Berichterstattung aus Newsseiten, Zeitungen und anderen Medien über Rocket Beans


#3449

Vermutlich sowas:


#3450

Das ist doch genau die falsche Richtung. :hauke: Ich brauche RBTV nicht bei noch mehr Streaming-Anbietern im Internet, die ich eh nur auf dem PC oder mit ‘ner App gucken kann. Ich wünschte mir, dass die es in’s TV schaffen. Ich fänd’ geil, wenn RBTV als normaler Kanal bei Telekom Entertain oder so zu sehen wäre.

Aber das ist nur mein Empfinden! Natürlich ist es trotzdem gut, wenn RBTV weiter gestreut wird und mehr Leuten zugänglich gemacht wird.


#3451

Aber RBTV braucht die waipu Millionen!


#3452

Damit wollen sie ja auch hauptsächlich neue Leute anlocken.

Dafür müssten sie halt bezahlen. Das sagt Arno ja auch im Podcast.


#3453

Verstehe ich ja und ist ja auch cool, dass die sich immer breiter aufstellen.


#3454

:wtf:

ihr habt Spots über mich gemacht?!? :flushed:


#3455

Wenn es dieses 7tv dann wenigstens als App für alle TVs gäbe…


#3456

7TV ist schon ganz nett. Die App nutze ich im Moment fast täglich, um Detektiv Conan zu gucken. Und gerade Pro7 Maxx zeigt viele Anime und auch E-Sport, da könnte es vielleicht Leute geben, die mal zu den Bohnen rüber schnuppern, wenn das mit einem Klick geht.


#3457

Dann hatte ich ja doch Recht. :beanjoy:

Das ist ja wirklich schon ewig her.


#3458

Hauptsächlich geht es um den Webvideo Preis 2018 da ist von T-Online ein Redakteur der nominierte Videos sich anschaut.

T-Online berichte hier eher über die Game Two Folge 50 jedoch wird auch RBTV erwähnt.


#3459

und die Raketenbohnen wissen sehr gut, dass eine junge, netz-, technik-, und gaming-affine Zielgruppe nicht nur auf bestimmte Arten von Sendungen steht, sondern auch auf deren gekonnte Verhohnepipelung

Aha ja klar versteh ich absolut.

Hab nach dem ersten Abschnitt aufgehört zu lesen, bin ich der einzige der das nicht Versteht ? :smiley:


#3460

Du bist aber weit gekommen. Ich steige schon beim ersten Absatz aus:

Simulator, Alligator! Klingt russisch, wenn man versucht, das Kürzel wie einen Namen auszusprechen – RBTV. Aber das wollte ich gar nicht erzählen. Könnte auch eine kroatische Insel sein, aber lassen wir das.


#3461

Mit dem Schreibstil muss er aufpassen, dass er nicht von der Titanic abgeworben wird…


#3462

Ich mag ja Wortwitze darum hab ich das durchgehen lassen.


#3464

Komischer schreibstil, ausgerechnet so etwas junges und hippes wie “verhohnepiepelung” zum wort des artikels auserkoren und insgesamt gar nichts wirklich zur sendung gesagt.
Liebe T-Online, für 20 Euro mach ich euch das besser :kappa:


#3465

Was ist den “verhohnepiepelung” ?

Ab 20 versteht man die Jugend wohl nicht mehr.


#3466

Mit Hilfe von Ironie verarschen. Eigentlich nur ein schöner klingendes “veräppeln”


#3467

Das Wort haben schon meine Eltern verwendet und die sind Jahrgang '50/'55 :smile:

Grundlage ist der frühneuhochdeutsche Ausdruck hole Hip (hohle Waffel). Die von Haus zu Haus ziehenden Verkäufer solcher Waffeln wurden Hohlhipper genannt. Dieses Wort wurde ab dem 16. Jahrhundert ein Synonym von Lästerer — wohl weil Käufer und Verkäufer sich gegenseitig mit Spott bedachten (?). In der Folge kam es zu Bildungen wie den frühneuhochdeutschen Verben hohlhippeln oder hohlhippen (schmähen, beleidigen), die unter volksetymologischer Anlehnung der nicht mehr verstandenen Worte an Hohn im thüringisch-sächsischen Sprachraum zu hohniepeln und (ver)hohnepi(e)peln (hänseln, lächerlich machen) führten.


#3468

Echt ? hab ich noch nie gehört, vlt liegt es daran das man in der Schweiz noch Vernünftiges Deutsch spricht.


#3469

:beanwat: