Forum • Rocket Beans TV

Bada Binge - Der Serien-Talk [Sammelthread]

badabinge

#4663

Teile nicht Staffeln. :stuck_out_tongue_winking_eye: Eigentlich gibt es im Original nur eine Staffel, die in Spanien von Mai bis November mit einer Pause im Sommer ausgestrahlt wurde. Netflix hat es dann wohl aus Gründen neu geschnitten und gesplittet. :wink:


#4664

Da würde ich widersprechen:
Zwar sind die ersten Staffeln inhaltlich mit dem Überfall abgeschlossen. Dennoch sind die Geschehnisse und eine Kenntnis von diesen wichtig für die neue Staffel.
Zum einen lässt sich nur durch die ersten Staffeln inhaltlich erklären, weshalb eine im Trailer angedeutete Rebellion möglich ist und sich die Öffentlichkeit vermutlich zum Teil auf die Seite der “Bösen” stellt.

Viel wichtiger ist aber, dass in den ersten Staffeln die Personenkonstellationen erläutert wird, welche meiner Meinung nach einen großen Teil der Faszination ausgelöst hat. Als Beispiel sei da mal Spoilerfrei das Verhältnis Tokio/Rio, Professor/Inspectora und Denver/Stockholm genannt. Ohne diese wäre die Serie ein klassischer Heist-Plot den man mit Filmen wie Inside Man schon in ähnlicher Variante gesehen hat: Sympathie mit den Verbrechern, “unvorhersehbare” Plottwist und sowohl die Polizei als auch die “Verbrecher” werden beide gezeigt.

Ich würde den Vergleich zu GoT wagen: Dort kannst du natürlich Staffel 6 und folgende anschauen ohne die ersten 5 gesehen zu haben. Dann ist es eine Serie wie einige mehr oder weniger sympathische Personen um einen unbequemen Stuhl kämpfen, Drachen rumfliegen und irgendwas mit Eismenschen im Hintergrund passiert. Aber das besondere sind die wechselnden Allianzen, Charakterentwicklungen, Butterfly-Effekte und Beziehungen der Leute untereinander (man vergleiche nur Familie Stark von Staffel 1 und 8).
Hier scheint es ähnlich gelagert zu sein. Warum werden die Charaktere verfolgt? Was ist das Verhältnis von Rio/Tokio bzw Stockholm/Denver? Warum versuchen sie Rio zu retten und lassen ihn nicht einfach verrecken? Wer ist der Typ in Florenz und warum ist der Professor so geschockt ihn zu sehen? Alles Fragen die ohne den Anfang gesehen zu haben sehr schwer zu verstehen sind.


#4665

Ich finde nicht, dass diese Fragen schwer zu verstehen sind ohne die ersten beiden Staffeln gesehen zu haben. Natürlich liest man sich vorher noch mal eine Zusammenfassung durch. So komplex sind die Personenkonstellationen ja nicht.Tokio liebt Rio, deswegen will sie ihn befreien. Die mögliche Rebellion kann man auch in ein paar Sätzen erklären :smiley: Auch denke ich, dass in Staffel 3 die grundsätzlichenn Dinge wie z.B. Tokio/Rio /warum sie ihn befreien will - halt weil sie ihn liebt noch einmal motiviert werden. Btw denke ich, dass die Florenz-Szene eine Rückblende ist, und somit auch nochmal für den Zuschauer extra erklärt werden wird. Fänd es sogar erfrischend, wenn jemand mit einem unvoreingenommenen Blick auf die neue Staffel schauen würde.


#4666

Hm. Ich weiß nicht. Der ganze Heist ging mir schon zu lang und diese ganzen Turteleien waren mir dann zu viel Soap Opera. Plus Arturo… hoffe der ist nicht mehr dabei.

Prison Break mochte ich ja Staffel 1 und 2, weil das noch alles Michaels Plan war.

Der Trailer sieht mir nun nach Prison Break Staffel 3 und 4 aus. Allein das Team wieder zusammen rufen und was planen. Ich lasse mich überraschen. Dann schaue ich mit den Start an. :smile:


#4667

Das würde ich mir auch wünschen… habe aber leider schon von die Vermutungen gelesen, dass er wohl eine größere Rolle spielen wird :smiley:


#4668

Er war wirklich der nervigste Charakter für mich. All die Befreiungsversuche, das Anstacheln… nicht einmal, sondern gefühlt 100x. :sweat_smile:


#4669

Jou… muss sagen, dass ich die Teile mit ihm gegen Ende immer vorgespult habe :smiley: Aber vielleicht ist es weniger nervig, wenn man die beiden Staffeln nicht an einem Wochenende schaut ._.


#4670

Haha, das ist ja eine Dali Maske nach Art der Guy Fawkes Maske!
Sehr hübsch.

Mit dem Trailer kann ich allerdings wenig anfangen. Hab Haus des Geldes nie gesehen (also allein von daher schon schwierig Interesse und Bezug zu den Figuren zu haben) und das hier gesehene weckt bei mir kein Interesse damit zu beginnen.


#4671

Nur weil es mir bei Antjes Alan Menken-Interview wieder einfiel: Er hat u.a. auch die Musik für die Serie “Galavant” geschrieben.

Die Serie besteht quasi aus Disney-esken Liedern (von Alan Menken eben) mit oft absurdem Humor in ca. 20-minütigen Folgen. Staffel 1 gibt es recht günstig bei amazon, die (mMn bessere) zweite Staffel ist aber recht teuer. Sicher nicht für jeden was, aber ich dachte ich parke es mal hier.


#4672

das kann ich verstehen, den trailer finde ich auch nicht so gut… eigentlich hätte es die dritte staffel auch nicht gebraucht. ich empfehle die erste folge der ersten staffel 20 minuten zu schauen, dann weiß man eig schon ob es einem grundsätzlich gefällt. bisher konnte sich dem sog keiner mit dem ich darüber gesprochen entziehen


#4673

Die Serie war teils schon himmelschreiend doof, hat aber dennoch recht gut unterhalten. Eine Fortsetzung der zwei bzw. ja eigentlich einen Staffel hätte ich nun aber nicht gebraucht.


#4674

Du nicht, aber Netflix, die die erfolgreichste Netflix Serie mit Sicherheit nicht nach einer bzw. auf Netflix ja 2 Staffeln beenden werden.


#4675

Okay. :man_shrugging:


#4676

Gerade How To Sell Drugs Online Fast beendet. Sehr kreative Inszenierung, aber gerade zu Beginn mir etwas zu gimmicklastig und selbstzweckhaft. Dazu wirkte die ganze Staffel ziemlich sprunghaft erzählt und ich hatte mehrmals das Gefühl, ich hätte aus Versehen eine Folge übersprungen.
Am stärksten ist die Serie, wenn sie gegen Ende hin etwas konventioneller wird und den Charakteren mehr Raum gibt. Dann ist die Staffel aber leider schon vorbei.


#4677

#4678

Habe heute mal spontan die erste Folge von The Terror geschaut.

Auf jedenfall ein sehr interessanter Einstieg.


#4679

Lohnt sich auf alle Fälle mal anzuschauen.


#4680

:face_with_raised_eyebrow:


#4681

das sieht echt toll aus. voll animiert, aber auf echt animiert mit den bewegungen, oder doch mit echten puppen?

sieht zumindest richtig aufwendig aus, bin ich richtig gespannt.
mutig von netflix, aber auch lobenswert sowas wieder zurück bringen.


#4682

Was denkt ihr ab wie viel Jahren ist die Netflix Serie was gerade aufgezeichnet besprochen wird?