Rocket Beans Community

The Division 2


#1

Dieses Spiel wird vorraussichtlich von der RBTV-Crew besprochen - bitte stellt alle Fragen und Diskussionspunkte zum Spiel in diesem Thread.


#2

Was ist der groĂźe Unterschied zum ersten Teil?

Was macht The Divison 2 anders als The Division 1 ?


#3

Definier die Frage mal lieber bisschen, das neue und grössere Gebiet wird allen Anschein nach die Antwort sein


#4

Sind die Spezialisierungen dauerhaft bindend oder wird man diese ebenso einfach wechseln können wie die Skills im ersten Teil ?


#5

Teil 1 war fĂĽr Solisten sehr mager. Bietet Teil 2 da mehr?


#6

Wird es mit dem neuen Clan- Feauter auch spezielle Events für die Clans geben? Und damit meine ich nicht die 8 Mann Raids sondern etwas wie ein Ausscheidungsverfahren wie bei Pokalspielen im Fußball oder eine Art Ligasystem? Wenn ja werden dann die Clan´s bewertet oder die einzelnen Spieler?


#7

Division 2 closed Beta für morgen lässt sich jetzt downloaden. Die, die daran teilnehmen dürfen, müssten einen Code von Ubi im Mailfach haben.


#8

Hi an alle, ich habe vor das Game sobald es raus ist auch Activ zu zocken und suche noch Leute zum zusammen daddeln. Ubisoft name ist scar2661 . Wer lust hat einfach Adden.


#9

Moin,
versuche seit heute die Beta zu zocken.
Allerdings läuft es nur im Fenster-Modus.
Das Spiel lässt sich nicht auf Vollbild umstellen. Auch andere Grafikoptionen lassen sich nicht ändern.

Habt ihr ähnliche Probleme? Evtl. Lösungsvorschläge?


#10

Ich habe grade mal ins INtro der Beta reingeschaut, alles auf englisch gestellt und das introvideo hat deutsche Audiospur. Die erste Cutscene im weiĂźen Haus hingegen hatte keine Audiospur :supa:

Grafikeinstellungen haben mir jedoch keine Probleme gemacht, läuft Vollbild.


#11

Hmm ich versuche es morgen nochmal…
Das mit der Audiospur ist aber auch gut :thinking::joy:

Auf welchen Einstellungen kannst du es zocken?


#12

Hab es auch mal angesehen. Werde aber in regelmäsigen abständen rausgeschmissen. Naja ist halt ne Beta.


#13

ftfy

Ich bezweifle dass es zum Release anders sein wird. Beim ersten Teil gabs anfangs auch viele disconnects. :smiley:


#14

Also ich hab gestern mal 5h in die “Beta” investiert. Was ich gesehen habe hat mir gut gefallen und Spaß gemacht, Ist halt sozusagen mehr vom alten Teil, also dem alten Teil der gut war, nachdem er gefixed und das Endgame Aufgaben hatte.

Also der in meinen Augen sehr unterhaltsame Lootshooter, sofern man mit Leuten zusammenspielt und sich unterhält (wie Teil 1 halt).

Was mir negativ aufgefallen ist, durch die neuen Mechaniken Mit den Kontrollpunkten und die Ressourcen dafür steht quasi alle 5 Meter etwas zum einsammeln, das ist selbst für Ubisoft Verhältnisse einfach abartig viel, viel zu viel. Man kommt kaum vorwärts vor lauter looten.

Von der guten KI habe ich auf dem LowLvl Bereich nicht viel gesehen, das ist aber auch erst im Endgame wirklich wichtig. Es wären zwar Ansätze erkennbar wie versuxhtes flankieren, dafür gab’s aber auch “Bosse” MIT wenig Rüstung Die einfach in uns reingerannt sind. Zumindest am Anfang mehr Kanonenfutter als anderes.
Hab eine Mission mit 3 Randoms gespielt, das war nicht mal.mehr mehr eine Schiesbude, wird sind einfach nur durchgerannt, So schlimm hatte ich das selbst am Anfang von Teil 1 nicht in Erinnerung.

Technisch gab’s wieder einenge Abbrüche, Der altbekannte “Delta-03” Fehler und mein spezielles Problem, dass ich nur Hintergrund Sound habe (Warum auch immer).
Nach dem Patch geht der Ton nun, komisch das mich Kaspersky gefragt hat ob Division ein audiosignal erhalten darf? Versteht das einer?
@Kraehe nenne mir einen publisher Der heute noch ein fehlerarmes Spiel released, traurig…

@Doenerman mittlere Einstellungen, Auflösung 1920x1200


#15

Nintendo von den groĂźen. Aber geht auch nicht um komplett Fehlerfrei, aber ich kenne wenigr Publisher deren Spiele so verbugged sind wie die von Ubisoft oder EA.


#16

Moment, die Stadt soll nach 7 Monaten so arg verwildert sein? :smiley:


#17

Ich hab nun die Endgame Mission gespielt (mit 3 Randoms, also ohne abgestimmte Skillklassen). ALTER SCHWEDE, also minimum auf dem Level von Legendary Missionen aus Division 1.
Richtig richtig knackig, hat insgesamt 1 1/2h gedauert. Ist aber teilweise abartig wie viel Schaden die Gegner einstecken und dann hast du dich als Team positioniert und plötzlich rennen einfach 2 Gegner mitten in dich rein und nehmen dich auseinander, weil während du dich um die kümmern musst, die anderen 20 Gegner dich ins Kreuzfeuer nehmen.

Abgesehen davon agiert die KI aber ganz okay auf der Stufe. Sie versuchen ständig sinnvoll zu flankieren, Bomben dich aus dem “campen” raus (Granatwerfer, Bombendrohnen).

Meine Meinung bleibt, wer Teil 1 gut fand wird auch mit Teil 2 spaĂź haben.

Ich könnte mir vorstellen, dass das mit dem fehlgeleiteten Antivirus erklären wird.


#18

Was hat ein Antivirus damit zutun dass schon die ersten Pflanzen durch den Asphalt brechen? :smiley:


#19

Die Gegner sind immer gleich. Sehr langweilig. Wenn wenigstens die Story mich gepackt hätte, wie in Division 1.

Klassen sind nur Gadget basiert, was auch nicht spannend ist, aber besser als Division 1. Waffensystem extrem langweilig, besonders wenn man viel Division 1 gespielt hat.

Und dass es wieder eine amerikanische Schachbrett Stadt ist, hat meine Spielelust endgültig getötet. Die hätten einfach eine verwinkelte europäische Stadt nehmen sollen, damit die Level von der Struktur her interessant bleiben.

Es fehlt irgendwie noch der Kniff, die Tiefe oder sowas. Endzone allein motiviert leider nicht genug.


#20

wieso wurde im game two beitrag nie ein wort über das gear verloren? fand das war einfach der aller aller schwächste punkt in division 1. jede waffe fühlte sich komplett gleich an, es gab 0 abwechslung zwischen den “Builds” es gab im prinzip einen weg wie man spielen sollte wenn man gut sein wollte. Und dann das gear krieger war auch immer ne qual es gab keine fixen quests wo man ne geile waffe bekommt einfach ALLES war random. sowas von kein bock auf division 2