Forum • Rocket Beans TV

Anno 1800


#842

Also das Kraftwerk nutzt ja schon eine andere Mechanik als alle anderen Versorgungsgebäude. Erst einmal kann es auch mit produktionsgebäude verbunden werden. Gleichzeitig ist es zumindestens das erste(kp ob später noch eines kommt) das nochmal extern versorgt werden muss und man für dieses Versorgungssystem nochmal extra Platz haben muss. Dazu ist es das bisher einzige bzw erste Versorgungsgebäude das Umweltverschmutzung verursacht und damit die schönheit der Insel verringert. Also nutzt es bis auf diese Range anzeige ein völlig anderes System im gesamten als die vorherigen.


#843

An sich stören mich die Kraftwerke nicht, aber das man die Bahntrassen nicht mit den Wegen kreuzen kann, das nervt mich.


#844

Kreuzen geht doch. Nur überlagern nicht. :confused:


#845

Hä? Okay, bei mir gings gestern nicht.


#846

Bei mir ging es. Aber die Straße darf nur ein Feld breit sein.


#847

das war sie. okay muss ich nochmal testen.


#848

Du hast dich aber explizit über den Arbeitsbereich aufgeregt und hier nutzt es exakt das selbe System wie alle anderen Gebäude im Spiel. Auch nutzt jedes Gebäude im Spiel versorgungswege, nur die meisten halt auf normalen Wegen und nicht mit schienen, auch das ist also kein neues Prinzip. Das du keine Lust hast eine weitere Infrastruktur aufzubauen, kann dir keiner verübeln, aber das einem Spiel vorzuwerfen, in dem es schon immer das Ziel war, produktionswege und objektplatzierung zu optimieren und je nach Größe der Siedlung eben auch anzupassen, empfinde ich schlichtweg als unpassende Kritik.


#849

Du kannst Schienen glaube ich nicht über Weg legen aber du kannst Weg über Schienen legen.


#850

:cluelesseddy:
was wäre das denn für ein Quatsch?
Muss wohl wirklich mal soweit spielen, dass ich mitreden kann :beansad:


#851

Geht beides, nur halt nicht bei mehr als einem weg


#852

Es geht wie andere schon sagten nur über 1 Feld und es geht nicht, wenn du das eine Feld direkt anklickst. Du musst die Schiene über mehrere Felder über das 1 Feld Weg hinweg ziehen

Übrigens geht nachträglich den Weg unter einer Schiene zu einem Steinweg aufbessern auch nicht, dazu muss man die Schiene und den Weg darunter ein paar Felder weit abreissen, ist etwas unschön gelöst


#853

okay das könnte mein Problem gewesen sein. ich habe das einzeln geklickt, weil ich was umbauen musste. okay also großflächiger abreisen. doof nur wenn man auf dem Level spielt, wo man die Kosten für so nen Spaß nicht erstattet bekommt.


#854

Dann ist es wohl einfach manchmal schwierig, dem Autobau bei Schienen das zu vermitteln.


#855

Ich bin auch raus, vornehmlich weil ich auf höchster Schwierigkeit bis Investoren(Und ich es damit für mich durchgespielt habe) gekommen bin und sekundär weil ich einfach nicht schön bauen kann bzw ich den Weg dahin sehr nervig finde.


#856

kommt ja schon in ein paar tagen. :gunnar:


#857

Uff. Das DLC der Anarchist ist raus. Die neuen Items und das Portrait muss man erst durch Besitzen des DLCs freischalten und dann noch für Ubisoft Club Points kaufen… nun. Das finde ich echt daneben :confused:


#858

Wow… just wow…


#859

naja, der hauptpunkt des DLCs ist ja die figur als neuen NPC character einzuführen. die anderen embleme, deko und potraits konnte man ja vorher schon nur über den club einlösen. ist also nur eine konsequente fortführung. ob einem die wiedereinführung der bettler aus anno 1404 jedoch 10 euro wert ist, da kann man sicherlich geteilter meinung sein


#860

Das Portrait und Wappen wird aber als Content der Deluxe aufgeführt:

Der Anarchist-DLC: Triff den Anarchisten Dr. Hugo Mercier und entscheide, ob er ein mächtiger Verbündeter oder ein brandgefährlicher Gegner wird. Dieser neue Charakter bringt brandneue Aufträge und Gegenstände ins Spiel. Dr. Hugo Mercier bringt außerdem ein neues Spielerporträt und ein Unternehmenslogo zur Individualisierung des eigenen Spielerprofils mit. Verfügbar 2019.

Quelle: https://store.ubi.com/de/anno-1800---deluxe-edition/5b647010ef3aa548048c595c.html


#861

für mich klingt eigentliuch nur DLC Nr. 3 interesant.
da kommt ja dann wenigstens ein neues gebiet hinzu , zusätzlich zur alten und neuen welt.