Forum • Rocket Beans TV

Dank Memes, Animemes, lustiger internet shit und GIFs, yo IX

Aber ist doch so. Sie verknallt sich Hals über Kopf in einen Mann, aber kann nicht mit ihm zusammen sein, weil sie einen Schwanz hat. Also Schwanz ab und schon steht der Liebe nichts mehr im Wege. Das ist doch die große Lehre aus dem Film: Sei nicht du selbst, wenn du einem reichem Mann gefallen möchtest.

10 „Gefällt mir“

Willkommen bei Onkel Stuessys Märchenstunde

Schönheits OP FTW!

:nun:

Sagt dir Altschauerberg 8 etwas? :beanlurk:

Lol. Da wäre ich im Leben nicht draufgekommen. Kein wunder, dass ich den Witz nicht gerafft habe. :beanlul:

1 „Gefällt mir“

:beansad:


ps:
Ich kann mit Drachenlord-Krams immer nichts lustig finden… find das menschlich alles ganz schwierig, was da abging und auch mit ihm gemacht wurde… und der hate-Tourismus und allem…
Aber habe mich nie mit seinen Inhalten auseinandergesetzt wirklich, aber hey… das ist alles zu sehr eskaliert, die Menschen wurden immer übergriffiger und ist ein absolutes Beispiel dafür, wie unfassbar scheiße Menschen miteinander umgehen und sich teils daran massiv erfreuen und es abfeiern, wieviel Macht sie über ein anderes Leben/einen anderen Menschen haben können…

16 „Gefällt mir“

Ich find das ja wirklich höchst tragisch, düster und problematisch an der Geschichte.
Die Idee und den Wunsch entwickeln, sich verändern zu müssen, bloß um jemand anderen zu gefallen.
Überhaupt einen Glücksmoment erzählen, der sich nur im Zusammensein mit der Vorstellung des Versprechens an einen Traumprinzen einlöst, das ist ja sowieso immer so brutal in diesen Geschichten.
Wie sagt Wolfgang M Schmitt immer so höchst polemisch?
Es hat schon einen Grund, warum das Logo von Disney ein Schloss ist, und kein Parlament.
Haha!
Ausserdem hat die Körperliche Veränderung in der Geschichte eigentlich nichts mit Selbstfindung, oder Ausbruch aus dem Stand und zu tun. Die Prinzessin des einen Reichs, will Prinzessin des anderen Reichs werden.

Bei all der Problematik, die ich in dem Film sehe, ist Arielle übrigens immer noch einer meiner Lieblingsdisneyfilme.
Ich fand als Kind auch Ursula, so eine fantastisch lustvoll-süffisante Antagonistin.
Dass sie an Divine angelehnt wurde, hab ich natürlich erst sehr spät kapiert.

Und klar kann man besonders in dieses Thema rund um die Körperlichkeit in der Geschichte auch wunderbar eine Transthematik reinlesen. Das bietet sich grundsätzlich auch als Lesart an. Auch, wenn das eben, wie ich oben angedeutet hab, sich ja zumindest insofern spießt, als dass sich die Erzählung des falschen Körpers, in dem man steckt, hier über den Wunsch von einem Fremden schönen Prinzen gesehen zu werden äussert und in meinen Augen nicht unbedingt mit einer erzählung von „selbstbestimmter Identitätsfindung“.
Man verzeihe, wiedermal sehr patschert formuliert, ich hoff, man versteht, wie ich das meine.

10 „Gefällt mir“

Naja ganz so ist die Handlung auch nicht. Du lässt aus, dass sie vorher schon von den Menschen fasziniert ist und ihre Sachen sammelt, wenn ich mich richtig erinnere singt sie auch Part of your world/ein Mensch zu sein bevor sie den Prinzen überhaupt das erste Mal sieht.

Und erst als ihr Vater alles was ihr wichtig ist zerstört und ihr verbietet, überhaupt irgendwas mit der Oberfläche zu machen, sagt sie halt ich scheiße auf alles und werde ein Mensch.

Also ist das verlieben in den Prinzen ein Katalysator, aber nicht der einzige Grund, warum sie an Land möchte.

Für mich ist der Teil mit der Seehexe auch zum Teil eher so ne Trotzaktion gegen ihren Vater neben dem Wunsch an Land zu gehen. Also da geht es auch etwas um Emanzipation und Erwachsen werden.

10 „Gefällt mir“

Food-ASMR :wtf: (ab Minute 5)

1 „Gefällt mir“

Mukbang ist zu 99,9% widerlich.

4 „Gefällt mir“

Was ist daran widerlich anderen beim Essen zuzusehen? :teamgregor:

3 „Gefällt mir“

Du zeigst das eine 0,1%.
:gregott:

2 „Gefällt mir“

Gregor ist die 0,1 %.

Aber social eating ist nicht gleich Mukbang.

Ich finde ja bei LMG das geschmatze schon grenzwertig

Jetzt hat mich doch einmal die Arbeitsgruppe zum Schmunzeln gebracht :grimacing::see_no_evil:

8 „Gefällt mir“

Edit:

(Oh mist… schon wieder… hier soll ja eigentlich eher lustiges rein :beansweat: sorry, muss mal schauen, was ich in die Richtung finde, was dennoch unterhaltsam sein kann :beansweat: )

11 „Gefällt mir“

6 „Gefällt mir“

16 „Gefällt mir“

14 „Gefällt mir“

Apropos Hund

6 „Gefällt mir“

Schade, dass es gestern beim Eichhörnchen, das mir auf’m Arbeitsweg entgegenlief, nicht so aussah :beansad: