Forum • Rocket Beans TV

[Archiviert] Kino+ Sammelthread

Oh wie ich Wolf für den Spoiler Talk liebe, gerade als jemand dem man Fight Club gespoilt hat (und auch damals Buch 6 von Harry Potter :rage:)

Ja… ich muss zugeben… ich bin ein Transformers Fan der ersten Stunde, aber ja… die Punkte die du hier aufführst passen leider alle zu TF4. Der Film war ne Verarsche und das war der erste Film wo ich im Kino geflucht habe. Wenn ein Darsteller in einem Film 20 sekunden lang einen Marken Ayran genüsslich trinkt, währenddessen hinter ihm eine chinesische Stadt zerstört wird, ists schon pervers mit Productplacement.

  • Aber ich erhoffe mir bei TF5 Besserung… einma im Jahr brauch nen Film der knallt. Einfach mal nur Explosionen, ein Eye candy , wo man mal 2 Stunden das Gehirn ausschalten kann und dafür ist Transformers perfekt geeignet.

In Sachen Explosionen wirds bei TF5 noch schlimmer / besser. Bei Facebook sieht man jetzt schon tausende Explosionen an verschiedenen Orten und Bay krault sich dabei die eier… naja.

Ich dachte mir schon, dass das neue Blair Witch nix wird, schön das Wolf das gleich ohne wenn und aber auf den Punkt gebracht hat. :heart_eyes:

Du meinst den Part, in dem Gandalf den Elderstab ins Feuer wirft?

Teil 4 war schlimm?

Die ersten drei nicht oder wie?

Die sind allesamt cineastischer Abfall.

Hier wie immer der Thread zur Hausaufgabe:

Zur Hölle? Die ersten 3 waren richtig geil . Die Schlacht in Ägypten…, die Schlacht in Chicago und im ersten Teil natürlich das erste mal Megatron.

Cineasitischer Abfall? Da sagen die Einspielergebnisse aber was ganz anderes .

Aber hey, du gehst natürlich in ein Transormers rein, mit der Erwartung das es ein neues inception ist. Na dann, darfst du gerne enttäuscht sein.

Michael Bays Aussage zu der Transformers/Nazi/Churchill Sache. :smiley:

Diese Leute hatten noch nicht das Glück, das Drehbuch zu lesen und sie wissen nicht, dass Churchill in diesem Film ein großer Held ist. Er würde lächeln. Wenn sie den Film sehen, werden sie es verstehen. Ich habe in meinen Filmen - vermutlich mehr als jeder andere Regisseur in der Welt - mit Veteranen und aktiven Frauen und Männern aus dem Militär gedreht. Das kann man tatsächlich nachlesen. Ich würde nie etwas tun, um Veteranen geringzuschätzen.

Zu der Spoiler Studie und ihr hatte ja Jon Snow auf dem Bildschirm. musste ich die ganze zeit an die Hodor Folge denken. Die würde ein nie so emotional fertig machen wenn vorher wüßte wo es hin geht, das ist ein ganz klarer Fall von wissen macht es kaputt.

Ich wurde zu Red Wedding gespoilert und fand die Folge dann okay, aber ohne das wissen würde ich sie sicher denkwürdiger finden.

@LeSchroeck Ganz großes Lob von mir. War wieder ein Super Kino+. Gregor und Wolf passten sehr gut, und gerade Wolf kann öfters kommen. Hat viel Spaß gemacht Euch zuzuschauen. Kino+ ist derzeit mein Lieblingsformat.

Liebe Grüße

2 Like

Seit wann hängen Einspielergebnisse von Qualität ab?

Sorry, aber das sind objektiv einfach richtig schlechte Filme, auch wenn sie dir gefallen.
Da war der erste noch der beste, auch wenn das nichts heißt.

Du hast dich im zweiten Film bestimmt über die Transformerhoden amüsiert, korrekt?

5 Like

Wolf :heartbeat:

Sehe ich das richtig, dass es diesmal kein ZuschauerInnenthema der Woche gab? Und auch die Hausaufgabe wieder vertröstet, so wird das aber nichts mit dem Etablieren von Rubriken.
Immerhin gab es zum zweiten Mal in Folge ein Plakat :smiley:

Auch da gibt es aber Filme, die das machen, ohne dass einem dabei das Gehirn abstirbt, wie zum Beispiel der erste Avengers-Film.

Diese Spoilergeschichte zum Ende hin (Leute denen das Ende verraten wird, können einem Film besser folgen + bewerten diesen besser) war doch das Zuschauerthema. Wurde einfach nur nicht als solches angepriesen.
Korrigiert mich, falls ich falsch liege.

Ansonsten: Top-Ausgabe, wie immer + Wolf als Gast = richtig nicenstein!

Als kleiner Hinweis:
Scorseses “Silence” spielt nicht in China, sondern in Japan. Der Film ist übrigens ein Remake eines gleichnamigen Filmes (auf Japanisch chinmoku) aus den 70ern, beziehungsweise eine Verfilmung des Buches auf dem der alte Film basiert.
Vielleicht will sich ja noch jemand den alten Film zu Gemüte führen, bevor Scorseses Film nächstes Jahr erscheint. :slight_smile: www.imdb.com/title/tt0067755/?ref_=nm_ov_bio_lk1

Ich persönlich bin ja auf den Film gespannt und werde ihn mir definitiv im Kino anschauen.

Es war im Übrigen wieder eine großartige Folge Kino+!

1 Like

Eine ganz tolle Folge Kino+, in der alle Beteiligten mal wieder gezeigt haben wie viel Leidenschaft sie für Filme haben. In dieser Besetzung gerne wieder.

1 Like

Wieder mal eine klasse Folge! Die Besetzung war außerdem mal eine sehr schöne Abwechslung.

Ich hätte allerdings auch einen kleinen Verbesserungsvorschlag:
Wenn du @LeSchroeck das Plakat lüftest, lass die Teilnehmer doch erst mal raten worum es in dem Film geht. Gerade gestern war das ja schon sehr abstrakt und hätte mit Sicherheit einige lustige Theorien ergeben.
Muss man aber sicherlich von Fall zu Fall entscheiden. bei dem MacGyver-Poster, gab es ja nicht soviel Raum für Spekulation.

Ich hatte es soweiso so verstanden, dass die Teilnehmer nur anhand des Plakates sagen sollten “Billig oder willig”. Als wenn man vorm Kino stünde und nur die Plakate sieht und sich dann entscheiden muss.

Ich bin zum Beispiel solch ein Mensch der dann gerne ne DVD nimmt, einfach weil ich keinen Bluerayplayer habe und oh gott ich hab sogar noch ne gute alte Röhre hier stehen als Fernseher.
Der Grund dafür ist auch easy, ich schaue so selten TV oder Filme via TV, dass es sich für mich einfach nicht lohnt einen teuren mega neuen Fernseher zu kaufen, daher finde ich es immer wieder schön wenn auch DVD´s verlost werden.

2 Like

Es werden noch immer fast 3x so viele dvd wie bluray jedes Jahr verkauft.

Selbst wenn man da nun alte Sachen und Serien abzieht bleibt sicherlich ein großer Vorsprung für die dvd.

Von daher schon verständlich das auch dvd verlost werden.

Übrigens auch der Grund warum die UHD Blu-Ray niemals eine Chance hatte. Wer noch physische Abspielgeräte hat, der nutzt DVD oder normale Blu-Rays und wer 4K schauen will, der hat meist Netflix und Co.