Forum • Rocket Beans TV

Anno 1800


#682

Du kannst an Hafen A Hopfen und Getreide aufladen, dann an Hafen B Hopfen und Getreide abladen und zb Schnaps und Arbeitskleidung aufladen, welche wiederum an Hafen A abgeladen werden. Problematisch wird es aber, wenn auf Insel A kein Platz mehr für Schnaps ist. Weil dann bleibt der Schnaps auf deinem Schiff und dir fehlt der Platz für zb Hopfen.

Die Route ist einfach A-B.


#683

Mja, und genau das funktioniert nicht.

Und das obwohl genügend Waren zum Aufladen, bzw. genügen Platz zum Entladen da ist.


#684

Das funktioniert. Du darfst aber bei einem Schoner nur zwei Spalten verwenden.

In der ersten Spalte bei Insel A stellst du ein: Hopfen laden, Schnaps entladen. In der ersten Spalte bei Insel B stellst du ein: Hopfen entladen, Schnaps laden.


#685

Mja, damit tausche ich aber nur jeweils eine Ware und habe bei jeder Tour einen leeren Fracht Slot.


#686

Ich poste gleich n Screenshot wenn ich zuhause bin.


#687

und am besten eine der beiden rechten optionen jeweils auswählen, sonst bleibt der frachtslot mit der alten ware belegt, wenn die lager im zielhafen voll sind.


#688

Ich “handel” vornehmlich mit der nächst gelegenen Mini-KI, um meinen Überschuss loszuwerden, da da Passivhandeln nicht gut klappt (hab die schiffe auf selten). Teilweise kaufe ich Stahl und Zement zu.
Falls ich es hinbekomme, einen Handelsvertrag mit der Groß-KI abzuschließen, was absurd schwer ist, handle ich mit denen sobald ich was lukratives sehe. Pelzmäntel z.B. kann ich zum doppelten preis weiterverkaufen. Auch bekomme ich da Rum, Stahl und Messing zum Einkaufspreis. Stellenweise werde ich da auch stinknormale Güter wie Fisch/Bier für gute Preise los.


#689

Bei mir ändern die KIs ihr Angebot viel zu oft, als dass sich Routen lohnen würden. Und um alle Nasen lang selbst hinzufahren und zu gucken, was sie grade haben, fehlt mir die Zeit x.x bis ich angekommen bin, haben sie es eh schon wieder geändert

Ich habe aktuell das Problem, dass ich im Geld schwimme (15 Millionen), aber mir Waren fehlen, weil die schneller verbraucht werden, als sie aus der Neuen Welt rüber geschippert werden :confused:


#690

Verkauft hab ich den KIs eigentlich nichts (außer da lagen noch Reste in dem Schiff, das ich da hin geschickt habe). Groß einkaufen eigentlich auch nicht, nur Stahl hol ich ab und an mal eine Schiffsladung, die dann aber auch meist einfach vom Händler. Die Ausnahme hier sind Baumaterialien, die ich in der neuen Welt brauche, aber keine Lust hab, dafür extra ein Schiff rüber zuschicken (Fenster und so was)

Und Öl kauf ich bei Gelegenheit schonmal. Das verkauft eine der KIs aber auch sau billig (3 Gold pro Einheit), aber leider immer nur in relativ kleinen Mengen (200-300 Stück)


#691

Mir fehlen jetzt nur noch 1300 Investoren zu den 10k und diese Gramophone, dann hab ich alles :slight_smile:

Ich frage mich ja ob es nicht sinnvoller ist den Investoren nur die Güter für Ingenieure zu liefern und stattdessen mehr Investorenhäuser zu bauen. Immerhin gibts Einfluss pro Haus egal wie viele darin wohnen und man spart sich ein paar ressourcenintensive Güter (zB. Schmuck, Fahrzeuge).

Was mir heute auch noch aufgefallen ist, es ist ja geradezu eine Frechheit wie viel Einfluss Austellungsplätze in Museum und Zoo sowie Rathäuser und Handelskammern kosten .


#692

Wie erlangt man Eigtl Einfluss? Ich bin auf der 3. Stufe meiner Weltausstellung und habe 94 Einfluss. Und dabei gebe ich, außer für die Zeitung, nicht mal viel aus. Und den erhält man ja auch zurück. Ich kaufe für den Expansionsbonus Inselreiche, aber die werden ständig zurückgekauft. So schnell kann ich gefühlt keine Einwohner gewinnen.


#693

Über Einwohner. Klick mal auf den Einfluss drauf, ich kann mir vorstellen, dass du welchen Ausgibst, ohne es zu wissen. Ich glaube ab der 4. Insel kostet ein Kontor Einfluss, Kriegs udn Handelsschiff kosten ab einer gewissen Flottengröße auch etwas, ebenso Kanonentürme und Handelskammern, Rathäuser, Hafenmeistereien. Wenn man den Einfluss aber hat, merkt man nicht, dass man ihn ausgibt.


#694

Die Kosten doch aber nur einmalig, oder? Hab seit ewigkeiten keine Schiffe geschweige denn Kriegswaffen gebaut und auch länger keine Inseln mehr besiedelt. Geht das wirklich nur durch Einwohner? Dann ist ja irgendwann mehr oder weniger ein hardcap erreicht.


#695

Ja, die kosten nur einmalig, aber die Zeitung kostet auch nur einmalig, da du die Kosten wieder erhälst, wenn die Zeitung sich erneuert. Du generierst ja keine Einflusspunkte als wenn sie waren wären, du erhöhst lediglich deinen Pool, aus dem du schöpfen kannst. Reißt du ein Gebäude ab, oder zerstörst ein Schiff erhälst du die Punkte auch zurück.
Was besonders viel kostet, ist das halten von fremden Anteilen an Inseln. Jeder Anteil kostet dich da 10 Einfluss.


#696

Wenn du auf die Einflusszahl klickst siehst du ja wo dein ganzer Einfluss verblasen wird.
Museum und Zoo kosten übrigens auch sehr viel Einfluss.


#697

Okay. Ich hab immer eher gedacht, diese Dinge geben mir Einfluss :smiley: Jetzt weiß ich, wieso ich so wenig habe zur Zeit.


#698

Allein Museum und Zoo brauchen zusammen für alles Sets 640 Einfluss, ich weiß nicht wie ich das neben dem normalen Einflussbedarf hinbekommen soll.

edit: ich habe mich eben mal im Anno-Reddit umgeguckt. Da gibt einen mit 55k Investoren^^
Es macht wohl keinen Sinn den Einwohnern alles zu bieten sondern ihnen nur das Nötigste zu geben was ich ehrlich gesagt sehr schade finde.


#699

WILL HABEN :beanfeels:


#700

Dann verbünde dich mit der Piratin. Die verkauft dir das Boot gelegentlich.


#701

Mein Anno stürzt beim Starten des Spiel immer ab, habs 5 mal versucht inklusive PC Neustart.
Gestern konnte ich noch ganz normal spielen und ich habe auch nichts geändert oder geupdatet. :confused: