Rocket Beans Community

Bloodborne KHD mit Boedemon


#1619

Nur Folge 10
Simon
Zeit am Pad 00:41:48
Tode 3
Bosse 0

Nils
Zeit am Pad 00:57:47
Tode 3
Bosse 2

Schatten von Yharnam
Die Hexe von Hemwick

Gesamt nach Folge 10
Simon
Zeit am Pad 07:16:04
Tode 37
Bosse 3

Kleriker-Bestie
Pater Gascoigne
Vikarin Amelia

Nils
Zeit am Pad 11:02:39
Tode 45
Bosse 3

Bluthungrige Bestie
Schatten von Yharnam
Die Hexe von Hemwick

Gesamttode nach Folge 10
82


#1620

Zählst du eigentlich auch die Tode mit, die beim “Warmspielen” bzw. in der Werbung passierten und von denen man in den Kommentaren während der Sendung etwas mitkriegt?


#1621

Es ist wirklich ein Jammer.
Einerseits sind die beiden von der grotesken Welt fasziniert andererseit rennen sie zu oft mit Scheuklappen durch die Gegend.
Sie haben schon so oft Geheimnisse verpasst, die sie entdecken würden, wenn sie nicht hundert mal nach rechts, sondern nur einmal nach links gehen würden.


#1622

Ja, da geb ich dir recht. Es gibt so viele tolle Orte und Momente. Auch ihre Orientierungslosigkeit, die immer dann einsetzt, wenn sie wieder am Pad sind, hilft da wirklich nicht. Alleine dann schon, wenn Simon spielt, stirbt, abgibt und nach einer Minute wieder dran ist und er dann fragt, “wo muss ich denn jetzt lang” könnte ich mir die Haare raufen. In den Momenten brüll ich dann meist auch den Fernseher oder Monitor an. Aber irgendwie ist es auch manchmal lustig anzusehen.

Bin mal gespannt wie weit sie heute kommen. Und wo sie auf die Nase bekommen.


#1623

Ich kanns allerdings auch nachvollziehen und schiebe die “Schuld” auf die indirekte Art und Weise, wie Bloodborne - und die Souls Spiele allgemein - seine Geschichte erzählt. Die beiden lesen jetzt schon mehr Gegenstandsbeschreibungen als ich jemals im ersten Lauf. Und sie machen sich mehr Gedanken und ziehen (wenn auch manchmal falsche) Schlüsse aus der Umgebung und den Charakteren. Um jetzt umfassend alles miteinander verbinden zu können müssten sie sich noch mehr Zeit für Diskussionen nehmen.
Und das ist nicht gerade tolles Entertainment, bzw. wäre das eher was für die Abschlussfolge.


#1624

https://clips.twitch.tv/SmilingPlayfulAubergineTheRinger


#1625

Woooos? Krass. Ich hänge noch etwas hinterher. :smiley:
Nice, Simon!


#1626

Ahaha, sie haben Simon getötet. :smiley:

Applaus applaus applaus!


#1627

Die Folge heute war echt ein haiden Spaß :wtf:


#1628

Jap. Und Respekt an Simon, der Brunnen ist echt ne heftige Nummer. Würde auch sagen es ist eine der heftigsten Stellen im Spiel.

Und so schade es um… “den anderen Simon” ist, es ist nicht das erste mal, dass ich das so in der Hitze des Gefechts gesehen habe in nem Lets Play. Ich hatte echt lange Hoffnung sie schaffen es ihn am Leben zu halten, weil sie den Haitypen vorher killen, bis dann vom Chat der Hinweis kam, dass eine Laterne in der Nähe ist… Da dachte ich dann “oookay, er wird ihnen auch wegkrepieren…” :smiley:

Lustigerweise hatte ich damals genau das gleiche gemacht, hatte Simon in all der Panik auch völlig übersehen aber irgendwie hat er das bei mir auch überlebt. Ich weiß bis heute nicht wie…

@Simonster @Nils_RBTV
Hier zwischen 4:00 und 5:10 ist der Dialog der euch entgangen ist. Er ist finde ich sehr wichtig um zu verstehen, was vor sich geht. Und auch um zu verstehen was da am Ende von der Folge grad passiert ist. Er spricht u.a. über den “beast-hide assassin” und die “alte Sünde”.
“So our forefathers sinned? We hunters cannot bear their weight forever. It isn’t fair. It just isn’t fair”


#1629

@Simonster @Nils_RBTV

bitte tut euch und uns einen großen Gefallen und macht den optionalen Boss
“Yharnam, die Pthumerianische Königin”!

