Forum • Rocket Beans TV

Alles rund ums Programmieren

Hi leute hatte bereits nach einem Thema dieser Art gesucht allerdings nichts gefunden, kann auch sein das ich es übersehen habe wenn ja lösche ich diesen Thread gerne wieder.
Also wie es die Überschrift sagt soll es hier rund ums Programmieren gehen. Zum beispiel welche Programmier Sprachen ihr bevorzugt oder Informationen Fragen und Tipps rund um. Ich selber bin leider noch ein Anfänger und versuche grade mit C++ umzugehen und bin auf die Idee gekommen hier vielleicht etwas hilfe zu bekommen da ich gerade ein kleines Problem habe :slight_smile:

Es gibt Foren die sich nur ums programmieren drehen, da bist in der Regel besser aufgehoben aber frag ruhig.

Die Liste an Programmiersprachen wird über die Zeit immer länger. Momentan finde ich Scala und Erlang ganz spannend.
Durch UE4 komme ich gerade wieder mit C++ in Berührung.

1 Like

Evtl. ist C# da ein wenig einfacher für einen Einsteiger… zumindest hat man dort nicht die ganzen “Hardcore” Dinge am Anfang wie Speicher reservieren usw. zu erledigen da einem so etwas vom Framework abgenommen wird (.NET bzw. Mono)

1 Like

Bevorzugt:
C++ und C#.
Ansonsten kann ich aber auch mit allem anderem relevanten umgehen: Java(Script), GML für Game Maker usw.

Wie Ryuukishisama schon gesagt hat, es gibt dafür entsprechende Foren - aber warum nicht “Bohnen helfen Bohnen”? :wink: Und wenn es dann die Kompetenzen übersteigt, können wir das immernoch woanders hinverweisen.

Würde grundsätzlich zustimmen, dass C# auch besser ist für Einsteiger, aber mit C++ kann man auch bedenkenlos anfangen.

1 Like

Ich programmiere ausschließlich in HTML und JavaScript.

Kappa.

1 Like

Ich kenn Leute die damit 60k im Jahr machen. Dann ist es auf einmal nicht mehr so lustig.

Danke hab das Problem lösen können :slight_smile: hast recht was das angeht mit anderen Foren. Auf anderen Seiten ist so ein Thema schon besser aufgehoben weil sie nur darauf spezialisiert sind und das nicht grade ein kleines Thema ist zum schnacken :smiley: aber echt interessantes und riesen Gebiet diese Programmier Welt

Danke dafür :slight_smile: habe das Problem lösen können und hast auch recht, sowas ist auf anderen Foren besser aufgehoben weil es doch schon ein riesen Gebiet ist wie ich es vorhin geschrieben habe. Ich werde mir mal C# auch mal anschauen und schauen ob das was für mich ist

Naja, son Programmierschnack ist hier doch gar nicht verkehrt, oder? Gibt schließlich auch Spieleentwicklungsforen :smile:

In unserem IRC auf freenode haben wir übrigens auch viele Programmierer. http://webchat.freenode.net/ Channel #rbtv

Ich versuche mich immer wieder in Python und kann auch zumindest mit if/else ganz ein paar ganz simple Dinge erreichen.
Doch ohne große Idee und ohne Verständnis für while-Schleifen oder dergleichen bringt mir das auch nichts.
Von andern Interessen und RL mal ganz zu schweigen, die wirken auf mich wie bessere Investitionen in Freizeit.

Hab es daher seit zirka vier Jahren nicht groß weiter versucht, mich irgendwo rein zuarbeiten, auch wenn es mich generell erst mal interessieren würde.

Musst du ja auch nicht, es muss ja auch nich jeder Programmierer werden. Wenn du andere Sachen hast die dir mehr Spaß machen dann mach die doch.
Ich sehe da kein Problem.

Solange es für dich nichts gibt was du unbedingt erreichen willst und wo Programmieren die einzige Möglichkeit ist musst du dich zu nix zwingen.

2 Like

Wenn es hier leute gibt die mit c++ bewandert sind frage ich einfach mal in die Runde ob mir jm. helfen kann.
Ich habe nen kleinen Code der leider nicht läuft und ich habe keinen plan warum. In einem Profiforum wurde mir nicht geholfen und ich hätte gleich Bohnen fragen sollen :slight_smile: .
Mein Code ist Hier. Sorry aber wenn ich den Code direkt poste wird er komplett zerschossen.
Worum es geht:
Ich habe einen Barcodescanner der wie eine usb tastertur eingebunden wird. Gescannte barcodes beginnen mit einem # und enden mit einem * . Der C++ Code soll die gescannten codes in einer ini ablegen wo ich sie dann weiterverarbeiten kann. Diese soll so aussehen:
[SCAN]
1=ErsterBarcode
2=ZweiterBarcode
usw.
Ich verarbeite die daten nacher anders aber mit diesem verflixten C++ komme ich nicht klar.

Was sagt denn dein Compiler?

Darf ich mal fragen warum die Barcodes mit # anfangen und mit * enden?

Kann man am Scanner so einstellen. Habe gehofft damit wirds für das Programm einfacher.

Compiler sagt passt (DEV C++) aber gespeichert wird nur müll. Die Codes werden gespeichert aber die Nummerierung und das [Scan] sind mist.

Aber wenn der Barcode sowieso nur Zahlen beinhaltet (ist dem so) dann würde es doch auch reichen wenn man mit A anfängt und mit B endet. Ich glaube halt dass er denken könnte es wäre ein Zeiger.

Je nach Barcode sind auch buchstaben enthalten. Desshalb verwende ich ja die Sonderzeichen. :slight_smile:
Aber Cool das es hier menschen gibt die versuchen einem zu helfen.

Kannst du mir bitte mal ein Beispielfile schicken, damit ich nachvollziehen kann wie die codes aussehen? Gerne auch mit verfälschten(aber formattechnisch richtigen) Daten. Also quasi 1:1 wie du die files vom Lesegerät bekommst.

Ohne die Rohdaten zu sehen ist es schwierig zu wissen, was da falsch läuft.

Das sind 3 gescante Barcodes…
Die datei besteht nur aus der Folgenden zeile (Barcodes sind aneinander…)
00087104539775566510107989B01LXXL9JF