Der Anime-Thread


#4726

Hmm, kann leider nicht viel mit dragon Ball anfangen.


#4727

Wenn man auf Comedy Anime lust hast kann man sich Dr. Slump echt gut angucken. Ist eine meiner Lieblingsserien.
Arale hat auch einen Gastauftritt bei Dragon Ball und Son Goku bei Dr. Slump.


#4728

Gehe welche von euch auch auf das Akibapass Festival?


#4729

Hab zumindest geplant in Köln hinzugehen.
Hoffe jetzt nur, das ich da frei bekomme. ^^"


#4730

Ich werde in Hamburg sein, für welche Filme interessiert du dich? ^^


#4731

Oh man, da bin ich neidisch. Würde zu gern auch in Hamburg dabei sein.

Die Film Auswahl ist tatsächlich gar nicht mal wirklich für mich gemacht. ^^"
Ein solcher Event ist für mich als Anime Liebhaber aber einfach Pflicht.
Möchte aber unbedingt I Want To Eat Your Pancreas sehen!
Darüber hinaus würde ich mitnehmen, was sich so anbietet. =)


#4732

Wie läuft das denn ab? Schaut man da den ganzen Tag die Filme, dir auf der Website gelistet sind, im Kino?


#4733

Genau, man kann sich ein Ticket für den ganzen Tag kaufen oder auch für einzelne Filme.
Man kann dort auch Merch kaufen und in manche Städte kommen auch Ehrengäste ^^


#4734

Oh, ich finde diese Film Auswahl unfassbar gut.
Ich überlege schon in zwei Städte zugehen um all die Filme sehen zu können die mich Interessieren ^^


#4735

“SPIELZEITEN:
Die genauen Zeiten werden Ende November bekanntgegeben.”

kann da bei Leipzig nichts erkennen wann was laufen soll … mal sehen ob ich es hinschaffen werde


#4736

Hab jetzt die 12. Folge von One Punch Man gesehn, und was soll ich sagen, besser als dragon Ball ist es allemale. Keine Kämpfe, die ganze Staffel andauern, sondern zack zack zack!

Mit Kill a Kill, die beste anime Serie auf Netflix imo.


#4737

Dragon Ball ist ja auch nur ca. 30 Jahre älter …


#4738

Und das soll mir was sagen?


#4739

Das in der Zeit ein Wandel in Storytelling, Artstyle und Charakter Darstellung passiert ist, beziehungsweise sich das alles in den 30 Jahren verändert hat.


#4740

Ohne Dragonball würde es wahrscheinlich viele Shonen Manga und Anime gar nicht geben.
Oda selbst hat mal gesagt, dass Akira Toriyama sein großes Vorbild ist.

Für mich wird Dragonball immer der Lieblingsmanga-, Anime bleiben :smile::smile:


#4745

Hab gestern Your Name (Kimi no Na wa) gesehen und muss sagen, dass ich den Film zwar gut fand, aber ich nicht wirklich nachvollziehen kann warum er von vielen so sehr gefeiert wird. Die Charaktere, der Stil, die Musik im Film, das alles gefällt mir schon sehr, womit ich aber ein Problem habe ist der Plot, bin einfach kein Fan von so Übernatürlichen Sachen welche ohne wirkliche Erklärung passieren (würde es in einer Fantasiewelt spielen wäre das was anderes, aber Your Name spielt nun mal in der realen Welt) Trotzdem hat mich Your Name gut unterhalten und wahrscheinlich schau ich ihn mir die Tage nochmal mit deutscher Synchro an (gestern auf japanisch gekuckt)


#4746

Die Oma erklärt es ja.
Aber schau dir mal A Silent Voice an, ist ohne Übernatürlichen Plot und ist leider wegen dem Hype um Your Name untergegangen.


#4747

Oh wirklich? Das hab ich dann wohl nicht mitbekommen :sweat_smile:

Ich hab mir vor kurzem einige Animes als Blue Rays gekauft (unter anderem auch Your Name) und a Silent Voice ist auch dabei, wird also auf jeden Fall geschaut :slightly_smiling_face:


#4748

Oh ja mach das
Ich hatte letztes Jahr als beide zeitnah zueinander als Bluray rauskamen den “Fehler” gemacht beide an einem Nachmittag zu gucken. Selten war ich emotional so aufgewühlt. Beides wunderschöne Filme


#4749

Ich hoffe, du findest noch andere Aspekte entscheidend für deine Meinung als nur, dass DB als Inspiration für andere gilt. Denn nur weil etwas das erste ist (, das erfolgreich ist und von der breiten Massen wahrgenommen wird), bedeutet es nicht, dass es das beste ist.
Gerade was DB angeht, wird dieses Argument meist als erstes genannt und ich finde das ziemlich armselig. im Umkehrschluss müsste ja auch das Werk von dem sich evtl Toriyama inspirieren ließ noch besser sein und von Fanboys abgefeiert werden.
Davon ab, ab ich ebenso damals DB und DBZ gesehn und geliebt. Doch mittlerweile gibt es für mich deutlich besseres. Besonders wenn ich Toriyamas Gesamt-DB-Werk betrachte und ab GT für mich es nur noch aus Schrott bestand.