Alles Rund um Star Wars Bücher Legends und Kanon


#41

Ich hab nie etwas anderes behauptet :grin:

Falls dich das Buch interessiert, hier gibt es mehr Infos dazu.
http://nerdist.com/new-star-wars-novel-featuring-ahsoka-tano-announced-exclusive/

Japp, weil halt nicht alles, was mit der Canon Serie The Clone Wars zu tun hat, automatisch auch Canon ist. Die Clone Wars Comics z.b. sind auch nicht Canon.


#42

Sohn von Dathomir schon^^ Das ist der Darth Maul Comic^^


#43

Ja, ich rede aber von der Clone Wars Comic Serie.


#44

Jo da is ja eben a nimmer alles kanon oder? Ich weis schon was du meinst :slight_smile:


#45

Darth Maul - Son of Dathomir und die neuen Marvel Comics sind Canon. Alles andere, gehört zu Star Wars Legends.


#46

Jau :slight_smile: das meine ich ja^^


#47

Okay ich war grade noch einmal dabei den neue Star Wars Rogue One Trailer zu sehen. Ich finde ja unter den Kommentaren ziemlich viel scheiße genauso wie all diese seltsamen Theorien... Aber ist den keinem davon aufgefallen das der Hauptcharakter Jen Orso heisst? Oder auch Jan Ors aus Jedi Knight? Ist euch klar das des eine schöne Omage an die Jedi Knight sachen ist da ja Jan Ors mit geholfen hatte die Pläne des Todessterns zu klauen. Möglich ist es dann doch auch das ein Kyle Katarn darin vorkommen könnte oder nicht? zwar nicht mit diesem namen aber dennoch. Das regt mich schon die ganze zeit auf.... diese ganzen möchtegern ich weis alles Jedis.


#48

Ehrlich gesagt, ich musste den Trailer mehrmals gucken, bis mein Gehirn erstmal geschnallt hat, dass es NICHT Jan Ors heisst :smile:
Ich war beim ersten Mal felsenfest davon überzeugt, dass da grad echt Jan Ors gesagt wurde :grin:
Sie sagen aber glaub ich Jen Erso oder so. Aber ja, sieht ziemlich nach nem Dark Forces/Jedi Knight Tribute aus. Was ich absolut befürworte, Kyle Katarn war schließlich die coolste Sau im ganzen EU :sunglasses:


#49

Der Character von Diego Luna (Der Name soll wohl Cassein Willix sein) könnte in die Richtung gehen.


#50

Cassein, really? Wunderbar, jetzt denk ich an Milchprodukte :joy:


#51

Offiziell bestätigt ist der Name noch nicht.


#52

Vielleicht ändern sie ihn noch in Lactose


#53

haha Lacoste xD Naja es kann dennoch durchaus sein das sie einen Katarn oder so Bringen


#54

Oh ja immer diese "Ich hab dies und jenes im soundso Wiki gelesen was mir gefällt und mach jetzt meine eigene Theorie und Ignorier alles was sonst noch an Infos dabei war" Leute! Da kommen die verrücktesten Ideen raus! ^^
@Rocky_Stardust: Hm das ist mir bisjetzt nicht aufgefallen! Muss ich mir nachher gleich noch mal anschaun! XD

Und fangt mir nicht mit Kanon an! ^^ Das ist stellenweiße der gößte Clusterfuck den es gibt!
Das größte Problem das ich früher schon mit den Büchern hatte war das sich alle als Kanon ausgaben aber sich dann gegenseitig wiedersprachen! :stuck_out_tongue: Ich denke da als Beispiel gerne an den Anfang von Episode 3 zurück! Es gab da die Zeichentrickserie Star Wars: Clone Wars (kann ich jedem nur empfehlen, auch wenn sie durch die Animationen stellenweise einen recht unfreiwilligen Humor reingebracht haben) wo sie erklären wie es zu der rießigen Raumschlacht und der "Entführung" des Kanzlers kommt. Dann gab es da zwei Bücher deren Titel ich nicht mehr weiß (muss mir mal wirklich ein paar Wochen Zeitnehmen oder besser ein Jahr und alle Bücher nochmal durchlesen! ^^) Die zur selben Zeit im EU handeln also kurz vor Episode 3 beide mit Obi Wan und Anikan. In einem ging es darum das sie Count Dooku gejagt haben und das andere weiß ich leider überhaupt nicht mehr worum es ging aber es ist irgendwie hängen geblieben das es sich zeitlich dem anderen Buch wiederspricht. In einem der Republic Commando Bücher ich glaub es war Order 66 wird auch über die Invasion gesprochen bzw. passiert sie gerade. Das ist dann aber ein Ereigniss das mehrere Tage andauert wenn ich mich recht erinnere, alle andern Quellen stellen es immer nur als ein Ereigniss von wenigen Stunden da!

