Berichterstattung aus Newsseiten, Zeitungen und anderen Medien über Rocket Beans


#3326

Aber das, was du da beschreibst, bzw was Marah anbot, im Blog zu erzählen, ist doch was ganz anderes, als die Forderung, über Sponsoren informiert zu werden.

Ich find’s super, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, wie sowas abläuft. Aber ich für mich brauche nicht jedes Mal eine Info, dass Sponsor X angefragt wurde.


#3327

Wer hat sowas denn behauptet?
Es geht darum, dass man im oben genannten Artikel/Podcast einfach hinter die Kulissen schaut, erfährt, wer/welcher Bereich als poten. Sponsor interessant ist. Niemand, absolut niemand will jedes Mal eine Notification dass man Sponsor X anschrieb oder ihn abgelehnt hat. Es geht darum, warum X einfach interessant ist (wie Jägermeister, RedBull, Fritzboxx usw.). Auch, wenn es selbsterklärend erscheint, hat man zumindest ein Statement dazu, in welche Richtung es geht. (was es in sehr sehr sehr vielen Threads erfragt und diskutiert wird)


#3328

Ist für mich persönlich auch nicht wirklich relevant. Aber darf ja gerne jeder anders sehen. Und wie gesagt, es ist ja jetzt nicht so, als wäre das geheim, es wird halt nur nicht direkt im laufenden Programm besprochen.

Wenn mich der Business-Aspekt interessiert, dann folge ich halt zum Beispiel Arno auf Twitter, bekomme so Infos von den Interviews und hörs mir an / les es mir durch.


#3329

Dann braucht es auch zwangsweise keine Behind the Threads mehr, weil das alles auf Insta/Facebook und diversen Accounts zu finden ist. Klar hast du diesbezüglich recht, dennoch ist es schon merkwürdig, dass solche Dinge, die in der Community sehr diskutiert werden, selbst nie großartig thematisiert werden und man es dann am Ende im Horizont und dessen Podcast nachlesen/hören kann. Das hat zumindest für mich so einen “hmm, schade, aber okay” Charakter.


#3330

Nochmal, lest doch bitte richtig.

Es hat keiner gefordert etwas zu erfahren was nicht nach aussen gelangen soll.

Nur dass das was RBTV irgendwo anders freiwillig nach aussen trägt, doch auch über RBTV eigene Wege an die Community kommuniziert werden kann.

Sprich jemand der theorethisch 12 Stunden am TAg RBTV laufen hat, erfährt teilweise weniger als Dritte, was einfach schlechte Kommunikation ist.

Es ist ja nicht so das Arno bei nem Kochpodcast zu Gast war und 2 Stunden lang über die besten Pfannkuchenrezepte gesprochen hat.
Sowas wäre wirklich Special Interest und da kann man wirklich sagen “geht zum Kochpodcast und hörrt es euch einfach an”.
Hier aber hat er über RBTV Interna gesprochen, die ja sonst immer wie der eigene Augapfel gehütet werden, und hat nie vorher gehörte Infos ausgeplaudert und dann sollte das auch auf RBTV kommuniziert werden.

Wenn ein FC Bayern Fan erst durch das Blättern im Kicker von einem Transfer mitkriegt und das nicht auch parallel auf der FC Bayern Homepage gepostet wird, ist er auch sauer zb.


#3332

Ich habe es gestern vorgeschlagen es in den Blog zu geben. Meiner Meinung nach gehört dieser Podcast unter dem Label Info oder News da rein.


#3333

Um diesen Vergleich nachvollziehen zu können, magst du mir verraten welche Aussage dir so sauer aufstößt?


#3334

Ich glaube die Aussage an sich ist es nicht.

Es geht viel mehr um die Verteilung der Informationen.

Bei vielen Themen hier kommt immer wieder der Punkt Sponsoring / Transparenz von Partnern / wie Abhängig macht sich RBTV von Partnern etc. auf.

Bei den meisten die dieses Thema diskutieren, würde ich erstmal positive Absichten unterstellen, da sie sich “Sorgen” machen, dass RBTV sich zu sehr für seine Partner verbiegt.

Was man als Fan als Antwort bekommt sind einerseits beschwichtigende “Allgemeinplätze” wie “Macht euch darüber mal keine Sorgen, wir passen da schon auf, etc.” oder halt irgendwann mal ein AD Anfang dieses Jahres.

Was wäre falsch daran gewesen diese Informationen von Arno (wie lange ein konkretes Sponsoring läuft, welche Sponsorings z.B. auch schon mal abgelehnt wurden, weil sie euch nicht gepasst haben) hier auch im Forum zu thematisieren / zu teilen. Bzw. jetzt eben auf dem Blog.

Da solche Sachen in Interviews veröffentlicht werden (welche die potentiellen Partner vermutlich viel eher lesen als irgendwelche Foren oder Blogbeiträge), kann es zumindest nicht der Grund sein, dass solche Infos nicht nach Außen getragen werden sollen.


#3335

WAr nur ein Beispiel, bzgl Kommunikation.

wie gesagt, finde ich einfach wenn RBTV bei dritten so freizügig mit Infos ist, könnte man sowas auch genauso zu ähnlichem Zeitpunkt bei Moin Moin erzählen.

Und das man solche Interviews und co eben auch im Blog verlinkt


#3336

Übrigens ist das Interview echt klasse. :+1:t4:


#3337

Wäre durchaus eine interessante Idee.


#3338

Und es wäre ganz sicher auch in einem MoinMoin oder AD erzählt worden, wäre es dort Thema gewesen. Ich muss da @kettlerne beipflichten:

Etienne haut oft genug Background-Stories raus und wenn das einfach nicht zum Thema wird, dann ist das keine böse Absicht, weil die Info exklusiv für Podcast-Interviews gedacht ist, sondern weil’s komisch ist zu sagen: “Ach übrigens, zwar jetzt völlig kontextlos, aber wir haben da letztens einen potentiellen Partner abgelehnt”.

Umgekehrt, also wenn eine Partnerschaft zustande kommt, versteh ich’s aber komplett und werde ich anregen.

Mich hat nur die Aussage mit dem Spielertransfer beim FC Bayern bisschen verwundert, denn wirklich relevante Infos, die man mit einem Spielertransfer vergleichen könnte, teilen wir ebenfalls immer sofort im Forum, auf Twitter, neuerdings im Blog und per Pressemitteilung.


#3339

Also ich glaube auch nicht, dass man ein “Live-Update” o.Ä. bräuchte.

Es wäre halt cool, einfach mal so einen Einblick zu bekommen. Bzw. wenn diese Diskussionen halt aufploppen (aka “Boah jetzt nehmen da ja jeden”) hier im Forum auch einfach mal konkret Einblicke liefern, dass es eben nicht so ist (so wie Arno in dem Interview), anstatt sich auf allgemeine Statements zurückzuziehen.

Bei neuen Kooperationen hast du ja selber gesagt, dass man dort eventuell ein paar mehr Details bekommen könnte. Denn oftmals fragt man sich als Zuschauer dann doch irgendwie, wo, wie und was da gerade kooperiert wird.

Dasselbe gab es glaube ich bei Pocket Beans? Da wurde immer mal gefragt, wie lange es eigentlich geht / wann es weitergeht etc. bis FloH irgendwann mal auf das Thema gestoßen ist und sagt: Ja ne, alles cool, war von Anfang an auf X Folgen ausgelegt. Solche Infos würden ja schon vielen helfen einfach bestimmte Sachen einzuordnen.

Und kurz dazu als Disclaimer:

Ich persönlich brauche diese Infos nicht zwangsläufig, da ich meistens okay mit den Sponsorings bin und da nicht so große Schmerzen habe. Aber in den Diskussionen mit anderen Nutzern ist es eben so, dass dieses Thema immer eine relativ große Relevanz hat und man mit diesen Informationen glaube ich schnell Ruhe in manche Diskussionen / Spekulationen bringen könnte.


#3340

Aber es gibt doch so einige Threads, die sich genau mit dem Thema beschäftigt haben, aus dem Grund vermutlich die Verwunderung, dass solche Dinge woanders ““zuerst”” thematisiert werden. Gamebuddy hat da nämlich schon recht, dass man dann zumindest sowas in den Blog packen kann:

Oder woanders schreiben, dass zu dem Thema noch was kommt. Wie gesagt, sowas wird hier nach wie vor diskutiert, weshalb jede Info schon cool und hilfreich ist.

(ist alles btw. nicht böse gemeint; es ist auch nicht wirklich tragisch.)

Sehe ich genauso.


#3341

Und noch dazu:

Es ist zwar cool, wenn solche Infos rausgehauen werden. Aber nicht jeder hat seinen persönlichen Gamebuddy neben sich sitzen, der einem alles was auf dem Sender gelaufen ist direkt mitteilt.

Ich z.B. schaue Eddies MMs einfach nicht (aus vielen Gründen) und würde mir daher wünschen, dass sich bestimmte Infos eben nicht nur in irgendwelchen 5 Minuten in einer Random Sendung verstecken.

Anderes Beispiel ist Andreas Aussage zu NDA.

Andauernd (okay vlt übertrieben) gibt es im Forum Fragen zu NDA, wann die Staffel weitergeht etc.

Am Ende gibts dazu nen Random Infodrop in einer Hängisession, anstatt da kurz drauf einzugehen. Das finde ich halt irgendwie kontraproduktiv und schade.


#3342

Wobei ich nix gegen random Infodrops irgendwo habe, so was ergibt sich ja mitunter auch einfach spontan aus der Situation heraus, es sollte dann aber eben halt zusätzlich auch irgendwo für alle einsehbar konzentriert gesammelt werden.
Zum Beispiel im Blog halt.


#3343

Ja, so war das auch nicht gemeint.

Weil natürlich insbesondere die BENS auch einfach mal ganz spontan aus ner Laune heraus was erzählen können (weil sie ja nunmal Chefs sind).

Deshalb hab ich das NDA-Ding noch dran gehängt. Wenn man bereits intern weiß, dass es diese Verzögerung / Diskussionen mit einem Partner gibt, warum kommuniziert man das nicht einfach zentral und gut ist.
Das war ja durchaus schon eine paar Mal Thema im Forum und den entsprechenden Threads und es gibt bis heute keine Antwort (außer eben ein Link zum Hängi, bei dem Andreas nicht mal im Titel steht glaube ich :D)


#3344

NDA zb habe ich nicht mitgekriegt, ja sowas wäre schon schön wenn man offizielle Infos kriegt was der Status von Sendungen ist, statt random Oneliner irgendwo in anderen Sendungen


#3345

Was war denn jetzt die Neuigkeit bzgl. NDA ? :grinning:


#3346