Forum • Rocket Beans TV

TEARS Regelwerk - Limitiertes BEARDS-Regelwerk

Es gibt Zusatzcontent von Alwin. :beankiss::beankiss:

Hi,

Hab mir vor paar Tagen das TEARS Paket geholt. Zweite Auflage mit dem Code usw.
In dem Regelwerk steht aber der Aufdruck 1.Auflage.
Meine Frage ist:
Gibt es zwischen den Auflagen Inhaltlich unterschiede ( beim Regelwerk zB.)
oder ist die Bezeichnung nur auf den Bonus Content, wie dem Download Code, bezogen?

mfg

Da müsste es inhaltlich keine Unterschiede geben.

2 Like

Und wie ist das eigentlich mit der Anzahl der Spieler bei TEARS?
Funktioniert es auch mit 5 Spielern? Jemand schon ausprobiert?

Werden mit 5 Leuten starten, Charaktere sind schon erstellt.
Im ersten Teil muss ja nichts groß geändert werden, der Sportwagen am Ende muss eben nur Platz für 5 Leute haben, nicht vier. :smiley:

Auch sonst habe ich keine Stellen gefunden, die man nicht einfach auf einen Spieler mehr ummünzen kann. Also in der Theorie spricht nichts dagegen.

1 Like

Ok.
Hab da noch weitere fragen :see_no_evil: Oh komme mir vor als ob ich alles zuspamme.

Was tut man wenn jemand ein Talent nicht besitzt zB messer Werfen oder Schusswaffen oder Lügen.
Lässt man dann auf einen Grundwert würfeln was passen könnte oder ganz normal auf die üblichen drei Werte nur eben ohne ausgleichpunkte?
Beim Heroes System hat man ja auf den Gesamtwert der Gruppe gewürfelt, was jetzt nicht vorhanden ist.

Wie verteilt man die dietanzklassen Punkte wenn jemand eine Pistole findet, aber kein schusswaffen pistolen Talent hat? Darf er die dann garnicht benutzen?

Hallo
Zu deiner ersten Frage, die hast du dir schon selber beantwordet. Du lässt auf die 3 Grundwerte Würfeln die angegeben sind. Eventuell kannst du dann je nach Situation noch ne kleine bis ordentlich saftige Erschwerung mit einfügen, weil die Grundlegende Erfahrung in dem Talent fehlt.

Bei den Distanzklassen kannst du eigentlich ganz normal Würfeln. Die Punkte für Pistole sind halt ein zusätzlicher Bonus für die Speziellen Waffenklasse. In einigen Fällen könntest du dann aber Geheim Würfeln ob der Spieler mitbekommen hat das eine Waffe gesichert ist oder nicht.

Hoffe das ich dir weiterhelfen konnte.

2 Like

Das heisst XY findet eine Waffe, hat aber kein talent auf Waffen. Er würfelt also auf AT distanz grundwert ( zb 7)
Hätte XY das Talent scheusswaffen pistole bei 6, könnte er AT distanz + talent würfeln
Also 12 ( wenn er die distanzklasse jetzt plump auf nur eine klasse verteilt hat). Richtig?

Für Fernkampfwaffen hast du ja verschiedene Distanzklassen( z.B. 5m, 10m, 20m, 50m)
Auf diese verteilst du die Punkte AT Distanz, wobei du da immer(wie auch schon im Regelwerk beschrieben) in aufsteigender Folge vorgehst.
Das heist z.B. Du hast 10 Punkte auf AT distanz, die du sozusagen wie eine Treppe verteilen kannst, wobei der höchste Wert auf der kürzesten Distanzklasse ist.
5m=4
10m=3
20m=2
50m=1
Benutzt du eine Pistole und hast auf Pistole 8 Punkte kannst du die dann zusätzlich auf die Distanzklassen verteilen. Also könntest du dann in disem Fall statt 10 Punkte 18 Punkte verteilen. Beispiel:5m=6, 10m=5, 20m=4, 50m=3

2 Like

Und wie Funktioniert das mit den Rüstungen? Beispielsweise +2. Was sagt mir dieser Wert?o

Ist das nicht ein genereller Schadenminderungswert? Also mit Rüstung +2 (wenn du nur das hast) hast Rüstung 2, das heißt, feindlicher Schaden wird um 2 reduziert?

