die Funktionsliste angesehen. ^^


#25

Ich wollte handschriftlich angelegte Nachbereitungen von Vorlesungen digitalisieren, hab bei der einen grade mal nachgezählt, das sind 26 Blätter also 52 Seiten (und es fehlen noch 2 Vorlesungen :sweat_smile:)

Das mit dem selbst sortieren hab ich zwar auch schon überlegt, aber da mal beim Umdrehen eines Papierstapels nicht nur die Vor- und Rückseite vertauscht, sondern auch die Reihenfolge der Blätter selbst, hat man zwar beim ersten mal Scannen 1,3,5,7 etc, beim zweiten mal Scannen aber 52,50,48,46, etc. Das gestaltet das nochmal schwieriger.

Aber ich schau mir das Programm mal an, immerhin steht in den Funktionen schonmal “Scan as many pages as you like from glass or ADF, including duplex support”.

Ich kenn mich zwar nicht aus, aber ein Programm, das die Vorderseiten 1v,3v,5v und die Rückseiten 6r,4r,2r in ein einziges PDF in der Reihenfolge 1v,2r,3v,4r,5v,6r neu zusammenfügt hört sich erstmal nicht zu schwierig zu programmieren an.

Grade gesehn, ich habs ja schon installiert als ich letztens selber auf der Suche war :frust:, es kann das nicht.


#26

Ok, das mit dem zweiten Scandurchgang und der invertierten Reihenfolge hatte ich erst nicht bedacht, ist aber auch kein Problem. :slight_smile:

Hoffe, das Bild ist selbsterklärend. :smiley:

EDIT: Die Zahlen oben entsprechen nicht der Seitenzahl im Dokument, sondern der Seitenzahl im Scan.


#27

Ja die Reihenfolge ist mir bewusst, hab ich ja oben schon geschrieben :smile:
Ich Probier mal aus, wie viel arbeit das mit dem Umsortieren per Hand ist.

Edit: Ich habs rausgefunden, es ging doch mit NASP2. Ich muss nur alle Seiten einmal scannen, Stapel drehen, scannen, dann oben auf “Neu ordnen” und die Option nennt sich dann “Alternatives Interleave”, das macht dann zB. aus 123456 -> 162534
Ich ping dich nochmal an @Alpha_Zen damit du den Edit auch noch liest.


#28

Kennt hier jemand eine RGB software mit der man TridentZ RAM-Sticks steuern kann und das nicht zu Problemen mit der anti-cheat software von Apex führt?
Gott ich hasse RGB LEDs :smiley:


#29

Das klingt eher nach einem Problem der Anti-Cheat Software :smile:


#30

Ja schon aber von der seite kann ich leider recht wenig ausrichten ^^’
Ich will nur das die LEDs aus sind oder notfalls zumindest nicht bunt blinken :<


#31

Kein Mitleid mit Leuten, die sich unnützen RGB Stuff kaufen :stuck_out_tongue: /s

Btt: Hab ich leider keine Ahnung von. Könntest es ja mal an den Apex Support melden. Vielleicht wird es ja weiter gereicht.


#32

Gehäuse ohne Fenster nehmen,

Falls Gehäuse schon Fenster hat, zukleben :beanjoy:


#33

Ist gebraucht deutlich günstiger als nicht blinkerder gewesen. Bin außerdem nicht davon ausgegenaden das hersteller so sadistische werkseinstellung verwenden v-v’

Das problem ist schon bekannt, sonst hätte ich warscheinlich nichtmal rausgefunden warum mir ein fehler beim starten angezeigt wird.

@Angrist
Ist aber nicht die geilste dauerlösung, die LEDs sind leider auch so hell das durch sämmtliche lüftungsschlitze licht fällt, die würde ich nur ungern abdecken ^^’
Hab die Sticks jetzt mal direkt abgeklebt :grimacing:


#34

gibt das nicht mit wärme Problem?

ansonsten die LEDS mit schwarzem Edding mal etwas “dämpfen” :beanjoy:


#35

Würde mit sehr wundern, laufen normalweise höchstens bei 45°C oder so und ich habe hauptsächlich das lichtdurchlässige plastik überklebt.

Würde die sticks im zweifel gerne noch verkaufen können, deshalb nein ^^’


#36


#37

über welkche hast du die den bisher gesteuert ?

meine laufen über Asus - aura

Laut hersteller müsten auch Gigabyte - fusion , MSI - Mystic light und ASRock Polychrome RGB funktionieren.

Bei Gigabyte , MSI und Asrock steht dabei : Note: Trident Z RGB lighting control support through the listed third-party software may vary between motherboard models.

https://www.gskill.com/en/product/f4-4600c18d-16gtzr


#38

Ich verwende die GSkill software, die basiert auf Asus Aura, das problem besteht aber scheinbar bei allen Herstellern. Ich hoffe einfach mal auf updates aber wenn ich mir das changelog anschaue dann wird das von der RGB software seit ein jahr oder so dauern :smiley:


#39

Hi Leute, ich bräuchte mal Unterstützung…
Ich habe vor ein paar Wochen meine Partition D: auf meinem Notebook formatiert und den Speicherplatz wieder Partition C: zur Verfügung gestellt.
Nun habe ich das Problem, dass zuvor auf D: installierte Spiele und Programme noch in den Einstellungen/Apps auftauchen und natürlich nicht deinstalliert werden können.
Wie bekomm` ich die Sache nun bereinigt?
Windows 10

Danke im Voraus!


#40

Die Liste wird aus der Registry erzeugt.
Hier ne kurze Anleitung dazu:
https://www.drwindows.de/windows-anleitungen-faq/10054-verweiste-eintraege-liste-installierten-programme-beseitigen.html