Rocket Beans Community

Borderlands 3


#101

remaster hat an manchen ecken,probleme mit tearing…
nervt ziemlich.


#102

Falls PC, das Remaster hat einen eigenen Eintrag bekommen.

image1


#103

Hab mir mal die handsome Collection für die Xbox One zugelegt.
Verdammt macht Borderlands 2 einen spass. Hat mich damals nicht so gekickt wie jetzt. Werds auf jeden Fall weiterzocken.
Und ich bin sogar etwas überrascht wie gut das Spiel aus sieht. Hätte gedacht das sieht alles wesentlich matschiger aus.
Edit: " Ok und dabei hatte ich noch nichtmal das Ultra HD Texture Pack drauf" :simonhahaa:


#104

Ich sehe mehr Beschwerden über Epic Store als über Micro$oft was die begrenzten Exklusivdeals betrifft, ein Download ist scheinbar schlimmer als paar Hundert €^^

@Ghisteslohm ist halt das Game das nicht an jeder Ecke epic Waffen findest aber ist finde ich gerecht aufgeteilt also ich musste damals nicht grinden um gute Waffen zu kriegen…ich mochte eh lieber den Phasewalk^^


#105

In Borderlands 2? Ja wenn Glück hat kann man ja auch gute Waffen haben. Wenn man Pech hat dann nicht. In BL1 wirken die garantierten Bossdrops und die guten Verkäufer dem Pech entgegen.


#106

Naja der Phasewalk ist nur im ersten mit Lilith möglich, aber ja hab beide Teile ohne grinden gut überstanden. Dein Vergleich stimmt das es schwieriger ist gute Waffen zu finden als im Vorgänger aber trotz allem war grinden nicht notwendig (selbst für die Bosse nicht)


#107

Nö notwendig zum durchspielen nicht aber das Spiel macht mehr Spaß wenn man interessantere Waffen hat und die Borderlands Reihe hat allgemein ein Problem mit Bullet Sponge Gegnern was umso nerviger ist wenn die Waffen schlecht undoder langweilig sind.

Was jetzt der Phasewalk mit den Waffen zu tun hat versteh ich nicht.


#108

Du sprichst von Spaß, Phasewalk war meine Antwort drauf da Lilith am Ende so wie ich es spielte kaum Cooldown hatte als Alternative zu den fehlenden Waffen^^

Aber wie gesagt, im 2. fand ich es nicht so schlimm da ich mit den Fähigkeiten der Chars wenig anfangen konnte und somit mit Waffen zufrieden war…naja jeder mag was anderes :grin:


#109

jeder seinen eigenen loot?
wenn ja,wurden somit all meine wünsche erfüllt :slight_smile:


#110

Fand Teil 1 und 2 mega fett und freu mich wie Bolle auf den 3. schönes abgedrehter Shooter mit geilen Grafik Update… Für mich wirds nen Fest!


#111

Jetzt muss nur noch XP fair verteilt werden und ich bin zufrieden. Wobei man beim Loot halt auch immer tauschen konnte.


#112

Ich weiß immer noch nicht, was du damit meinst…


#113

Keine Ahnung, wie es auf dem PC ist, auf der PS hat der den größeren Teil der EXP kassiert, der am Ende gekillt hat.


#114

Ich finde dazu nur solche Aussagen.

Is experience gain individual, divided/split between players, or duplicated for each additional co-op player?
>
Each player gets the same experience. It is not split between them (like credits), but everyone gets the same amount (like ammo).

Do you get experience for others’ work when you aren’t in the same area of the map?
>
You have to be relatively near an enemy kill (but not that close) to get the XP. (I think.) But quest experience is given no matter who turns in the quest and no matter how far away they are.


#115

Quest war immer gleich, EXP nicht.

Und hier, was ich mit den Abstürzen meinte:

Und da geht jedes Mal der Progress des zweiten, nicht leitenden Spielers, drauf. Vielleicht ist es mittlerweile behoben.


#116

ja wenn man mit kumpels spielt, wenn man aber mal mit randoms spielt, ist die Wahrscheinlichkeit das er cool ist gering.


#117

Das kann sein. Spiele nur local CoOp.


#118

Solche Kumpels gibt es ?


#119

nein aber :shushing_face:


#120

Übrigens wer Borderlands 1 besaß auf Steam hat jetzt die “Borderlands GOTY Enhanced”. Visuelles update und ein paar andere kleine Neuerungen. Das beste ist mir gestern Abend beim spielen allerdings aufgefallen. Borderlands 1 ist damit jetzt endlich ohne Umwege uncut spielbar in DE. Gerade für Borderlands ist das wie ich finde gar nicht mal unwichtig und bereichert das Spiel sogar noch ein wenig.