Forum • Rocket Beans TV

Star Trek: Picard (Spoiler-Talk)

Die vom Intro oder der Song Blue Sky? Den hatte Data in Nemesis gesungen :smiley:

1 Like

Ne, ich nerde dann ab wenn alle Folgen verfügbar sind. :stuck_out_tongue:

Den Wöchentlichen Mist um künstlich länger Hype zu generieren können sie sich dorthin schieben wo die Sonne nie scheint (also generell alle, die das machen nicht alleine auf Picard gemünzt). :stuck_out_tongue:

Was war für euch Trekkies denn der Twist? Für mich war es der Tod des Mädels.
Damit hab ich nicht gerechnet.
Ihr meint den Borg Cube oder? Ich hab mir das sofort gedacht als das Remulaner Schiff da rein geflogen ist.

Was? :ugly:

Na die Papanzeigen auf die man früher herumgedrückt hat :smiley:

Das es Datas Tochter / Lal (oder ein Klon von ihr) ist.

Übrigens die erste Folge, wo #1 Regie führte.

Ich liebe dieses wilde Gefuchtel mit den Händen als das Mädel Picard trackt.
Müssen die das vorher üben.
Auch die “Schachtel” in der das Bild von Data war, war herrlich überkompliziert.

So kann die Serie ruhig weiter gehen.

1 Like

Die vom Intro. Das rein Instrumentale. Was Data mal gesummt gesungen hat, kann ich mich nicht mehr erinnern :sweat_smile:

Interessante erste Folge. Der Plott wurde eingeleitet, ansonsten kann man nicht viel sagen. Es ist wieder der typische Androiden Plott der irgendwie immer aufkommt wenn es um Thema künstliches Leben geht, den halt viele Filme und Spiele schon aufgegriffen haben und für sich selbst interpretieren und neu erfinden(manche gut, manche interessant und manche dämlich).
Mein erster Kritikpunkt ist das Intro Theme. Ich find es völlig nichtssagend und null erinnerungswürdig. Das DSC Theme habe ich sofort im Kopf. Bei den klassischen Serien sowieso. Ich bin sogar soweit das ich sage das dem Theme sogar “Faith” gut tun würde :kappa:
Mein zweiter Kritikpunkt ist Data. Die Macher der Serie müssen dafür sorgen das seine hände nicht in großaufnahme sind. Sie können sein Gesicht und alle alterung verbergen. Nur seine hände sind so offensichtlich die Hände eines alten Mannes, das mir da leider völlig die Immersion bricht.

Vllt verstehe ich das falsch aber ich würde eine Rückgewinnungsanlage eher als SChrottplatz sehen und die nehmen den einfach auseinander. So wie ich das verstanden habe sind das die Ludolfs der Zukunft.

Das aus dem Ikonischen Charakter Data nun neue Androiden entstehen.

Ich finde in einem Spoiler Thread kann man auf Spoiler Tags verzichten.

Das hat mich ehrlich gesagt nicht gewundert. Irgendwas muss sie ja haben, damit sie Jason Bourne Style alles wegrotzen kann.
Mir hat diese Über-Power gut gefallen. So kann man endlich ma zeigen, dass Androiden wirklich viel stärker sind als Menschen oder andere Rassen. Super Geige spielen ist halt nicht so spannend. :stuck_out_tongue:

Nett war auch ihr Freund. Einfach mal jemanden seitwärts blinzeln lassen, ein bisschen Space Kram im Gesicht und weirder Stuff auf dem Kopf. Schon hat man ein 1A Star Trek Alien.

TNG ist laaaange her und ich das meiste vergessen, aber es gab in der Serie doch laufen irgendwelche anderen Datas oder sonstige andere Androiden.
Aber ich kenn mich da zu wenig aus.
Ist Data eher sowas wie ein Einhorn gewesen oder?

1 Like

wenn ich das richtig mitbekommen habe war er Xayaner was soweit ich das sehe eine völlig neue Spezies im Star Trek universum ist. Zum glück ist er kein Xavierianer dann würd er sagen das die Sternenflotte eine GmbH ist :kappa:

Es gab halt Data, B4 und Lore. Zwischendurch hat Data mal eine Tochter gebaut die hat aber nicht richtig funktioniert und ist gestorben. B4 und Lore sind halt die Prototypen während Data halt der erste war der halt zwar noch immer nicht perfekt war aber nicht nur eine hohle kartoffel war oder alle ermorden will.

Können wir das Offiziell für Romulaner einführen? :smiley:

Aber Romulanische Schiffe aus 100% Borg Tech? Gruselig was es da für Möglichkeiten gibt

Da gabs doch mal ne Frau, die Data als Android entlarvt hat. War die nicht nach seiner “Mutter” modelliert?

Nicht Richtig seine Mutter aber der Erste Android von Soong, bevor Data oder Lore gebaut wurde und die vorlage von Soongs echter Frau

“Haben wir noch Assimilierungsröhrchen”
“Neben dem haufen der Borgköniginen”

1 Like

“Ach Steve läuft wieder gegen Wände”
“Wer ist Steve?”
“Borg Drone 4 von 8”
“ACh Steeeve, ja er war schon immer so”

3 Like

Mal so eine Frage hat nur mich der Romulaner auf dem Borg Kubus der sich mit dem Androiden Zwilling(sorry hab ein namens gedächnis aus der hölle) so an den Spock Schauspieler von DSC erinnert?

Er hat mich eher an Theon Graufreud erinnert

Ich glaube es macht einfach der Bart :confused:

Ok ich glaube Primer geht es um die Androiden, aber in wie weit sind die Borg damit verwickelt? Klar haben die Borg mit den Naniten bessere Heilungsmöglichkeiten aber Klonen? Wurde bis jetzt noch nie damit assoziiert.

Hat mir sehr gut gefallen die erste Folge. So kanns weiter gehen.