BITTE !

Ich schwöre euch, da fängt Bloodborne erst richtig an und das ist KEIN Scherz.
Der Boss selbst ist nicht so hart, aber der Weg dahin…

Howto (ist kein Spoiler -denn wenn ihr das nicht exakt so macht, vergebt ihr
euch die Chance das in eurem aktuellen Spieldurchlauf zu schaffen).

Ihr müsst dazu ein Kelchritual an einem beliebigen Grabstein (außer dem ersten)
im Traum des Jägers durchführen und zwar mit dem Pthumeru Kelch, den ihr schon
habt. Dann alle Ebenen des Verliesess durchspielen und immer fleissig alle
Ritualmaterialien sammeln die ihr findet. Das ist für das Erstellen der späteren
Verliese wichtig, ohne die richtigen Zutaten geht es nicht und die könnt ihr
erstmal auch nicht kaufen. Wenn Ihr den letzten Boss des Dungeons gelegt habt,
bekommt Ihr von dem den Kelch für das nächste (tiefere) Verlies. Nachdem Ihr das
Verlies der Tiefe 3 gemacht habt, erstellt ihr an einem anderen Grabstein ein
Verlies mit den “Leidendes Loran” Kelch, den Ihr ebenfalls schon habt. Macht
dieses Verlies und auch das folgende “Unteres Loran” (den Kelch dazu kriegt ihr
vom letzten Boss wie üblich). In den beiden letztgenannten Verliesen findet Ihr
die restlichen Zutaten (u.a. 2x Rotes Gelee -die anderen 2 findet Ihr im
Unterrichtsgebäude, 2x Bastard von Loran), die ihr für die letzten beiden
Pthumeru-Verliese (Tiefe 4+5) braucht. Der letzte Boss im Pthumeru Ihyll Verlies
(Tiefe 5) ist dann Yharnam, die Pthumerianische Königin.
Noch eines: Ihr braucht für das letzte Verlies auch die Ritualzutat
“Lebendiger Strang”. Diesen findet Ihr, wenn ihr das Mensis-Hirn tötet. Dazu
müsst Ihr im “Mensis Speicher Mitte” die Treppe hoch und dann rechts den
Fahrstuhl nehmen. Springt in halber Fahrt raus und folgt dem Weg. Irgendwann
findet Ihr dann einen Hebel, mit dem Ihr das Hirn fallen lassen könnt. Dann in
der Halle wo der Boden teilweise aufgerissen ist und ein riesiges Loch sichtbar
ist den Fahrstuhl nach unten nehmen. Dort findet Ihr das Hirn. Achtung: Vor dem
töten solltet Ihr eure Geste “Kontaktieren” direkt vor dem Hirn machen. Ihr
müsst dann ziemlich lange warten (ca. 1 Minute), aber dann kriegt ihr eine
tolle Rune. Und noch was: Die Ritualzutat “Arkanschleier” kriegt Ihr, wenn Ihr
den “Werkstatt Schleierentzieher” (findet Ihr in einer Schatztruhe im
Pthumeru Verlies Tiefe 3) auf nicht benötigte Ritualmaterialien wie z.b.
Grabschimmel 1 oder 2 anwendet.

Bitte macht das. Ich bin mir sicher, das würde die Mehrheit der Zuschauer hier
sehr gern sehen.

Mfg

Grimvalnar


#1630

Das dauert viel zu lang und ist wirklich nur ein Boss für eingefleischte Spieler. Ich find es nicht nötig für den abschlusd


#1631

Wie lange ich mich durch die ewig gleichen Dungeons gequält habe. Und eigentlich für nichts und wieder nichts.
Leider der langweiligste Teil des Spiels.


#1632

Ich finde, die Chalice Dungeons sind das beste im Spiel, imho besser als das Hauptspiel!
Und die Bossfights dort sind einfach traumhaft. Sowas erlebst du im Main-Game nicht mal zu 30%. Wer Bloodborne wirklich kennen lernen will muss einfach die Chalice Dungeons spielen.

Allein der Untote Riese im ersten Kampf. Ohne Worte. Aber bitte, wenn das zu hart ist, dann eben nicht. Ich dachte nur an den Slogan “Knallhart durchgenommen”.


#1633

Der Slogan heißt auf den Sender das man ein Lets Play bis zu den Credits durchspielt.


#1634

Ich finde grad zum Zusehen sind die Chalice Dungeons echt ziemlich langweilig. Ich fand sie so schon… eher uninteressant und weit entfernt davon so gut zu sein wie das Hauptspiel. Aber grad beim Zusehen ist es finde ich noch uninteressanter.
Wenn sie Lust drauf haben und keinen Stress haben wegen Sekiro, klar, können sie gerne machen. Aber als Zuschauer ist es jetzt nichts worauf ich groß hinfiebere.


#1635

Die Chalice Dungeons sind zu 90 % langweiliger Rotz aus der Hölle. Bis die mal in einen fordernden kommen ist Weihnachten und bis die dann mal bei der Queen sind ist RBTV schon von ZDFkultur aufgekauft worden.


#1636

Die Idee von Simon, Sekiro auf RBTV von 2 verschiedenen Teams spielen zu lassen, find ich persönlich recht gut :slight_smile:
Ich hab mir z.B. eh sowohl das Edmundenzel KHD als auch das mit Wilbalt angeschaut, eben weil jede Kombination von denen ne eigene Dynamik entwickelt, anders an die Sachen herangeht und dadurch der Zuschauer bei ein und demselben Spiel auf verschiedene Art und Weise unterhalten wird.

Sowas wie den Fernkampf-Sieg über die Jungfrau Astrea oder Schlacht- und Schlagergesänge gibts eben nur mit Wilbalt; und umgekehrt fand ichs bei Dark Souls ziemlich gut, dass Edmundenzel sich voll auf die online-Komponente des Spiels eingelassen haben - also vor Bosskämpfen oft Verstärkung gesummoned haben bzw. ständig mit Invadern zu kämpfen hatten.

Wenn man tatsächlich die einen blind spielen lässt (wofür sich meines Erachtens nach der ohnehin ständig orientierungslose Wilbalt anbieten würde^^) und die andern schon vorspielen (Edmundenzel: “Wie wir euch ja schon am Anfang gesagt haben, gehen wir jetzt Weg X, dann sind wir gleich bei Y, dort machen wir Z, erhalten dadurch das Item…” - ihr versteht schon, was ich meine^^) dann wär, denke ich, für jeden was Gutes dabei.
Es käme zumindest mal auf den Versuch an :wink:


#1637

die chalice dungeons ansich, werden schnell öde aber die bosskämpfe sind nice.

aber die ersten chalice dungeon sollte man eh nebenher machen, weil man am ende gnadenlos op ist.

für das khd find ich es aber unpassend, wird nämlich mit der zeit unglaubliches gefarme.


#1638

Chalice Dungeon sind extrem langweilig! und das sag ich als jemand der bloodborne platin hat, soll heißen ich hab die queen besiegt.

Entweder macht man die dungeons direkt am anfang mit soweit man kann damit man nicht am schluss so op ist das bosse in 3 angriffen tot sind. dazu kommt das die bosse nur stellenweise wirklich interessant sind und ansonsten total langweilig. Nochmal gegen rome in nem engeren raum kämpfen wow, ein bosskampf mit 3 mal dem gegner den man vorher schon 40mal im dungeon anfindet nur in größer wow. Dazu kommt das es ca 10 (wenn überhaupt) räume gibt die dann einfach immer anders zusammengesetzt werden was auch nicht sehr geil ist, den es führt dazu das man irgendwann einfach durchläuft den schalter umlegt und den boss eins auf die rübe gibt. Außerdem sind die bosse im chalice dungeon leftover bosse die man als nicht gut genug empfunden hat für das hauptspiel bzw. denen eine mechanik die sie interessant machen fehlt, sie fühlen sich zumindestens so an.

Die Chalice Dungeon sind spielerisch langweilig, zum zugucken langweilig weil man sich automatisch stellenweise verläuft weil alles gleich aussieht. Wer die herausforderung sucht kann da gerne reingehen man könnte aber z.b. auch einfach vit nicht leveln und das hauptspiel spielen is das selbe dann wie ein chalice dungeon mi thalben hp zu spielen