Forum • Rocket Beans TV

Cyberpunk 2077 Talk


#1398

War ja nicht nur das und hat jedesmal einen Shitstorm gegeben.

Für gewisse reicht’s, ich feier das eher, weil ich einfach ihre No Shit Attitude besser finde, als alles klein zu halten. Mehr im Sexismus-Thread :wink:


#1399

Oh ich dachte das sei währenddessen naja dann halt n paar Tage danach


#1400

Was war denn noch? Ich hab öfters gelesen, dass sie sich angeblich mehrfach was geleistet haben, aber was genau das gewesen sein soll, hab ich noch nicht gefunden


#1401

Spontan war das “Did you asume your gender”-Tweet, die Sache rund um #Won’tBeEreased und eben jetzt die Werbetafel in Cyberpunk. In diesen Threads wurden dann auch andere Sachen behauptet, um klarzustellen, dass sie alle, wirklich alle ganz, ganz böse Transphobiker sind.

Generellt find ich eher, dass mal einige Leute a) Humor entwickeln sollten und b) CDPR hier ein bisschen ein feineres Händchen beweisen müssen. Einfach, weil es von ihnen oft als PR-geil rüberkommt, wodurch sie mehr Schaden anrichten, als Nutzen.

Da ich den Entwicklern länger folge, und einen ihrer Marketing-Typen öfter auf meinen Streams sehe, kann ich das nicht ganz glauben, teilweise finde ich, dass manche Kritiker zu sehr sich auf ein Opfer fokussieren, aber CDPR macht zur Zeit auf Anschein alles, sich in die Opferrolle (zugunsten der Free PR) zu suhlen. (Wäre eigentlich eine interessante Frage für’s Almost Döhler).


#1402

frage ebend, ob wir das denn überhaupt noch so haben werden.
gerücht steht ja, dass dann dein ps4 spiel weiter auf der 5 zocken kannst und dann das gleiche passiert wie bei ps4 auf ps4 pro.


#1403

deswegen glaub ich das auch nicht wirklich mit dem ps4 games einfach auf der 5.
da gehen die publisher doch riot.


#1404

hätte echt mal lust auf ein rpg ohne hauptstory, die dich schon lenkt.

und wie bei fable, dass die umwelt auf deine skills reagiert? hatten wir ewig nicht mehr, oder?
(bei fable krieger groß vernarbt, magier leuchtende augen - umwelt hat darauf reagiert, man konnte dementsprechend bestimmte dinge mahcen)


#1405

Bezahlst doch dafür, sie werden nicht meckern weil man das Game nicht 2Mal holt, werden eh genug Leute machen

Man wird die Welt in Dying Light 2 formen können, ansonsten gab es schon ähnliche Sachen in Games aber Veränderung des persönlichen Erscheinungsbildes je nach Tat ist Mangelware


#1406

Wurde das Interview von Ilyass hier schon verlinkt? Ab 11:00 gibts ein paar sehr coole Fragen und Antworten. Die 11 Minuten Handson Eindruck sind aber auch sehr sehenswert.


#1407

Wenn das Spiel eben einmal erworben dann auch in einer angepassten Version auf der 5 gespielt werden kann, gebe es ja keine Probleme :slight_smile: Abwarten.


#1408

Ich habe gehört, dass der PR Team der dafür verantwortlich war, gefeuert worden ist. Weißt du da mehr?

Er scheint auch ein ganz netter Typ zu sein, bis er den Schalke Tweet rausgehauen hat. Dieses freundlich von außen, aber dann patzer erlauben, scheint ja bei der ganzen Firma ein Ding zu sein.


#1409

Ich hab gelesen dass viele das gefordert haben aber CD Project Red meinte, nö.


#1410

Habs gefunden, der Hashtag Typ wurde aufjedenfall gefeuert laut diesem Artikel:

https://www.eurogamer.net/articles/2018-12-05-troubling-gog-tweets-a-fired-cd-projekt-employee-and-the-spectre-of-gamergate


#1411

Ah ok, aber nicht wegen dem did you just assume my gender Witz.


#1412

Ich finde ganz interessant, dass man bei der Charaktererstellung die Auswahl aus drei “Helden der Kindheit” hat. Einer davon ist Johnny Silverhand. Dann gibt es noch “Morgan Blackhand” welcher wohl ein sehr berühmter Assassine und Auftragskiller war und “Saburo Arasaka” den Gründer der Arasaka Corporation.

Jeh nachdem, welchen “Helden” man ausgewählt hat, könnte es ja sein, dass einem dann immer dann jene Person erscheint. Im Falle der Demo, war das eben Johnny Silverhand.

Ich kann mir bei CD Project sehr gut vorstellen, dass Keanu Reeves nicht die einzige namenhafte Person ist, die in eine Rolle im Spiel schlüpft.

Gestern hat auch Hideo Kojima ein paar schöne Fotos auf seinem Twitter Account veröffentlicht. Natürlich mit Cyberpunk Jacke :sunglasses:


Ist zwar nur absolute und Fanboyhafte Spekulation, aber ein Hideo würde perfekt in die Rolle des Saburo Arasaka passen :heart_eyes:


#1413

Die Jacke sieht schon ziemlich stylisch aus. Die würde ich auch privat anziehen. Ich hoffe CD Project RED bringt sie irgendwann auch als Merch raus. :smiley:


#1414

Aktuell ist die Jacke leider noch nicht im Angebot. https://eu.store.cdprojektred.com/eng_m_Shop-Now_Game_CYBERPUNK-2077-157.html

Aber trotzdem ein paar coole Shirts.

Da hilft nur, die Jungs so lange zu nerven, dass sie diese Jacke in ihr Sortiment aufnehmen.


#1415

Am Charaktereditor soll noch ordentlich rumgeschraubt werden.


#1416

Finde ich gut, aber hat halt nichts mit den “Helden der Kindheit” zu tun, da deren Storyline wohl feststeht.
Irgendwie sagt mir mein Bauchgefühl, dass es noch zwei weitere virtuelle Begleiter geben wird, jeh nachdem für welchen man sich entscheidet. Fände ich zumindest ne coole Idee.

@Ente hier noch ein interessanter Artikel zu unserer neulichen Diskussion


#1417

Wäre auf jeden Fall eine sehr geile Idee wenn man diesen Teil der Persönlichkeit dann auch als AR-Halluzination repräsentiert bekommt. Diese müssten dann ja nicht Mal von Megastars gespielt werden um den “Rockstar”-Faktor mit Johnny Silverhand besser zur Geltung zu bringen.

Ich freu mich aber auch jetzt schon komplett riot bei der Charakter Erstellung zu gehen, fand es schon bei Dragons Dogma richtig erfrischend, dass man die Frisuren unabhängig von Geschlecht festlegen konnte und mehr Optionen können nur geil werden.