Forum • Rocket Beans TV

Was zockt ihr gerade? II

PC: Titan Quest mit nem Kumpel
PS4: Diablo 3
XBox: MHW (2. Run)
Switch: Donkey Kong (2. Run)

Red Dead redemption 2. Pro Tipp: Mehr auf die Umgebung als auf die Karte achten xD

4 Like

Ich bin seit Jahren immernoch bei Overwatch und R6 siege ^^ inzwischen aber hauptsächlich im kompetetiven Bereich, also für Ligen und Cups :slight_smile:

PC: Europa Universalis 4, Crusader Kings 2, Imperator Rome, Mount and Blade: Warband
Xbox: Fifa 19, Madden 19, Kingdom Come: Deliverance

Alles je nach Zeit und Laune :budi:

Momentan zocke ich Dragon Quest Builders 2 und versuche, schnell voranzukommen, da eine gute Freundin mich dazu drängt, Dragon Marked for Death zu spielen.

DQB2 macht recht Spass, wie der erste Teil :smiley: nur muss ich zugeben, dass ich mich nicht genug an den ersten Teil erinnere, als dass ich die genauen Unterschiede nennen könnte (ausser, dass die Waffe/der Hammer einen eigenen Platz haben)

Ja, mit den Random Champs kommt man gut klar. Da muss man sich halt anpassen und abwägen um ne brauchbare Combo zusammen zu bekommen. Die Items allerdings sind extrem broken.
Manchmal bekommt man in Creep-Runden 3 und manchmal 0. Das hat viel mehr Einfluss auf das Spielgeschehen als die Champs. Zumindest sollte jeder in Creeprunden die gleiche Anzahl an Items bekommen.
Wenn du einfach aus der ersten Creep Runde mit 2 fertig gebauten items raus kommst, hast du das Early easy gewonnen. Da muss am Glücksfaktor definitiv noch geschraubt werden.

1 Like

Hör mir bloß auf damit! Nachdem ich mich vom Pferd aus gerade so nach einem Hinterhalt der Banditen erledigt hatte, kam da auf einmal die Postkutsche angekübelt wie ein D-Zug und hat mein Pferd und mich seitlich gerammt und umgenietet. Red hat das damals nicht überlebt, der Arme. :sadsimon:

1 Like

Hab mir jetzt die Tage noch Pokémon Let’s Go Evoli gekauft.

Da ein paar meiner Freunde irgendwie wieder auf den Pokémon Go Zug aufgesprungen sind, bin ich auch mal wieder ins Spiel reingekommen und hatte dann das Verlangen mal “Let’s Go” auszuprobieren. Ist zwar im ersten Moment alles etwas komisch, also das Fangen, und dass die Pokémon im eigenem Team sogar leveln.
Aber sobald man sich dran gewöhnt ist, denkt man gar nicht mehr wirklich drüber nach, Kämpfe gibt es ja durch die Trainer trotzdem noch genug. Ist halt die Gelbe Edition von damals, viel kann man da nicht falsch machen :smiley:

1 Like

Neben Rocket League und Warhammer Verminted 2, spiele ich zur Zeit mal wieder vermehrt wieder Rising Storm 2: Vietnam und tatsächlich auch Hell Let Loose. Letzteres ist noch lange nicht perfekt, aber ich habe schon ein paar sehr schöne Runden gespielt. Wenn nicht gerade der Voice Chat ausfällt sehr unterhaltsam!

Aktuell zocke ich zum ersten mal ein Silent Hill und natürlich habe ich auch mit dem PS1 Klassiker angefangen, welchen ich auf der PS3 zocke.

Ich bin gerade in der Schule

Klar die Grafik ist in die Jahre gekommen, jedoch finde ich sie immer noch durchaus okay und die Stimmung wird allen voran durch die Musik auch wirklich gut transportiert, sodass man sich schon unwohl fühlt.

Das Gameplay finde ich ok, die Steuerung ist halt etwas hakelig, was schon eingewöhnung erforderte. Trotzdem hat es auch ein paar nette Spielerische Ideen.

2 Like

Hab erst kürzlich wieder Wolfs Playthrough geschaut und muss auch sagen, dass der Grafikmatsch der PS1 überhaupt nicht stört. Immer noch ein super stimmiges und atmosphärisches Horrorgame.

Ich fand Silent Hill zu release schon unglaublich hässlich und hab es deswegen nach 10 Minuten Spielen verschenkt :sweat_smile:

2 Like

Ja klar, war dir zu “hässlich”. Als ich noch in dem Alter war, waren mir auch viele Spiele zu “hässlich”. :ugly:

Ich mochte diesen Grafikstil auf der PS1 nicht. Deswegen hab ich auch MGS verweigert. :smiley:

War da einfach vom N64 verwöhnt. :stuck_out_tongue:

1 Like

Da hast du ein ziemlich cooles Horrorspiel verpasst!

Ich habs bisher überlebt, ich werde es weiterhin überleben das Franchise, wie auch Metal Gear ausgelassen zu haben. Glaube auch gern dass die Reihen super sind, mich haben sie mit den ersten Teilen zu sehr abgeschreckt. ^^

2 Like

Die “Silent Hill” Reihe fand ich zumindest bis zum dritten Teil definitiv auf Augenhöhe mit der “Resident Evil” Reihe.

Auf Grusel Ebene sogar deutlich heftiger, da subtiler und unterschwelliger.

Und was der erste den “Resident Evil” Teilen mit ihren vorberechneten Hintergründen grafisch logischerweise nach stand, machte er durch die dadurch möglich gewordenen filmischen Kamerafahrten usw. wieder wett.

War ein tolles Spiel!

Davon hätte ich gerne mal ein Remake in der Qualität eines “Resident Evil 2” Remakes!

Da ich mal wieder Lust auf ein Metroidvania hatte aber ja noch bis nächste Woche warten muss bis Monsterboy and the cursed Kingdom auf PC erscheint mal bei isthereanydeals gestöbert.
Stellt sich heraus man bekommt Bloodstained: Ritual of the Night dank Coupon für etwas unter 28€. Da musste ich einfach zuschlagen und gefällt mir bisher richtig gut, vorallem dei Atmosphäre hat es in sich


Gut das Spiel hat ein paar bugs, vorallem fehlen in der deutschen Übersetzung bei den Tagebucheinträgen irgendwie ca 30% der Leerzeichen zwischen den Wörtern, aber ich denke mal das wird auch noch behoben schließlich kommen in Zukunft ja noch updates die auch noch content nachliefern werden.

2 Like

So sehe ich das auch. Die Bugs werden noch behoben. Ich spiele es seit Release auf der Switch und bin zufrieden.

Man kann halt nicht alles spielen, Metal Gear reizt mich auch null.

Die Resident Evil Reihe will ich aber mal nachholen. Die Demo von Teil 2 hat ziemlich Spaß gemacht :slight_smile: