Forum • Rocket Beans TV

[Bücher, Comics, Mangas ect.] Was lest ihr gerade


#1804

Aber der erste Teil ist doch total langweilig? Da passiert einfach nichts!


#1805

Friedhof der Kuscheltiere von Stephen King

Bin aktuell dabei, die King Bücher nachzuholen, die ich noch nicht gelesen habe.


#1806

The Dark Eidolon and Other Fantasies

Eine Sammlung von Kurzgeschichten und Gedichten von Clark Ashton Smith.


#1807

Das richtet sich nach dem persönlichen Gefühl. Es gibt Leute, die auch Blade Runner oder 2001 total langweilig finden. :wink:

Ich fand es z.B. spannend, herauszufinden was da am Rande des Sternensystems zu finden ist oder die ganzen wissenschaftlichen Thesen.


#1808


#1809

Ich hab jetzt im Urlaub mit “Der dunkle Turm” von Stephen King angefangen.
Ich bin jetzt mit dem vierten Band durch und was soll ich sagen ich mag Roland und sein Ka- Tet einfach.


#1810

Du liest entweder recht schnell oder hast sehr lange Urlaub. :thinking:


Ich habe nach gefühlten Jahren des Durcharbeitens nun endlich Höllensturz beendet (eine freundliche Leihgabe von @DoctorYoshi (was macht mein Buch so? :kappa:)). Eigentlich ein echt interessantes Buch, aber es liest sich halt nicht weg wie ein fiktiver Roman. Teilweise ging es mir auch zu sehr ins Detail, dann war es (gerade was das Deutsche Reich angeht) zu oberflächlich. Insgesamt habe ich aber etwas dazu gelernt (und vermutlich spätestens nächste Woche ists wieder vergessen :sweat_smile:)!


#1811

Äähhh…:rocket:


#1812

Hab gerade Erich Maria Remarque :

220px-Remarque_Im_Westen_nichts_Neues_1929

und dieses von Robert “Doc Joe” Franklin durch:

SX331_BO1%2C204%2C203%2C200

Beides sehr zu empfehlen!


#1813

Zwei Wochen Urlaub an Pool und Strand.

Wäre ich nicht so viel geschwommen, hätte ich wahrscheinlich noch mehr geschafft! :wink:


#1814


#1815

image

Da Simon sie am Montag beim Let’s Play erwähnte, war ich gleich neugierig. :eyes:


#1816

Berichte mal wie es war. Ist das auch der deutsche Titel ?


#1817

Im deutsche heißt das Buch glaube einfach nur “Nachtschicht”.


#1818

Ist n bisschen verwirrend. Die Kurzgeschichte heißt im Englischen “Graveyard Shift”, was im Deutschen so viel wie “Nachtschicht” heißt. Es gibt dann aber auch noch ein Buch von King als Sammlung von Kurzgeschichten, was “Night Shift” heißt, also quasi auch “Nachtschicht”. Ich lese aber gerade wirklich nur diese eine Kurzgeschichte. :sweat_smile:

@Donnerachse Im Deutschen heißt die Geschichte wohl “Spätschicht”.


#1819

Warum einfach wenn das ganze auch kompliziert geht :grin:. Das ganze gab es bei King ja schon öfter. Oder auch so Titel wie “Der Outsider”, wo man sich nicht entscheiden konnte, ob deutsch oder englisch und dann einfach beides genommen hat :grin:.

Man muss nicht alles verstehen, was deutsche Buchverlage so machen :grinning:.


#1820

Liest sich gut und schnell weg (waren im Englischen nur 13 Seiten). Lädt schon ein, auch die anderen Kurzgeschichten des Bands zu lesen.


#1821

Ich lese nun “Congo” von David Van Reybrouck. Hatte das Buch schon lange auf meiner Liste ca. 600 Seiten, die sich mit der Geschichte der Demokratischen Republik Kongo beschäftigt.


#1822

Habe heute folgendes beendet:

und fange nun an mit:


#1823

Ich hoffe du magst es ewig auf den letzten teil einer Reihe zu warten.