Forum • Rocket Beans TV

After dark mit Simon


#829

Hat Spaß gemacht :smiley:
ich persönlich bin jetzt nicht so von VR-Games zum zuschauen begeistert (außnahme das Mixed-Reality)
Da der Spieler meist ruckartig und schnelle Bewegungen macht, die zum Zuschauen oft anstrengend werden, auch wenn es für den Spieler natürlicher wirkt ^^

Hoffe aber das Game wird weiter in AftersDark-Sessions gezockt :slight_smile:


#830

Simon hat Alien:Isolation gespielt? :heart_eyes: Da freue ich mich auf’s VOD.


#831

Bin sehr enttäuscht, dass Bendy nicht weitergespielt wurde. Hatte mich echt drauf gefreut und sogar extra mit nem Freund verabredet um es zusammen weiterzuschauen. =/

Ich wünschte RBTV würde aufhören, Sachen in den Sendeplan zu schreiben und sie dann doch nicht zu machen.


#832

bitte bitte kein vr das ist zum zuschauen so anstregend
lieber normal zu ende zocken


#833

Hallo Alien, nett dich zu sehen und gleich bis du Geschichte.


#834

:beanfeels: PETA


#835

Alien Isolation nochmal, juhu :heart:


#836

K wenn Simon es nur einmal noch spielt, hört er an ähnlicher Stelle wie damals bei Rtl4you oder wie das Ding genannt wurde auf :man_shrugging:t2:
Waren ja selbst seine Worte von wegen Abwechslung, da ändert sich ja kaum was am Gameplay also hoffen das er trotzdem es durchspielt. Leute die nach VR schreien wollen nur ihn schreien sehen wegen dem Alien aber mehr Mehrwert hat es für uns Zuschauer nicht

Ist jedenfalls die bessere Wahl als das Comictintengame und Amnesia


#837

Eigentlich, weil ich er dann weniger Greenscreen Atmo hat, sondern die vom Spiel.


#838

Das nennt man VR, wenn die Brille auf hast vergisst deine Umgebung also damit werben die sogar auch^^
Bringt aber auch wenig wenn die Zuschauer vor Übelkeit etc abschalten :sweat_smile:

Man kann glaub auch das Mikro nicht abstellen oder? Dann kann er zudem auch uns nicht unterhalten wegen dem Alienfeature


#839

Ich mag die Atmosphäre von Alien Isolation. Ich hätte nichts dagegen wenn Simon es komplett spielt. Und wenn es in VR ist :heart_eyes:


#840

Zwei Fragen!

Erstens: Hat Simon das Spiel vorher schon mal gezockt, oder spielt er es komplett frisch?

Zweitens: Wird neben des Spielens ständig in den Chat geschaut?

Letzteres würde für mich sofort ein Ausschlussgrund sein es zu gucken, aber wenn das nicht der Fall ist und er es zum ersten mal spielt hätte ich Bock drauf! :slight_smile:


#841

Freue mich sehr, dass Alien: Isolation im Rahmen eines After Darks zu sehen. Wenn Simon es etwas länger zocken möchte hier ein paar spoilerfreie Tipps, die das ganze vielleicht etwas angenehmer machen:

  • Das Spiel lädt zum umsichtigen und vorsichtigen Spielen ein. Umgebung erkunden, Verstecke, Möglichkeiten Gegner abzulenken und Items finden werden immer wichtiger im Laufe des Games und machen viele Stellen einfacher und weniger glücksabhängig
  • Um Platz im Inventar zu schaffen, empfiehlt es sich, immer wieder etwas zu craften.
  • Leise zu sein und sich geduckt zu bewegen, ist unfassbar wichtig, um vielen Situationen zu entkommen. Schnelles Laufen oder laut Items (ja ALLES was Geräusche macht hören auch die Gegner) zieht extrem schnell die Aufmerksamkeit von Verfolgern auf einen. Ruhig, unauffällig geduckt und auch mal versteckt zu bleiben, ist meist der bester Weg, voranzukommen.

Ich freue mich schon sehr auf die nächste Session!


#842

Er zockte es schonmal für RTL2 für ca 3-4Std
Da er nächste Woche es in VR zockt = kein Chat und bei der ersten Folge wäre es gelogen zu meinen er hat nicht reingeschaut aber war nicht nervig


#843

schade hatte mega bock
aber vr gewackel ne danke


#844

Die Basis heißt “Sewastopol” und auf den Schränken steht Englisch und Japanisch, aber kein Russisch. :smiley:

Edit: Warum kann er Revolvermunition aufheben aber die Waffe nicht?


#845

Hab wegen VR auch nach ein paar Minuten aus gemacht. Finde VR zum zusehen einfach nicht gut. :frowning:


#846

Mal eine Meinung von der anderen Seite: Mich hat es persönlich überhaupt nicht gestört, dass es VR war. Ich fand es total unterhaltsam und hatte Spaß beim Zusehen :). Würde davon gerne noch mehr sehen


#847

Ich glaube, dass es ohne VR leichter ist. Außerdem muss sich Simon wirklich das Rennen abgewöhnen. Weitere Tipps:

  • Schränke sind kacke, versteck dich lieber unter Tischen und Betten.
  • Noisemaker (wie heißen die auf deutsch?) sind mMn das beste craftbare Item
  • auf dem Motion Sensonr kann man auch die Entfernung vom Objekt ablesen, was beim Alien sehr sehr wichtig ist
  • das Alien hört den Motion Sensor auf kurze Distanz!

#848

Ich vermute mal mit VR macht es dem Spieler mehr Spaß, was man gut bei Simon sehen konnte. :smiley:

Was ich mich da frage ist, kann man sich als Spieler in Richtung des GreenScreens drehen und würde das zum zuschauen besser funktionieren da man als Zuschauer die Bewegung des Spielers “richtig” sieht?
Also ist es technisch möglich und könnte man das mal ausprobieren?

@Krogmann will ja bald ein regelmäsiges VR-format machen, vielleicht kann man das mal dabei testen?
Ich finde die Mixed-Reality-VR lösung damals bei BeatSaber am besten, evtl. funktioniert die wirkung auch bisschen wenn sich eben der Spieler mit dem Rücken zur Kamera dreht?