Forum • Rocket Beans TV

Wichteln 2021

Ich freue mich schon auf dieses Jahr :smiley: woho

1 „Gefällt mir“

Wieviel Leute haben wir denn bisher fürs potentielle Orga Team zusammen?
Ich zähle bisher @Grimheart und mich selbst.
Und auf der Reserve-List sitzen bisher @Luggsen, @LilithCase.

Vielleicht können uns @Ziagl und @PandaBlack ja ein paar Tipps geben, um uns ein paar Stolpersteine aus dem Weg zu nehmen.
Und die Seite die Panda damals immer zum registrieren genutzt hatte, fand ich eigentlich ganz gut.

Denn ja, es ist jetzt bad Oktober, und da würde ich das tatsächlich langsam in Angriff nehmen wollen.

2 „Gefällt mir“

Naja es war ja geplant, dass ich mein Tool weiter entwickle.
Letztes Jahr konnte man sich da registrieren. Der Rest danach wurde via Mails gemacht.

Ich würde das jetzt erweitern, damit man sich einloggen kann, und sieht wen man gezogen hat und auch die Versendenummer eintragen kann. Das würde dann sehr viel Mail Verkehr abnehmen.

Bis wann wollt ihr denn starten? Muss mir nur rechtzeitig Zeit nehmen damit ich das umsetzen kann. :slight_smile:
Hab zwar in meiner Freizeit durch den immer näher rückenden Release Termin (10.11.2021) von meinem Game noch etwas Arbeit, aber sollte dennoch gehen.

12 „Gefällt mir“

Oh, es gibt schon ein Wichtelthread?

Ähm ja, ich denke, dieses Jahr mache ich bei der Orga nicht mit. Hab eh schon viel um die Ohren und bin auch psychisch momentan nicht ganz auf der Höhe. Kann allerdings den Orgas dieses Jahr viele Tipps geben. Hab ja letztes Jahr quasi mit Zombiebanane den größten und vllt undankbarsten Teil der Arbeit machen dürfen. Da gab es viele Stolpersteine, die man dieses Jahr vllt wirklich vermeiden sollte, damit es deutlich glatter von der Bühne geht.

Ich glaub, ich hatte mir da letztes Jahr sogar schon stichpunktartig so einiges dazu notiert.

Außerdem hatten wir ja beim letzten mal gesagt, dass wir die Namen der schwarzen Schafe an die Nachfolge-Orgas weitergeben, damit sie in Zukunft ausgeschlossen werden (obwohl sie vermutlich sich eh nicht nochmal unter dem Namen anmelden würden, aber sicher ist sicher).

Wer auch immer dieses Jahr bei der Organisation mitmacht, kann sich ja gern bei mir melden und ich geb die Namen und die Liste der Tipps dann gern an euch weiter.

7 „Gefällt mir“

Ich denke, wir sollten so Mitte Oktober anfangen hinter den Kulissen zu werkeln, damit wir die Registrierung Anfang November starten können.
Ich habe die letzten 2 Oktoberwochen auch Urlaub, kann mich dann also voll in die Vorbereitung reinhängen.

Oder was meinen die anderen?

2 „Gefällt mir“

Ich finde den Zeitplan, wie du sie genannt hast, auch sehr gut. Vorbereitung Mitte Oktober. Registrierung Anfang November.

Ich finde, für die Anmeldung wären 4 Wochen ganz gut. So haben die User die eher sporadisch ins Forum schauen, auch eher die Chance, teilzunehmen.

1 „Gefällt mir“

Wollen wir irgendwie eine separate Orga-Gruppe machen?

Hat letztes Jahr schon Spaß gemacht, aber aktuell sieht es bei mir auf dem Konto ein bisschen knapp aus, keine Ahnung, ob ich dieses Jahr mitmachen werde.

Du, alles gut.
Ist ja zum Glück nicht verpflichtend, und man kann ja auch einfach staunen und sich für die anderen freuen :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Rein aus Interesse ohne jetzt irgendwelche Hoffnungen zu erzeugen, was wären denn so Arbeiten die man im Wichtelteam erledigen müsste/könnte/dürfte?

Schnitzel für alle klöppeln :wink:

Und so ganz im Ernst? :slight_smile:
Hatte das auch schon vor einigen Posts erwähnt, dass ich vorab wissen müsste wie da meine Aufgaben bei aussehen würden, ehe ich fest für die Orga zusagen kann.
Befinde mich derzeit in Therapie, und möchte dementsprechend realistisch einschätzen können, ob und wie ich unterstützen kann.

Gute Idee. Können wir gerne machen. ^^

@LaRocca magst du bitte mal kurz verraten, was damals so für Aufgaben unter den Orgas verteilt wurden?

Aufgaben, die so angefallen sind (und mir zumindest jetzt auf die Schnelle eingefallen sind):

  • Eingangspost erstellen mit allen Infos zur Anmeldung, Fristen, Ablauf, Steckbrief usw.
  • das Tool von Ziagl, bei dem man sich eintragen konnte
  • nach Anmeldefrist da Auslosen der Teilnehmer, dabei beachten: aus welchem Land kommt die Person, in welche Länder verschickt die Person
  • Verschicken der Steckbriefe an die Teilnehmer. Ursprünglich soltlen es drei Leute machen, am Ende haben es Zombiebanane und ich gemacht. Trotz Copy & Paste dauert das bei über 250 Leuten einige Tage. Damit man sich nicht in die Quere kommt, hat die Person, die ausgelost hatte, die Datei mit allen Infos in 3 Dateien für 3 Versender aufgeteilt. Wir beide haben nach dem Versenden uns dann bei Discord im Sprachchat verbredet und sind die Liste nochmal durchgegangen. Einer hat in der Liste nach dem Namen geguckt, der andere bei Gmail, ob wirklich ne Mail rausgegangen ist. Hat auch nochmal ne Stunde oder so gedauert. Stichprobenartig eben auch geguckt, ob Steckbrief und WIchtel zusammen passen. Wir wollten wirklich sichergehen, dass wir niemanden übersehen haben oder jemand versehentlioch doppelt verwichtelt wurde oder so.
  • Überprüfen, ob die angemeldeten Teilnehmer auch wirklich im Forum vertreten sind (das war Voraussetzung und viele haben das übersehen, den Leuten dann schön hinterherlaufen, bis sie alle ein Profil angelegt hatten)
  • diverse Fragen per Mail, PN und im Forum beantworten, oft zu den Steckbriefen, weil sie zB nicht auführlich genug waren oder auch weil manche Adressen nicht vollständig waren
  • Sendungsnummern sammeln und an die entsprechenden Wichtelkinder weiterleiten (da gab es hier im Forum die Diskussion, weil manche meinten, das wär ne Arbeit von paar Minuten. Nope, das zieht sich über Tage, weil ja auch nicht alle Mails zeitgleich reinkommen und man in den Mails teils die Sendungsnummern suchen muss usw.). Die Sendungsnummer wurde dann auch in die Liste eingetragen.
  • im Prinzip musste jeden Tag jemand immer mal ein Auge auf den Mailposteingang werfen
  • eine Person hat, wenn im Thread jemand sein erhaltenes Paket gepostet hat, dies in der Liste als erledigt abgehakt
  • nach Ende der Versandfrist alle anschreiben, von denen wir keine Versandinfos erhalten hatten. Auch das war dank Corona und vieler verspäteter Lieferungen mehr Arbeit als gedacht. Zumal viele auch einfach nicht auf ihre Mails reagieren und man einigen Leuten wirklich hinterrennen musste
  • Einige Nachfristen setzen, weil man wegen der Coronasituation halt teilweise nicht anders konnte als verspätet zu versenden. Irgendwann nach der letzten Frist dann bei allen, die vermeintlich nichts bekommen haben nochmal nachfragen, ob sie wirklich nichts bekommen haben. Viele haben ja auch den Erhalt nicht im Forum gepostet. Wir haben auch da nachgefragt, wo wir eine Sendungsnummer erhalten haben. Wir können ja nicht jede Nr prüfen, ob sie gültig ist, ob der Versand geklappt hat usw.
  • und ganz zum Schluss, wenn einige arme Schweinchen leer ausgehen dann noch das Nachwichteln organisieren
13 „Gefällt mir“

Was sehr gut geklappt hat. :point_up:

2 „Gefällt mir“

also LaRocca hat da aber teilweise schon ganz schön geflucht. so ganz einfach war das wohl nicht. Aber ja, am Ende hat das schon ziemlich gut funktioniert.

Meinte damit auch eher mein Präsent… :sweat_smile:

Vielen Dank schon mal

2 „Gefällt mir“

Irgendwie können wir dich der Gruppe nicht hinzufügen :confused:
Hast du deine PMs aus?