Rocket Beans Community

Anno 1800


#122

Man konnte sich quasi direkt nach Ankündigung des Spiels in der Anno Union Webseite registrieren, dort gab es regelmäßig Updates, Diskussionen und Abstimmungen, deren Ergebnisse dann ins Spiel kamen. Darüber bekam man auch Zugang zu den verschiedenen Tests/Beta.


#123

Also ich habe so ziemlich alles von der Beta gesehen und möchte mal meinen Eindruck mit euch teilen.

Ich bin positiv von der Beta angetan. Das was es jetzt schon abliefert, ist schon echt erstaunlich. Leider bekamen wir jedoch die meisten Features aus dem Trailer von Anno 1800 nicht zu sehen, da sie ab der 4. Bevölkerungsstufe verfügbar sind. Grafisch macht der neuste Ableger einen guten Eindruck und die Wassereffekte schauen einfach herrlich aus. Bei meiner Spielzeit von ca. 25 Std. hatte ich insgesamt 3 Abstürze, welche auch nur relativ selten vorkamen und leicht zu verschmerzen waren, da das Spiel häufig selbständig Spielstände anlegt. Ich habe mit hohen Grafikeinstellungen gespielt und die Pixel mit einer GTX 1080 befeuert. Bei größeren Städten habe ich jedoch bemerkt, wie die FPS unter die 30er gefallen sind.

Der Stadtbau selber hat mir sehr gut gefallen und war Anno typisch. Besonders gut gefällt mit der Blaupausenmodus, welcher es mir erlaubt hat in ruhe meine Gebäude zu planen. Schade finde ich jedoch, dass sich das Spiel während der Planung nicht pausieren lässt. Dies ist zugegeben hier noch nicht dramatisch, spätestens aber beim ansetzen des Rotstifts der zu verkündenden Nachrichten in der Anno Zeitung oder bei der Entscheidungsfindung der Befehle für die Crew, welche in eine Expedition unter eurer Flagge aufgebrochen sind etwas Störend, da das Spielgeschehen weiter vor sich herläuft. Da kann schon mal ein Feuer ausbrechen oder eine weitere Meldungen kommen während ihr nachdenkt. Ich hoffe die Entwickler genehmigen uns spätestens dort eine kleine Verschnaufpause und ändern dies noch.
Bei den Quests hatte ich zwei mal einen Bug, so konnte ich einmal eine Aufgabe nicht anschließen, da mir irgendwas angezeigt wurde, zur selben Zeit eine Meldung kam, die Questaufgabe dann einfach verschwunden ist und ich mich nicht bewegen konnte, da die Quest selber weiterhin im Hintergrund aktiv bleib. Ich wurde von der Starre befreit als ich diese abgebrochen habe. Ich bin aber guter Dinge, dass solche Fehler bis zum Release behoben werden.

Die Expeditionen ermöglichen es uns in die “Neue Welt” aufzubrechen. Dort angekommen besiedeln wir eine Insel und fördern neue Ressourcen, die in der “Alten Welt” benötigt werden, um neue Bedürfnisse unserer Bevölkerungen zu befriedigen oder neue Produktionslinien zu erschließen und zu beliefern. Man kennt dieses Vorgehen auch aus Anno 1404. Neu ist hier jedoch, dass sich unsere Kolonien auf einer völlig anderen Map befinden. Das switchen funktioniert aber sehr flott und ohne Ladezeiten. Bedenkt aber, dass auf den anderen Inseln die Zeit weiter läuft.
Bei den Expeditionen haben wir auch die Chance seltene Gegenstände zu finden, wie Tiere oder Artefakte. Diese Gegenstände können dann im Zoo oder im Museum ausgestellt werden, die dann Touristen anlocken. Mit den Touristen habe ich mich jedoch in der Beta nicht befasst, deswegen kann ich an dieser Stelle nichts weiteres zu sagen, außer dass ein extra Hafen für Passagiere benötigt wird.

Ich hatte mit der Beta viel Spaß und bin erstaunt, wie viel Content bereits geboten wurde. Dieses Anno könnte sich wirklich zu einem spitzen Anno mausern. Es gibt noch ein paar kleinere Probleme bei der technischen Optimierung und dem Balancing. Die Hafengeschütze wirken auf mich noch Overpowert. Die Piraten könnten einen Zacken aggressiver auftreten. Ich erkenne hier ein Anno bei dem man die Zeit vergisst, das aufziehen seiner Städte genießt und dauernd etwas verbessern möchte. Mich hat die Beta überzeugt und ich werde es mir kaufen. Doch bis es so weit ist, setze ich die Segel in Anno 1404 :ship:


#124

für alle die bei der Closed Beta leider leer ausgegangen sind:

https://derstandard.at/2000097612297/Anno-1800-Offener-Betatest-startet-kurz-vor-Release


#125

Denke der Titel sagt schon alles.
Kleine Einstiegshilfe von WB :slight_smile:


#126

#127

Ich hätte richtig Lust auf den Titel, mein letztes Anno ist schon etwas her. Leider muss wohl erst ein neuer Computer her. Mein Laptop ist schon ziehmlich in die Jahre gekommen :neutral_face:.


#128

Keine Ahnung was aus der Anno Aufzeichnung auf RBTV geworden ist. Aber am 14.03.2019 gibt es einen Entwicklerlivestream mit WB.
Es wird die 4. Zivilisationsstufe gezeigt und sicher können wieder einige Fragen im Chat gestellt werden.


#129

#130

Ok hoffentlich kommt es dann auch. Nicht das irgendwann schon alle Fragen wo anders längst beantwortet werden :smiley:


#131

meine wurde(n) es schon :slight_smile:


#132

Edit: Aktuell kommt täglich auf WB’s Kanal ein kurzes Interview mit verschiedenen Entwicklern von Anno 1800. Ich werde die Videos einfach hier mal posten, wenn sie erscheinen.


#133

Entwicklerbesuch Video 1 & 2


#134

Eigentlich bin ich ja ziemlich geil auf Anno 1800 aber angucken werde ich mir den Kram trotzdem nicht, sonst bin ich schon ausgelaugt bis es denn erscheint.:donnie:


#135

Das was da gezeigt wurde ist eh nicht mehr aktuell. Im Stream sagen die selber, dass sie das Spiel immer noch verändern. Bald sollten auch die Systemanforderungen bekannt gegeben werden.


#136

Hmm da werd ich mir das mit dem kauf nochmal sehr stark durch den kopf gehen lassen.


#137

Ich würde es sowieso über den Uplay Launcher spielen, ändert sich also nix :wink:


#138

Es geht mir um die Entscheidung gegen die Spieler. Außerdem kann ich es nicht in meiner steamlib haben wie sonst, es ändert sich also für mich viel.


#139

Dann können sie es auch dort lassen^^


#140

Ich finde auch sie sollten es trotzdem für 10€ teurer bei Steam anbieten.


#141

Alter das pisst mich richtig an :beanrage: