Bloodborne KHD mit Boedemon


#1236

Für mich ist das Problem da, dass die (für mich) wirklich interessanten Waffen größtenteils STR weapons sind. Ich hatte letztens mal überlegt n komplett neues Spiel mit nem Skill Build zu starten und mir ist dann aufgefallen, dass die Waffen die mir da am meisten gefallen erst sehr spät oder sogar erst im DLC kommen (Ich hatte echt Bock auf den Church Pick.

Für STR gibts schon sehr früh die Axt, Ludwig’s Blade, Stake Driver und den Kirk Hammer (meine große Liebe… <3). Und dann gehts weiter mit so Waffen wie Logarius Wheel und Pizzaschneider. Da fand ich, gerade zu Beginn, die Auswahl an Skill Waffen eher bescheiden und bis die coolen Skill Waffen kamen war ich dann schon in Strength hochgeskillt.


#1237

Jo und manche in den Comments raten ihnen ständig dazu. Sie können sich ja gerne andere Str-Waffen anschauen, aber dann auch selbst entscheiden, was zu ihrem Spielstil passt.


#1238

Ich habe mal einen Blutfärbung-Skill-Build gespielt, dort habe ich mit der Stock-Peitsche angefangen und bin dann relativ früh auf den Gewehr-Speer gewechselt, der hat mir sogar ziemlich gut gefallen. Zwischendurch habe ich dann die Klingen der Gnade ausprobiert und im Lategame bin ich dann bei Evelyn + Chikage gelandet. Das Chikage kann man ja schon kaufen, wenn man Cainhurst Castle abgeschlossen hat und die Evelyn findet man auch dort. Danach kommt auch noch einiges an Content, man braucht für das Chikage nur unheimlich viele Blutechos. Im DLC hab ich dann das Rakuyo und Simons-Klinge ausprobiert.

Wie du siehst geht es also auch mit einem Blutfärbung-Skill-Build recht abwechslungsreich :slight_smile: .


#1239

Das ist eben die Sache. Ich hab auch keine Lust schon wieder das Ludwigs Blade zu sehen. Aber ich sehe immer noch lieber nen Run mit Ludwigs Blade der ihnen Spaß macht als nen Run mit ner interessanteren Waffe an dem sie aber keinen Spaß haben.
Das ist halt immer die Sache mit den Zuschauerwünschen. Ist ein schmaler Grat zwischen Tipps geben und sich so sehr einmischen, dass der Spaß verloren geht.

Absolut. Grad mit den Blood builds wirds ja noch mal richtig next level. War mir dann aber für nen ersten Run etwas, worüber ich mir keine Gedanken machen wollte. Ich wollte Nahkampfs also wollte ich mich zwischen Skill und Stärke entscheiden (ich dachte damals Blutfärbung ist nur für Schusswaffen und Arcane war für mich erst recht ausgeschlossen).
Und da ich anfangs keine interessanten Skillwaffen gefunden habe und dann irgendwann den Kirkhammer hatte, hatte ich nicht mehr das Bedürfnis auf etwas anderes hinzuarbeiten.
Also für nen ersten blinden Durchgang fand ich nen simplen Stärkebuild gar nicht so langweilig, weil es eben echt verschiedene und interessante Waffen gibt.


#1240

Würde mir auch wünschen, wenn sie mal ein bisschen in eine etwas komplexere Waffenrichtung gehen würden. Vorallem in Bloodborne bietet es sich an auf zwei Attribute zu skillen, die ein bisschen alternativ sind. Entweder Skill oder Stärke mit Arkan oder Blutfärbung zu koppeln lohnt sich in dem Spiel eigentlich total, beides haben sie bisher leider komplett vernachlässigt. Zumindest finde ich, dass die interessantesten Builds daraus zu Stande kommen. Aber die Beiden setzen sich ja meistens nicht so sehr mit so etwas auseinander, sie haben ja auch schon länger den Shop nicht mehr nach neuen Waffen erkundet.

Bin mal gespannt, ob sie jetzt bei der Axt bleiben. Ist meines Erachtens sowieso eine der besten Waffen im Spiel. Selbst schwierige DLC-Bosse wurden für mich dadurch relativ einfach, weil die Axt aufgeladen das Ziel sogar zwei mal trifft und Hunter in der Regel dadurch auf den Boden geworfen werden und man das dann permanent hintereinander machen kann :smiley:, fand ich sogar fast ein bisschen Lame in meinem ersten Run.


#1241

Für das Sekiro: Shadows Die Twice KHD fände ich am schönsten zum zugucken Simon & Nils.
Einfach weil die beiden ein tolles Duo sind und im Vergleich zu Eddy und Denzel, wenn man sich die alten Souls LP´s anguckt, viel unterhaltsamer sind als Spieler (no offense)

Das was Simon im letzten Bloodborne teil gesagt hat, hört sich aber auch interessant an,
quasi abwechselnd oder parallel mit mehreren Leuten.


#1242

Ich hoffe mal, Simon und Nils spielen es auf alle Fälle. Wie Simon schon gesagt hat, scheitert diese Viererkonstellation wahrscheinlich daran, dass Eddy auch privat spielen möchte (was natürlich völlig in Ordnung ist), aber dann wird es wahrscheinlich auch nicht die Situation geben, dass nur Eddy & Colin/Denzel spielen und Simon und Nils nicht.

Also so lange Simon und Nils dann noch Lust haben, scheint mir das fast sicher zu sein, dass es wenigstens ein KHD gibt :slight_smile:


#1243

Innerhalb der nächsten Woche sind zwei Termine angesetzt, am Donnerstag sowie Freitag von 15 - 17 Uhr :smiley:


#1244

Moah, geil. :drooling_face:
Ob jetzt langsam das Tempo angezogen wird um bis zum Sekiro Release dann durch zu sein? :>

So oder so sehr erfreulich und wird den beiden sicher auch helfen das Spiel noch etwas mehr zu genießen.


#1245

Spielen sie die Addons eigentlich auch? Bin noch bei Folge zehn und hab hier die Beiträge aus Spoilergründen nicht mehr gelesen also Verzeihung falls die Frage schon aufkam.


#1246

Also beim DLC sind sie noch lange nicht, ich denke das kann man spoilerfrei sagen. Man muss halt erst mal schauen, ob sie den überhaupt selbstständig finden. Hier wurde aber mehr oder weniger einstimmig gesagt, dass wenn sie es nicht finden sollten, ihnen das mal gesagt werden sollte, weil da ja doch ne ganze Menge Content noch versteckt ist.


#1247

Nur Folge 4
Simon
Zeit am Pad 00:33:06
Tode 2
Bosse 0

Nils
Zeit am Pad 01:17:57
Tode 2
Bosse 0

Gesamt nach Folge 4
Simon
Zeit am Pad 02:55:08
Tode 16
Bosse 2

Kleriker-Bestie
Pater Gascoigne

Nils
Zeit am Pad 04:48:00
Tode 16
Bosse 0

Gesamttode nach Folge 4
32


#1248

Nachdem am Donnerstag und Freitag schon neue Folgen kommen, geht es direkt am Montag, um 20:00 weiter!


#1249

Hast du eigentlich schon mal überlegt die Statistiken zwischen Nilsmon und Edmundenzlin gegenüber zustellen? Wäre durchaus interessant.


#1250

Jeez. Bald muss ich aus Prinzip meckern, weil es zu viel Content gibt. :grin:


#1251

Man will wohl bis zu Sekiro durch sein. Was trotz Takterhöhung beim aktuellen Progress pro Stunde dennoch ziemlich schwierig sein wird.


#1252

Ich hoffe, dass das nicht zu einem Gothic2-esken “wir müssen das LP jetzt aber ganz schnell beenden, aus Gründen!” führt. Das LP macht ja durch die langsame Herangehensweise der beiden den Fun-o-Fun aus.


#1253

Na gut, grad sind sie ja in einem optionalen Gebiet, was die meisten Spieler nicht finden und wollen noch viele andere Sachen nachgehen, die sie übersehen hatten. Wenn sie wollten, hätten sie schon im letzten Drittel sein können.
Sekiro kommt auch erst Ende März raus. Mit DLC könnte es eng werden, aber die Takterhöhung könnte auch einfach nur daran liegen, dass mehr Aufnahmeslots verfügbar sind. Bald ist z.B. Florentin für kurze Zeit weg (= mehr mögliche Plätze am Donnerstag und Freitag). Da könnte vielleicht mehr Zeit für Bloodborne sein. Genauso wird man das Feedback wahrgenommen haben, dass die Zuschauer sich mehr Folgen wünschen.


#1254

Wollte das auch gar nicht heraufbeschwören, freue mich ja, wenn mehr Content kommt. Aber des Damoklesschwert namens Gothic 2 schwingt auch nach Jahren immer noch über meinem Haupt, wenn ich sehe, dass Formate die mir Spaß machen plötzlich SO viel mehr Sendezeit erhalten. Da ist damals einfach etwas in mir gestorben…


#1255

Naja Bloodborne kann man jetzt aber auch nicht sonderlich durchprügeln, auch wenn man es unbedingt möchte. Insofern lässt sich zumindest nur die Anzahl an Stunden pro Woche im Gegensatz zu Gothic damals erhöhen. Und ja ich denke auch, dass man bis Sekiro draußen ist damit fertig sein will, was ja auch nichts schlechtes per se wäre.