Rocket Beans Community

Bundesliga Saison 2018/2019


#943

Das ist nen Problem beim Fußball und nicht generell im Profi Sport, viele andere Sportarten haben da Schutzmechanismen die über dem Trainer /Manager stehen und im ernstfall den Sportler schützen.
In solchen Fällen muss einfach ein neutraler Arzt entscheiden ob der Sportler weiter machen darf oder nicht und nicht ein Trainer der medizinisch keine Ahnung hat.


#944

Warum wird bei diesem Bogasson eigentlich immer der Vorname mit genannt? :thinking:


#945

Dir ist bewusst, dass sein Vorname Alfred ist, oder? :face_with_hand_over_mouth:


#946

Alfred-Fynn?


#947

Alfred Finnbogason heißt er. :smile:


#948

Als nächstes willst du mir noch sagen, dass Eric Laporte eigentlich Aymeric Laporte heißt und nicht ständig “I’m Eric Laporte” sagt. :thinking:


#949

Wahrscheinlich sagt er genau das.


#950

Wenn es so weiter geht, löscht die Mainzer Abwehr den Baum in Auxburg ^^.


#951

Oder Finnbogason/Finn Bogason


#952

Eher Finntorgason :slight_smile:!


#953

Finnbogason rettet mir meinen Comunio-Spieltag. Find ich gut.


#954

Erinnert mich an Sigthorsson, der das Siegtor gegen England geschossen hat.


#955

Der hat immer so Phasen, mal läuft’s bei ihm super, dann wieder nicht. Wenn es immer super laufen würde, dann wäre er wohl nicht beim FCA ^^.


#956

Da Max heute gar nicht gespielt hat, glaubst du, dass er auch in Zukunft auf der Bank platz nehmen muss? War in letzter Zeit ja nicht so gut drauf.


#957

Uff… Bin ich mir nicht sicher. In letzter Zeit war er nicht sehr gut und zu recht auf der Bank. Ist aber eigentlich ein granaten Spieler für FCA Verhältnise.
An deiner Stelle würde ich die nächste Woche abwarten, wenn er gegen Kiel und Bremen nicht spielt kannst du ihn verkaufen.


#958

Ich weiß nicht ob ichs schon 2 oder 3 mal erwähnt hab, aber diesen Finnbogason würde ich gern in Leverkusen sehen :florentin:


#959

Das Transferfenster ist zu, du wirst die restliche Saison abwarten müssen bzw. so lange noch Zeit haben, ihn zu beobachten. :sweat_smile:

Edit: Habe lassics Kommentar nicht gelesen und dachte du schreibst von dir als FCA Fan. :simonhahaa:


#960

Gentner wieder DM, das heißt Ascacibar wieder “mit nem schlechten Spiel” bei vielen Fans. Ignoriert wird dann, dass Gentner überall rumturnt und Santi eben zu mannschaftsdienlich denkt und versucht die Fehler und offenen Räume zu beheben, die Gentner hinterlässt.

Hab schon kein gutes Gefühl mehr. Hatte ich eigentlich von vornherein nicht, aber so wird sich auch keines entwickeln.

EDIT: Tja, gegen die Bayern kann man schon mal schnell in Rückstand geraten. :roll_eyes:


#961

Die Stuttgarter wollten den Fans heute gleich von Anfang an zeigen, dass sie lieber den Abend für was schöneres Nutzen sollten.


#962

Ich muss sagen die “Chaos Tage von Augsburg” wurden “solide” gemeistert ^^

Das Hauptproblem (meiner Meinung nach) war das Psychische in den Köpfen der Spieler… man hatte in der Saison einige gute Spiele aber verlor diese immer und immer wieder, das schlaucht und man gibt sich zuschnell auf.
Der Trainer Baum ist ein Sportlehrer der viel taktisch macht aber er hat evtl. nicht diesen direkten Zugang zu den Spielern da er selbst es nie zum Bundesliga-Spieler geschafft hat, in seinem Team ist (war) soweit ich weiß auch keiner der dies geschafft hat. Somit fehlte in Augsburg jemand der diese direkte Erfahrung besser den Spielern klar machen kann.

Somit macht die verpflichtung von Lehmann total Sinn, er ist sozusagen das Bindeglied vom Taktikfuchs Baum zu den Spielern weil er selbst weiß wie die Spieler Spielzüge besser verstehen können.
Gleichzeigtig lenkt Lehmann die Kameras & Presse auf sich und entlastet Baum der das eher nicht so gerne hat.
Und er bringt auch etwas mehr Beachtung der überregionalen Presse in die “kleine” Region, da Augsburg immer etwas unter dem Radar und als graue Maus untergeht (was teils positiv funktionierte damit alle ruhig arbeiten können, aber negativ weil dadurch weniger Firmen auf Werbung scharf sind aka finanziell wäre viel mehr möglich mit den ganzen Großen Firmen in der Region.)
(Und falls sich jemand fragen sollte wie Augsburg denn auf Lehmann kam … naja ^^ da gibts eine connection die sich Reuter - BvB - Lehmann nennt)

Dann zur Sache Caiuby
Er ist/war ein guter Spieler und tut natürlich weh, aber es ist nicht gut wenn man menschlich im Team für mehr wirbel sorgt also spielerisch auf dem Platz.
Augsburg hat ihm immer wieder Chancen gegeben, aber irgendwann ist das halt auch zuende.

Wobei wir dann bei Hinteregger sind …
Spielerisch war er letztes Jahr fast unverzichtbar, aber man merkte schon Ende des Jahres das iwas nicht passt bzw. er nicht mehr regelmäsig seine besten Leistungen abruft.
Im Dezember gabs mal ein kleines Gerücht (welches eher nur Regional besprochen wurde und für wirbel sorgte)
Er sagte da angeblich abends bei ner Party er wolle jetzt anfangen russisch zu lernen, denn ewig will er in Augsburg nicht bleiben.
Dann hatte er auch schon Kontakt mit Adi Hütter (SGE Trainer) und nun kurz vorm Ende des TransferFenster haut er einen Satz herraus, welchen man auch besser direkt selbst mit dem Mannschaftsrat oder dem Trainer besprechen kann. Klar steht Hinteregger auch eher dafür zu erst etwas zusagen und dann Nachzudenken. Mit seiner Art kann er auch extrem an Ecken, nicht nur beim Trainer sondern auch bei den Mitspielern die sich auf einen Verteidiger ja auch verlassen müssen, aber wenn der keinen bock hat?!

Naja nun ist er ja bei der Eintracht (ausgeliehen) vermutlich weil das ganze für einen Verkauf zu schnell ging. Denn er hatte ein 3h gespräch danach mit dem Trainer + Manager und kurz darauf wurde schon verkündet das er sich einen neuen verrein sucht und fast schon im gleichen Atemzug das er nun an die Eintracht verliehen wird.


Fazit:

  • 1 Spieler der immer wieder Chancen bekam es aber immer weiter ausnutzte wurde suspendiert

  • 1 Spieler der auch Intern extrem an Ecken kann und zudem scheinbar der Trainer nicht mehr den Zugang findet wird im letzten Moment noch verliehen (sicher nicht die günstigste Leihe für Frankfurt)

  • Lehman kommt als Co-Trainer dazu um Mental das Team wieder aufzubauen und um die Taktiken von Baum besser den Spielern zu vermitteln.

–> 1. Sieg seit 10 Spielen und mental wirkt die Mannschaft wieder gestärkter, jetzt mal sehen wie es in den weiteren Partien aussieht. Dazu sind einige Spieler wieder fit.

Jetzt muss das nur noch wieder mit dem Torwart klappen, Luthe und Giefer sind da etwas angeschlagen (vorallem der mentale druck) :frowning: mit Georg Kobel hat man jedoch aus Hoffenheim einen ganz Jungen (21jährigen) Schweizer geholt/geliehen der heute schon mal mit einem sauberen Tor das spiel beenden konnte.