Rocket Beans Community

Affiliate Links stärken


#21

Stimmt, Amazon ist auch bei uns der beste Link.


#22

Cool: Alles was in den Werbepausen als Einblendung kommt - da kann man auch auf die von Steffen angesprochenen Aktionen bei Partnern etc hinweisen.

Okay, wenns sein muss: Einblendungen während der LPs, dass man GOG.com etc. als Partner hat

Nicht cool: Vermischung von redaktionellen Inhalten und Werbung - also Werbung an stellen, an denen sonst redaktionelle Inhalte stehen (Blog etc.)


#23

Wie sieht es da für dich mit werbung auf den Social Media Kanälen aus?


#24

Grundsätzlich fände ich das auch schwierig, wenn es nicht im direkten Zusammenhang mit Sendungen steht, insbesondere dein Hifi-Beispiel. Aber ich Folge dem RBTV Twitter Account schon heute nicht weil es mir zuviel Werbe-Spam ist.


#25

So richtig verstehe ich das mit den Affiliate-Links immer noch nicht. Wie funktioniert das denn eigentlich im genauen?

Hier mal ein Szenario: Ich surfe mal auf Amazon rum und entdecke - sagen wir mal - ein Buch, das ich mir kaufen will. Müsste ich dann noch einmal aus Amazon raus, den Affiliate-Link nutzen und dann das Buch kaufen?

Was wäre, wenn ich über den Affiliate-Link auf Amazon gehe, mich dort mal durchklicke und dann etwas kaufe. Seid ihr dann immer noch im Geschäft?

Also wenn es nicht zu unkomliziert ist, könnte man eventuell ein Video machen, das mich mal lückenlos aufklärt, wie das ganze funktioniert, wann es funktioniert und wann nicht. Vielleicht gibt es ja sowas auch schon. Weiß ich nur eben nicht.


#26

Also letztendlich ist jeder Affiliatelink ein spezieller link in dem eindeutig hinterlegt ist, dass du von uns kommst. Solange dein Startpunkt zu Amazon dieser Link war, kannst du dich weiterklicken wie du willst, wir bekommen dann immernoch Provision. Wenn du Amazon verlässt, müsstest du allerdings nochmal wieder über den Affiliate-Link draufgehen. Das gilt auch meist für alle anderen Partner.


#27

Wenn du den Affiliate Link aufrufst bekommt RBTV für alles was du in den nächsten 24h in den Warenkorb legst und kaufst die Provision, außer du klickst auf einen Affiliate Link eines anderen Anbieters.


#28

Es gibt aber auch spezielle Affiliate links, die nur auf einzelnen Produkten funktionieren.


#29

Same :frust:


#30

Das bezog sich jetzt speziell auf Amazon, hätte hinzufügen sollen :wink:


#31

Wird in den AGBs oder im Impressum genannt aber ob das rechtlich ausreicht weis ich leider auch nicht.
Weis auch nicht ob es eine relevant große Zielgruppe betrifft aber zumindest ich vergesse mit 100% warscheinlichkeit euren link wenn ich ein mal im Jahr was bei Amazon bestelle x.x


#32

Glaube im Stream wäre es kontraproduktiv. Dann wird sich wieder über Sellout beschwert fürchte ich. Und (was mich viel mehr nervt) es wird etwas im Bild überdeckt.


#33

Jeder mag König Döhla und wird es lieben!


#34

Hmm wenn wir einen kleinen Fabian Döhla durchs Bild fliegen lassen? :thinking:


Spam-Thread VI- Die Rückkehr des Spams
#35

Find es nach wie vor schade, dass eine Affiliate-Links-Show keinen Anklang findet, wo die kuriosesten Einkäufe der Community vorgestellt werden könnten, da ja alles anonym ist. Wäre auch eine Werbung für die Existenz der Links an sich.


#36

Ich stell mir das eher so Marke “Toasty!” aus Mortal Kombat vor.


#37

Bei GoG wäre aber ein Code finde ich fast besser als ein Link, da ich alles über GoG Galaxy mache. Falls das möglich wäre.


#38

Hmm, ich glaube ehrlich gesagt, dass die das nurnoch mit Redeem-Links machen aber das check ich nochmal.


#39

Wobei so ein spezifiischer Rabattcode für den gezeigten Klassiker von Denzel sollte doch machbar sein. Habe zuletzt immer mal auf Twitter ulkige deutsche Rabattcodes für GOG gesehen.


#40

Dann frage ich da direkt mal bei dem Kollegen nach.