Forum • Rocket Beans TV

Der Anime-Thread


#5155

Finds nur rotzig das auf Netflix der original Intro ohne die original Musik läuft sondernnur so ein Orchestermix.

RIP Flieg durch die Zeit :beanfeels::beanfeels:


#5156

is das auf netflix die geschnittene oder die mtv variante von inuyasha


#5157

Keine Ahnung :sweat_smile:

Die gute alte MTV Animezeit is solange her das ich mich nich erinnern kann wie die Folgen waren.


#5158

das is einfach, inuyasha im original is recht blutig und war ab 16 inuyasha auf rtl2 nicht


#5159

OK is als ab 12 gekennzeichnet und nur semi blutig. Schätze da mal auf die cut version aber hat mich jetzt nich wirklich gestört.

Btw. des Outro is komplett original material samt musik warum also kein Flieg durch die Zeit des macht mich immer noch sauer :colinmcrage:


#5160

vllt mal die tage reinschaun

wenn juckt das intro oder outro war eh nicht gut :stuck_out_tongue:


#5161

Also das Outro is mir ja Sch***egal aber des Intro war doch ganz geil (wie die meisten der 1998-2003 Anime Intros)


#5162

Kann sein dass ich das jetzt relativ spät realisiere aber wie geil ist eigentlich die ProSieben MAXX Mediathek
Generell hat sich offenbar die Fernsehlandschaft im Anime Genre ganz gut entwickelt wenn man die Auswahl sieht.
Klar kommen Anime mit Synchro später raus als Simulcast Sachen auf anderen Plattformen aber wenn ich daran denke dass wenn ich früher coole Anime sehen wollte ich teilweise nur die Möglichkeit hatte im sparten Kanal dctp Nachtclub von 00:30 bis 04:00 morgens eine Serie zu schauen dann ist es mit heute verglichen schon ganz angenehm. Zurzeit hab schaue ich Haikyuu! Und Goblin Slayer und hab gesehen man kann selbst Chihiros Reise ins Zauberland schauen also find ich schon beachtlich.

Was meint ihr?


#5163

Besser als früher ist es definitiv, aber jedes mal wenn ich in Synchros reinschaue gefallen mir die Stimmen nicht bzw empfinde sie unpassend. Dadurch ist das Angebot recht uninteressant für mich, auch unabhängig der langen Wartezeit. Aber die Auswahl an sich ist gerade für die die auf Synchros stehn eine gute Entwicklung.


#5164

Ja Synchro ist natürlich immer so eine Sache. Natürlich ist die Originale meist besser, aber in Deutschland ist sie zumindest meist nicht schlecht wenn man es mal mit Amerika vergleicht.
Es gibt sogar Beispiele wo mir die deutsche besser gefällt z.B. bei Samurai Champloo meinem Lieblings-Anime


#5165

Samurai Champloo ist einer der wenigen Anime bei dem ich die Synchro wirklich gut fand. Dort waren aber auch absolute Topsprecher am Werk. Seit dem sind auch schon wieder einige Jahre vergangen und die Qualität der Synchros ist leider ordentlich abgefallen. Zuletzt gibt es zwar wieder ne Tendenz nach oben aber so richtig gut ist es leider noch nicht.


#5166

@Viet, du bist nicht allein. :sweat_smile:


#5167

:beangasm::beangasm:


#5168


:beankiss::beankiss:


#5169

Ich hab voll verplant das Season 2 von OPM raus ist, wo kann ich die in DE nochmal legal sehen? AoD oder Crunchyroll?


#5170

Nich bei Crunchyroll !!

PS: für Twitch Prime Kunden gibts aktuell 30 Tage gratis Chrunchyroll Abo gratis!!! :beangasm::beangasm:


#5171

AoD.

Die Produktionswechsel machen sich in der Staffel allerdings stärker bemerkbar, als ich es gehofft hatte.


#5172

find es geht, hab mir nochmal vergleichsweise staffel 1 stellenweise angeguckt und auch s1 war nur wirklich over the top in wenigen momenten und ich finde da haben sie bis jetzt zumindestens auch delivered in s2, über den veränderten stil der charaktere lässt sich widerum streiten das is geschmackssache


#5173

Da unterscheidet sich mein Eindruck erheblich. Bezüglich der Animationen reicht die zweite sowohl qualitativ als auch quantitativ längst nicht an Staffel 1 heran. Über weite Strecken mangelt es an flüssigen Animationen, Kameradynamik und ausgeprägten Effekten, welche zu den eindrucksvoll inszenierten, mitreißenden Kämpfen im Erstling geführt haben und die Serie über weite Strecken getragen haben, nachdem die ursprüngliche Faszination am Konzept eines unbesiegbaren Helden sich gelegt hatte.
Ohne diese technisch brillanten Momente fehlt S2 ein wesentliches Schaumotiv. Hinzu kommen, ohne ins Detail zu gehen, Schwächen im Aufbau der Story (Erzähltempo, atmosphärischer Widerspruch der Parallelhandlungen, Einführung von Nebencharakteren, Storyfortschritt) in den letzten beiden Folgen, die unter diesem Umstand stärker ins Gewicht fallen als in der ersten Staffel.


#5174

qualitativ is es schwächer wenn auch nicht viel da war hald madhouse aber eh komplett übertrieben

quantitativ find ich persönlich gleichviel es gab ned so viele szenen

Alles andere was du nennst hat weniger mit dem studio als mehr mit der vorlage zu tun, muss sagen das ich selber den tournament arc den wir gerad ehaben eher ungeil find weil man da so viel durchprügeln muss an kämpfen/charakteren die eigentlich keinen jucken, das hat z.b. BnhA besser gemacht für mich