Forum • Rocket Beans TV

What's goes Silvester 2020

Naaa schon an Silvester dieses Jahr gedacht?

Sozialer Druck den geilsten Start ins neue Jahr zu haben?

Wie sehen eure Pläne aus oder seid ihr spontan?

Ich habe eine Kollegin mit dem Thema Silvester gestern schon total in Stress versetzt :stuck_out_tongue:

Halloween ist nichtmal durch. :simonhahaa:

DIe Geister, die Silvester in die Luft gejagt werden, müssen doch erst heraufbeschworen werden.

1 Like

:nun:

Ich jedenfalls fange für gewöhnlich ein zwei Wochen vorher an zu schauen, ob ich irgendetwas unternehme. Die Zeit der “großen Silvesterpartys” ist für mich seit ein paar Jahren vorbei. ^^
Letztes Jahr habe ich Filme geguckt. Und musste pausieren als draußen plötzlich Krach war. :eddy:

(Auf den shocktober hingegen habe ich richtig Bock und bin seit zwei drei Wochen “am planen”.^^)

3 Like

Ich sage jeder Freundesgruppe, dass ich mit der anderen feiere und habe einen ruhigen Abend :smiley:

6 Like

Nö, null. Mein direktes soziales Umfeld interessiert das nicht und hat diese Haltung nicht und mir selber ist das auch komplett egal. Weiß ehrlich gesagt nicht, warum man da einen außergewöhnlichen Abend erwarten sollte. Letztes Silvester war ich so krank, dass ich mich nicht aus dem Bett bewegen konnte, was natürlich schon scheiße war, aber ich hab auch nicht das Gefühl deswegen den besten Abend meines Lebens verpasst zu haben. In der Regel kommt das Thema was ich da genau mache auch ziemlich spät auf, manchmal mit genaueren Planungen erst eine Woche oder ein paar Tage vorher. Ein feiner Abend mit ein paar Freunden reicht mir völlig, rumballern juckt mich auch nicht.

Dieses Jahr ist das schon Thema gewesen, weil im Raum steht mit ein paar Leuten wegzufahren und sich eine Bude zu mieten. Aber nur um da zusammen zu sein, nicht um an einem bestimmten Ort was “krasses” zu erleben. Da muss man natürlich etwas Planungsvorlauf haben und um noch was finden zu der Zeit. Sonst denke ich aber vor Mitte Dezember eigentlich nicht daran, was ich da machen werde.

Immer diese Unehrlichkeit… :eddy:
Bei mir heißt es da dann “nein Danke, kein Bock. Aber wenn du Bock auf filme/ne Runde zocken/gemütliche Bierchen hast komm rum”.^^

Traditionsgemäß gibt’s eine Feuerzangenbowle und ich schaue die Feuerzangenbowle oder zocke und gut ist. Feuerwerk an Silvester finde ich nervig :smiley: (nicht zu verwechseln mit professionellem Feuerwerk wie z.B. am Japan Tag in Düsseldorf).

1 Like

Absolut. Diskussion wie sinnvoll Feuerwerk für Privatleute an Silvester ist incoming in 3,2,1… :smiley:

Lol. Ich arbeite. Wie immer. :simonhahaa:

1 Like

Werden sicher ein paar Freunde einladen und einen ruhigen Abend, mit leckerem Essen haben. :drooling_face: Silvester war noch nie mein Fall und bin immer froh wenn es vorbei ist. Mein Mann ist aber leider immer wieder ein Kind und freut sich tierisch auf das Böllern einmal im Jahr. :roll_eyes:

1 Like

Wir haben noch ein Viertel des Jahres vor uns.
Jetzt an Silvester zu denken ist doch noch ein bisschen Früh.
:ugly:

Ich glaub ich ziehe es dieses Jahr einfach mal durch und bleib daheim :smiley: das hatte ich schon so oft vor und jeden Mal habe ich mich dem Druck gebeugt…

1 Like


Ich gehe dieser Jahr wieder dorthin! Die Feier geht vom 30.12. bis 1.1. und es gibt viele verschiedene Programmpunkte. Es war wirklich witzig letztes Jahr :slight_smile:
Man muss sich halt immer früh anmelden, um daran teilzunehmen.

Ich mache das, was ich jedes Jahr mache:
Den Dreck ignorieren und es verpennen oder was zocken.:eddy:

Oh ja das habe ich letztes Jahr auch gemacht und das war so schön Ruhig.

1 Like

Ich werde es wohl einfach ausfallen lassen oder wie letztes mal zu einer ehemaligen Arbeitskollegin, dort etwas essen und dann pennen.

1 Like

So wird’s gemacht. Wir sind zu zweit auf ner Insel in Dänemark wo Feuerwerk verboten ist und machen einfach ne ganz ruhigen. Weg hat sich die letzten Jahre bewehrt. Und rechtzeitig buchen verhindert auch das man sich dumm und dusselig zahlt.

1 Like

Ich mach mir da nie Druck.
Bei uns schaut es traditionsgemäß so aus, dass wir am Abend anfangen Monopoly zu spielen, evtl. das ein oder andere Kartenspiel noch, schön Abendessen, dabei Dinner for One anschauen, dann um Mitternach anstoßen und ich bleib gern bis 6 Uhr morgens wach und verfolge den Live-Stream aus New York^^
Kann sich in den nächsten Jahren sicher mal ändern, aber ist nicht die schlechteste Art.

2 Like

Das zweite Jahr in Folge sind wir mit 16 Leuten in einem Ferienhaus in Dänemark und hocken eine Woche aufeinander rum. Irgendwann in der Woche ist dann auch Silvester :nicenstein:

2 Like

Wo genau in Dänemark