Rocket Beans Community

[SPOILER] Game of Thrones Theorien für den Auftakt von Staffel 8


#43

meine vorhersage:
story/plot wird weiter zurückgefahren, die schauwerte werden noch größer.
die targaryens (jon & dany) werden jeweils einen drachen reiten.
es wird mindestens eine schlacht geben, die inszenatorisch alles bisher gesehene in den schatten stellt.
in dieser schlacht werden viele charaktere sterben, um so wenig lose enden wie möglich erzählen zu müssen.
sam tarly überlebt, er ist der erzähler des “songs of ice and fire”.


#44

Die Winterfell Schlacht soll ja angeblich die größte Schlacht der Filmgeschichte werden.


#45

Das hier ist alles ziemlich nachvollziehbar. Und ich denke auch, dass es so kommen wird. Die Zeit der wirklich großen Überraschungen ist bei Game of Thrones meiner Meinung vorbei. Viele der Theorien wie “Kleinfinger lebt noch” sind wohl eher starkes Wunschdenken. Ich mein, bei dem Video oben wird so viel in eine Szene hineininterpretiert, obwohl die Serie mittlerweile mehrmals die eigenen Regeln gebrochen hat.


#46

:donnie:

Wie sonst :stuck_out_tongue:


#47

Naja Jon ist der tatsächliche Tronerbe, Targaryen haben normalerweise immer innerverwandtschaftliche Beziehungen, Jon & Dany sind hot aufeinander -> Wenn beide überleben (was noch nicht gesetzt ist) geh ich mal stark von einer Doppelspitze aus


#48

Ich akzeptiere nur eine Königin: Lyanna Mormont
(Gut, mit Jaqen, Bron oder Davos könnt ich auch noch leben…)


#49

Schätze Jon wird keinen Bock haben und alles Daenerys überlassen oder die Frage erübrigt sich sowieso. ^^ vllt kommt ja der König des Nordens und der südliche aus der TPW (Targaryen Partei Westeros… omg … :beanjoy:) aber sonst…


#50

We know no queen but the queen in the north, whose name is Mormont


#51

Tippspiel


#52

Hab da mal was erstellt :slightly_smiling_face:.


#53

So hab die erste Folge gesehen. Ist mal wider viel Style over Substance. Ich kann mir jetzt auch vorstellen, dass der dritte Verrat an Danny ist, dass Jon sie nicht über seine Abstammung aufklärt und das dann irgendwie so rauskommt in aller Öffentlichkeit raus kommt. Die Geschichte mit Sam fand ich etwas an den Haaren herbeigezogen. Ich meine, dass er wegen seinem Bruder angepisst ist, kann ich noch verstehen. Das er seinem Vater eine Träne nach weint eher nicht. Als er später zu Jon sagt, Jon hätte den Leuten immer eine Chance gegeben und Danny nicht, hat irgendwie auch nicht gepasst, weil sie Vater und Bruder auch eine Chance gegeben hat…
Das Jon jetzt schon einen Drachen reitet finde ich ganz nice hätte ein bisschen weniger Slap Stick sein können. Da er es am Ende gemeistert hat war es in Ordnung. Ich würde jetzt auch drauf setzen, dass Euron Greyjoy durch Cerseis Hand stirbt, weil sie so mit allen Verräter oder potenziellen Verätern umgeht. Dass Theon seine Mentalen Eier wieder gefunden hat und sich für die Starks entscheidet fand ich Klasse. So wie er sich von seiner Schwester verabschiedet hat, wird er wohl sterben.
Alles in allem für mich leider nur eine durchschnittliche Folge, weil zu überhastet.


#54

Gleich schau ichs mir auch endlich an :roll_eyes:


#55

Hab auch viele gute Dinge. Die lagen eher im optischen Bereich.

Edit: Eine durchschnittliche Folge GoT ist immer noch gut!


#56

Alles in allem eine tolle erste Folge! :slight_smile:

Wie jede erste Folge der Staffel nun mal viel Aufbau aber who cares. Dafür ist aber eine Menge passiert.
Erst mal ein richtig geiles Intro, wieder ganz anders und noch viel besser, hat mir sehr gut gefallen.
Sam in der Szene als er davon hört, verstehe ich so, dass er eben so traurig ist, weil Daenerys ihm erst gedankt hat und ihm eine große belohnung versprochen hat und dann davon gehört hat. Außerdem ist es immernoch sein Vater (und sein Bruder). natürlich heult man da… Das war schon echt herzzerreißend… besonders weil er erst dachte “ok, mein Bruder ist ja noch da.” Außerdem hätte Jon sie sicher nicht hingerichtet.
Was mich aber ein wenig gestört hat war die Drachenreit Szene mit Jon, wo Daenerys es ihm anbietet und sich garnicht fragt warum er das können sollte. Afaik können nur Targaryen Drachen reiten bzw. unter Kontrolle bringen.
Im Thronsaal, das erste Mal mit Daenerys, habe ich ein bisschen vermisst, dass auf Daenerys eingeredet wird. Ein bisschen mehr zweifel von den Lords, Beleidigungen, dass sie sich verpissen soll, was sie hier macht, was das soll usw. Stattdessen wurde nur auf Jon eingehackt.
Ich fand auch die Szene wo Theon seine Schwester rettet ein wenig zu easy. Evtl. einfach weil Nacht war, angeschlichen, rausgeholt und so. Halb so schlimm.

Bin auch gespannt ob es da nicht nen Verrat gibt zwischen Daenerys und Jon. Könnte sein. Besonders interessant wie aber jetzt alle auf Jaime reagieren werden. :beansmirk:

Ansonsten wie gesagt eine super erste Folge und…
Aegon Targaryen, 6. seines Names!! Fuck yeah! :muscle:

Edit: und Sansa Kopf ab… :beansad: und Arya X Gendry :smiley:


#57

Warum benutzt ihr eigentlich Spoiler-Tags? Der Thread wurde hier für Theorien eröffnet und hat im Thread-Titel schon Spoilet stehen. Dann ist die Episode doch nun gelaufen. :thinking:


#58

ich persönlich war ganz froh über die spoiler tags, weils ichs heute abend erst schauen konnte :smiley: aber als thread starter die antworten bekommen hab ^^

kann man eig weglassen, ja

Edit: Übrigens: Theorie “Daenerys und Jon reiten jeweils einen Drachen” check :slight_smile: vllt. auch schon “Night King kann jetzt alle Leichen wiedererwecken”?


#59

Interessante Folge, Position der Charaktere schnell abgehandelt nur Bran war wie Professor X und ist ständig aufgeploppt :smiley:

Nahtrag: Was ist eigentlich mit Benjen Stark? Nachdem die Mauer gefallen ist könnte er ebenfalls den Kampf beitreten.


#60

Der wurde doch nachdem er Jon aufs Pferd zur Mauer gesetzt hat von den übrigen wanderern angegriffen. Gute Frage ob er tot is aber ich glaub schon.
Oder er is nur noch so 'n halber Knochen und bei den Wanderern dabei :man_shrugging:


#61

Toller Auftakt. Schöne Landschaftsaufnahmen, die Drachen sehen verdammt geil aus. Spannende Reunions.

Haus Umber ist Geschichte, der Nachtkönig dürfte somit bald in Winterfell aufschlagen, sofern er nicht noch einen Abstecher in Richtung Karhold macht.


#62

Cersei will Elefanten … der Night King hat Elefanten :thinking:

Cersei + Bran confirmed :kappa: