Forum • Rocket Beans TV

Behind the Beans | Das neue Q&A+News-Format

Das ist der Paperback Podcast
Neustes Thema The Boys

https://paperbackpodcast.podcaster.de/

2 Like

Vor Panelz (glaub das war sogar noch zu Game-One-Zeiten) gabs ja schon mal ein Comicformat mit Alwin und Bell. Weiß noch jemand wie das genau hieß und ob es davon VODs gibt?

Nope, war mit Alwin und Bell.

@Lugetersch @Bell vielleicht wisst ihr das noch? :smiley:

Comic zirkel? War aber appklusiv gibt es aber auf yt

2 Like

1 Like

Bzgl.:

1 Like

jetzt ist irgenwann :nun: ich warte …

August hat noch nicht fertig! (und er hat kein Jahr genannt. :smiling_imp:)

1 Like

Aber Simon geht doch im August :beanomg:

insert Slowpoke here

2 Like

Die Nuzlocke kommt pünktlich zum Release der neuen Spiele :kappa:

1 Like

Das ist alles geplant. :florentin:

Eine sehr, sehr, sehr kleine…

Und es ist egal was Mixer von mehreren Streams auf verschiedenen Plattformen hält. Sie wollen Youtube Partner bleiben und YT wird das sicher nicht so geil finden :smiley:

Und was sagt YT dann zu Waipu und Twitch :thinking:

1 Like

Das ist denen anscheinend egal, solang man dort kein Partner ist. Er sprach ja davon, dass es Mixer nicht stören würde. Ich persönlich würde die YT Partnerschaft nicht für Mixer aufgeben :gunnar:

1 Like

youtube hatte doch auch kein Problem mit Twitch, das war doch andersrum

1 Like

Aber ich würde RBTV für Mixer-Exklusivität aufgeben. :coolgunnar:

2 Like

Twitch meckert ja weil sie auf Youtube Streamen !

Es war auch egal als RBTV partner auf twitch war. Nur twitch hatte probleme damit. Auch da hatten sich aber die bohnen und twitch aber offenbar geeinigt.

Der partnerstatus fiel ja weg, weil die bohnen Game Two nicht „komerzialisieren“ dürfen und twitch es nicht schafft (oder will) die preroll ads während game two abzustellen.

1 Like

Nö, das ist nur der Grund weswegen Game Two nicht auf Twitch läuft.
https://rocketbeans.tv/blog/5/Unsere-Zusammenarbeit-mit-Twitch-ab-dem-01092018

Aber wie einige von euch vielleicht wissen, ermöglicht es Twitch nur noch exklusiven Partnern, Einnahmen durch Live-Streaming zu erzielen. Werbung und Features wie Subs oder Custom Emotes stehen dann nur noch den Creatorn zur Verfügung, die ausschließlich auf Twitch streamen. Da wir allerdings davon überzeugt sind, dass wir mit einer möglichst breiten Ausspielung unseres Livestreams auf mehreren Plattformen langfristig besser aufgestellt sind, ist diese Exklusivität für uns keine Option.

1 Like

Ah du hast absolut recht!
Hatte ich falsch im kopf.

1 Like