Und mit den Todesternplänen will ich garnicht erst anfangen! ^^ Wenn ich da noch die als "Kanon" geltenden Spiele Comics und Zeichentrickfilme/serien zu den Büchern dazu nehme na dann gute Nacht! Da gab es um nur ein paar zu nennen: Das Abfangen der Transmission durch Zerstörung eines Imperialen Satelliten in einem Asteroidenfeld, der Diebstahl durch Kyle Katarn, der Diebstahl durch ich glaub sie hieß Rianna Saren, der Diebstahl durch einen Droiden dessen Namen ich nicht mehr weiß, das "ZUFÄLLIGE" finden der Daten durch ein ich glaub 10 oder 11 jähriges kleines Mädchen von Kuat das sich in das dortige Orbitalwerft Computersystem regelmäßig ohne Probleme reinhackt usw. UND das sind nur ein paar von denen an die ich mich erinnern kann. Bin mir sicher das es da noch eine ganze Menge weiter gab von denen ich noch nix gehört hab! :stuck_out_tongue: Muss ich mehr schreiben? Und je nach Quelle wusste die Rebellion entweder bereits alles über den Todestern, wusste das dass Imperium etwas plant oder war komplett Ahnungslos! Und all das war auf die eine oder andere Art irgendwie Kanon. Bin mal gespannt welchen Weg Rouge One einschlägt! ^^


#55

Deswegen war es ja auch absolut richtig, dass Disney das EU aus dem Canon raus genommen haben. Das EU war stellenweise einfach nur noch pures Chaos. Und ich hoffen, dass der jetzige Canon nicht wieder so "ausartet".

Es gab im EU sehr viele geile Storys um die es echt schade ist, aber es war am Ende nun mal einfach nötig.


#56

Diese Zeichentrickserie damals war wirklich überraschend geil, wenn auch anfangs erstmal gewöhnungsbedürftig. War ja auch nur ne Miniserie, wenn ich mich recht erinner. Die wurde doch damals 2005 auf Pro7 ein paar Wochen vorm Kinostart von Episode III ausgestrahlt.

Das war ne Mission bei X-Wing, oder? Ich glaub daran erinnere ich mich sogar.

Operation Skyhook :thumbsup:
Nach wie vor die beste Version. Auch wenn ich glaube, dass Rogue One doch ein ziemlich guter Ersatz sein wird. Was mich selber überrascht, dass ich als Kyle Katarn Fanboy so denke.

Wait, what? Ein Kind bricht bei Kuat Drive Yards ein? Nun... Sicherheitslücken sind definitiv keine Seltenheit beim Imperium, wenn man bedenkt, dass ein Astromech Droide den Bordcomputer der Eclipse II gehackt hat...

Kann ich so nicht unterschreiben. Ich denke, ein sorgfälltiges aussortieren hätte gereicht.
Ganz ehrlich, ich hab es bis heute nicht sooo chaotisch empfunden, wie es immer dargestellt wurde. Es wurde von LucasBooks eigentlich immer darauf wert gelegt, dass die Geschichten einigermaßen ineinander passen. Manche Autoren haben sich da leider nicht so wirklich Mühe gegeben, das stimmt. Da hätte ich auch kein Problem mit, wenn dann ihre Geschichten eben aussortiert werden würden.

Also so wirklich das einzige, was mir bis heute Kopfschmerzen bereitet, das ist Dark Empire. Das macht von vorne bis hinten keinen Sinn, dass das NACH der Thrawn-Trilogie spielen soll. Also wenn man beide Augen zudrückt, und sich auf die Zähne beisst, dann kann man es sich halbwegs erklären, oder sagen, wir schön reden.
Aber von Dark Empire abgesehen konnte ich eigentlich mit den meisten Büchern ganz gut leben, also zumindest den großen Ereignissen, die sich um den Konflikt zwischen Neuer Republik und Imperium drehen. Es war bei weitem nicht immer so krass durcheinander, wie immer behauptet wird.


#57

@Xaro: Ich denke auch das ein Reset nicht die schlechteste Idee ist aber man hätte es auch anders machen können. Nicht das komplette EU für ungültig Erklären sondern nur bestimmte Zeitspannen die einfach schon zu sehr verfilzt waren! Für eine gute Verfilmung der Thrawn Trillogie hätten ich und viele Fans gemordet! Und komm mir jetzt nicht mit das wäre garnicht möglich gewesen. Klar sie hätten Luke, Leia und Han neu besetzen müssen und es hätte deswegen einen rießigen Shitstorm von vielen gegeben aber es hätte Funktioniert! Bestes Beispiel das man sowas machen kann wenn man nur will ist die Herr der Ringe Trilogie!

Die Xwing Bücher hätten sich wiederum wunderbar als Fernsehserie geeignet! Aber dann hätte Disney was von dem Gewinn an die Autoren abgeben müssen und Wahrscheinlich hätte es einiges an Rechtsstreitigkeiten in Bezug auf Diverse Charakter gegeben. Wie gesagt ein Reset ist nicht zwangsläufig die schlechteste Idee aber man hat sich dadurch auch so vieler Möglichkeiten beraubt! Ich hätte lieber Jaina und Jacen im Kampf der Hellen und der dunklen Seite gesehen als Kylo Ren und Fay!


#58

Da stimme ich dir absolut zu. Aber die arbeit wollte Disney sich einfach nicht machen.


#59

Ja das war eine Kurzgeschichte in einem Buch wo verschieden Autoren über alles mögliche geschrieben haben. Wenn ich mich richtig erinnere dann waren ihre Eltern in den Werften auf Kuat Arbeiter und sie hat sich mit deren Sicherheitscods eingeloggt und dann weiter im System herumgehackt.

FUUUUUUUUUUUU hab gerade meine Buchreview zu "Der Schattenjäger" gelöscht weil ich drüber kopiert hab! :cry:


#60

Ich glaub ich schreib sie morgen nochmal! :disappointed: