Forum • Rocket Beans TV

19. Legislaturperiode - Regierung: CDU/CSU/SPD


#22314

Deutschland hat, theoretisch, bereits mehr als genug Steuereinnahmen. Deutschland hat aber eine grundlegend miese Steuerverwaltung.


#22315

Erdgas macht einen Anteil von 13% (Quelle) an der deutschen Stromerzeugung aus. Wo würdest du deiner Meinung nach diese Menge an Erdgas ähnlich günstig herbekommen?


#22316

Aber dafür müssen auch alle mitmachen, und naja, die usa, china, indien wird das wohl ein scheiß Interessieren.

Es mag ja stimmen, dass es viele Lobbyisten in ser politik gibt, aber für so kalt halte ich die meisten nicht.


#22317

Deine Annahme andere Staaten würde das Thema einen scheiß interessieren ist falsch. Selbst China hat erkannt, es muss etwas tun.

Und zu sagen “Aber die anderen machen ja nicht mit” darf keine Ausrede dafür sein, das wir nichts tun.


#22318

es ist vollkommen egal, was die meisten sind. wichtig ist, dass du die lobbyisten an den relevanten positionen, also den gesetzesausschüssen und fraktionsführungen hast. da in deutschland die politiker nicht nach gewissen abstimmen, sondern nach fraktionszwang, können die meisten gar nicht anders als sich an die vorgegebene line zu halten.


#22320

Ich habe auch die Galileo Doku gesehn, aber das ist nur der Tropfen auf den heißen stein. Aber ja, besser als nix.

Naja, man wählt ja auch die Union, wegen merkel die letzten Jahre. Aber okay, ich verstehe was ihr meint, und ja, man kann viel dagegen unternehmen. Denke aber immer noch, dass was elektro Autos angeht, dass wir nicht viel weiter wären, wenn wir nur darauf gesetzt hätten.


#22321

Keine Ahnung was Galileo gezeigt hat, aber ja, es ist ein Anfang. Daher muss manchmal der Staat eingreifen.


#22322

Du meinst so wie die Grünen und die Linke?


#22323

:wink:

Naja, die linke hat ja die SED als Vergangenheit und die grüne, ja punkt für dich ^^


#22324

Ich hätte da eine Idee, wo wir anfangen könnten:

57 Milliarden jährlich

Edit: Milliarden, nicht Millionen


#22325

Na ja, man muss halt sehen, dass sich die anderen Parteien nicht im Ansatz so dumm angestellt haben. Die AfD räumt ja im Moment alles ab, was man nicht machen sollte, wenn man eine erfolgreiche Partei sein will.


#22326

Ich will ja nichts sagen, aber hälst du die Zahl für logisch :smiley:


#22327

Das Umweltbundesamt ist meiner Meinung nach nicht die schlechteste Quelle :wink:

Edit: aah, ups :smiley:


#22328

ach die drei nullen :kappa:


#22329

Millionne /= Milliarden :wink:


#22330

Das ist dabei sogar zweitrangig. Die meisten wissen gar nicht, für was sie abstimmen und erfahren erst vor der Abstimmung, ob sie dafür oder dagegen sein sollen. Nur diejenigen, die wirklich in der entsprechenden Kommission waren, wissen was Sache ist.


#22331

Ich würde den Fraktionszwang als eines der größten Probleme sehen - denn er kostet Unmengen an Geld und hat mit Demokratie nichts zu tun.


#22332

?


#22333

Wozu benötigt man so viele, vom Staat bezahlte, Politiker bei Abstimmungen, wenn de facto eh rein nach Fraktion abgestimmt wird? Braucht es dann so viele, wie es heute gibt oder würden nicht auch weniger reichen?


#22334

achso meinst du das. dann kostet ja nicht der fraktionszwang geld, sondern das vorheucheln einer parlamentarischen demokratie.