1 Like

War auch meine annahme, erschien mir aber sehr wenig.

Hallo liebe Community,

ich hoffe der Thread ist unter “Projekte” richtig ist.

Zwischenzeitlich hab ich mich schon ein wenig mit dem Regelwerk und dem beiliegenden Abendteuer “Patient Zero” beschäftigt. Immer wieder fallen mir dabei kleine Fehler oder Ungereimtheiten ein, die es sicherlich wert wären, mal in einem Thread zu sammeln, sodass etwaige Autoren wie Hauke oder Alwin in einem Regelwerk 2.0 ggfs. diese “Flaws” beheben können.

Beispiel:
Abenteuer “Patient Zero” (kurz A:PZ), Seite 8 unten:
Bei der Probe fällt die Angabe der Charakteristika oder der Fertigkeit. In dem Fall sehr wahrscheinlich “Mentale Belastbarkeit” (so wurde es Live gehandhabt).

A:PZ, Seite 15, Charakteristika der Wegelagerer:
Bei “Schaden:Faust” und “Schaden Klinge” steht jeweils nur “1w+3” statt “1w6 +3” sowie “2w +6” statt “2w6 +6”. Darüber hinaus wäre “Schaden: Klinge” von der Semantik richtiger.

Regelwerk (kurz: RW), Spezifika S. 31 in Verbindung mit Hobby S. 24:
Bei Spezifika heißt es, dass jeder Charakter ein positives und ein negatives wählen soll. Unter Hobbys heißt es wiederrum, dass das erste Hobby automatisch zu einem negativen Spezifika der jeweiligen Talentgruppe führt. Darüber hinaus können auch Berufsgruppen zu negativen Spezifika führen.
In einem Halbsatz sollte irgendwo erwähnt werden, ob diese Angaben sich addieren oder das negative Spezifika des Hobbys die Anforderung von S. 31 gleichzeitig mit abdeckt.

RW, Allgemein:
Es fehlt zumindest ein Halbsatz, wie ein Spielleiter mit Situationen umzugehen hat, wenn Charaktere bestimmte Talente nicht mit mindestens einem Punkt versehen haben. Auf Seite 28 wird am Beispiel von “Schleichen” gesagt, dass er keinen Wurf zulassen würde. Das mag für viele Situationen Sinn machen, sorgt aber dafür, dass jeder Charakter in der Gruppe 30-50% seiner Talente gleich verteilen wird (jeder in etwas Lesen, Mathematik, Springen, Klettern), anstatt seinen Charakter richtig zu individualisieren. Das macht den Spielern keinen Spaß. Weil was wäre sonst die Konsequenz: Niemand könnte grundlegend lesen, rechnen, etwas springen oder etwas klettern.

Wenn das Anklang findet, würde ich diese Liste gern übersichtlich vervollständigen wollen bzw. entsprechend eures Feedbacks abändern.

LG

2 Like

Hab es mal verschoben, hier wird es den Bohnen eher auffallen.

1 Like

Guten Morgen!
Ich spiele mit dem Gedanken, mir das Bundle von TEARS und TEARSPUNK zu bestellen. Es wurde gesagt, dass bei deisem Bundle in digitaler Version auch ALLE Abenteuer aus dem TEARS und BEARDS Unsiverum dabei sind…Good Times Island gehört ja eigentlich auch zum TEARS Universum…ist das auch dabei?

Herzlichen Glückwunsch zum esten Beitrag! :grinning:

Good Times Island ist nicht mit dabei.

schade :frowning: und ne andere Möglichkeit an das Abenteuer ranzukommen wird es wohl nicht geben, oder?

Aktuell nicht.

Sehr kritische Rezension zu TEARS und Patient Zero.

@Grziwatzki
Steffen wie ist deine Meinung dazu. Stimmst du da deinen Ex-Kollege zu.

2 Like

In diesem Fall kann man von mir keine Objektivität erwarten ;-). Nur soviel: ich finde das Tears Regelwerk ist mehr ein Produkt für Fans als für Rollenspieler. Jemand der uns nicht kennt hat damit einfach deutlich weniger Spaß. Teilzeithelden rezensiert aber für das Gros der Rollenspieler Szene.

4 Like