Forum • Rocket Beans TV

Der Auskotzthread 2 - Reloaded

Ich glaube es geht eher darum, dass es bei einer solchen Gesundheitsprämie so ist, dass ich als Person nur einen geringen Einfluss darauf habe, ob ich belohnt werde oder nicht.

Ich kann das gar nicht wirklich aktiv steuern, weil es da zig Einflüsse gibt, die da mit reinspielen.

Kommt z.B. der kranke Kollege ins Büro und steckt mich an, verpasse ich durch das Arschverhalten eines anderen meine Prämie.

Das fühlt sich eben unfair an.

Da fänd ich es sehr viel besser, wenn der AG eben aktiv Verhaltensweisen fördert (bspw. Sportaktivitäten bezuschusst), als dass er ein „Zufallsereignis“ belohnt.

9 Like

Das es bessere Alternativen gibt, ist ja gar nicht zu bezweifeln, nur ist deswegen dieses System nicht automatisch schlecht.

1 Like

Aber anstatt Leuten, die nichts dafür geleistet haben, einen Bonus zu zahlen, könnte man das Geld auch in Programme zur Gesundheitsförderung stecken. Kostenloser Gesundheitscheck oder Vorsorgeuntersuchungen bezahlen oder sowas. Da haben dann alle Mitarbeiter was von.

5 Like

irgendwie ja schon

Wir nehmen einfach alles und mehr für jeden! Klingt gut als Arbeitnehmer. :slight_smile: :+1:

Naja, je nach dem fördert es halt falsches Verhalten.

Jemand der krank ins Büro kommt für eine Prämie schadet im Zweifelsfall mehr, als der eine Kollege der immer gesund ist nutzt.

Find so nach dem drüber Nachdenken das System eher blöd. Insbesondere, wenn es viel besser Möglichkeiten gibt, einen gesunden Lebensstil zu fördern

1 Like

Joa aber nicht der Arbeitgeber, der logischer Weise für ihn vorteilhaftes Verhalten fördern will.

Als angehender Jurist solltest du eigentlich wissen, dass die Welt nicht nur schwarz weiß ist. Schokoladeneis ist schlechter als erdbeereis, deswegen aber noch lange nicht schlecht :wink:

Ich habe schon mehrfach gesagt, dass es für diese Prämie Regeln braucht, damit eben diese Problematik nicht auftritt.

Jetzt kann ich dich nicht mehr ernst nehmen…

7 Like

Stellt euch vor ihr bewerbt euch irgendwo und die sagen ihr bekommt 3000€ Gehalt und 200€ oben drauf, wenn ihr den Monat nicht krank seid. Jeder würde im Kopf sein Gehalt bei 3200€ im Monat sehen, weil man vom Normalfall ausgeht, dass man nicht krank ist. Wird man also krank, bekommt man 200€ abgezogen vom Gehalt.

2 Like

Nö. Genauso wenig wie ich weihnachtsgeld, abschlussprämien etc in mein Gehalt mit einberechne.

Leute… dann möcht ich halt einfach, dass jeder ein geiles Fahrrad mit Werkstattservice bekommt. Okay?! :slight_smile: :+1:

Naja die haben theoretisch ja schon was dafür geleistet. Wenn ich krank bin müssen meine Kollegen ja schließlich meine Aufgaben zumindest teilweise mit übernehmen.

2 Like

die waschmaschinen hier im haus lassen sich nun per app bezahlen, münzgeld geht nicht… ich will nicht in diesen smartphonezeiten leben -_-

Jetzt wo ich soviel an Arbeit denken durfte:

Ganz schöne Frechheit eigentlich, dass es bei uns so ist, dass man 1 extra Urlaubstag bekommt, wenn man 2 Monate in Folge Nachtdienste ableistet (max. 6 möglich)… ACHTUNG: aber dies gilt nicht flexibel für die Monate an sich, sondern zwischen den Nächten darf nicht mehr Zeit liegen als so’n Monat lang ist… wenn ich zum Beispiel Anfang Juli Nachtdienste hab und Ende August dann ist da nix mit 1 Tag Urlaub extra… fies… :beansad: … sowas kann auch Gefühl von Unfairness auslösen, wenn bei einem Arbeitnehmer mehr drauf geachtet wird, als bei einem Anderen… und sogesehen nimmt Urlaub einem teils dann nen Urlaubstag weg, wenn man wieder Boni als Strafe uminterpretieren möchte… :slight_smile:

Edit:
Oh… mir fällt gerad ein, dass die MAV ja mittlerweile Einspringprämien ausgehandelt hat… was dran blöd ist: Sie unterscheiden sich davon, ob man innerhalb von 24Std eingesprungen ist oder längerfristig… heisst: werd ich 1,5 tage vorher gefragt, fällt die Prämie deutlich geringer aus… :thinking:

Wenn es nur einen Support per Mail gibt und sich das ewig hinzieht weil der Mitarbeiter zu doof ist meine Mail richtig zu lesen.

„Ich habe es auf Gerät X und Gerät Y probiert, beides ging nicht.“

„Versuchen Sie es bitte auf einem zweiten Gerät um sicherzugehen dass Gerät X nicht defekt ist.“

:roll_eyes:

1 Like

Wow ich wollte hier keine Grundsatzdiskussion auslösen.

Dafür weiß ich jetzt das nicht mein Abendessen von gestern schuld ist sonder das vom Abend davor. War mit einer Bekannten essen. Gab ne echt gute Pike Bowl. Also mit rohen Lachs und so ner Art Mayo. Ihr geht es genau wie mir. Also entweder Fischvergiftung oder Salmonellen. :roll_eyes:
Morgen dem Gesundheitsamt melden.

6 Like

Oh nein, wie scheiße :confused: Weiterhin gute Besserung, auf das es schnell vorbei geht!

2 Like

Exakt

Wenn Peter Pestilenz sich am 20 Dezember dann noch für 4 Tage mit Grippe in die Firma schleppt damit er seinen Jahresbonus kriegt, und dabei das halbe Team ansteckt, der Chef ihn aber auch nicht heimschicken kann, weil Peter dann sagt “nein mir gehts gut, und ich will den Gesundheitsbonus” dann ist es eben für alle blöd.

Amazonpaket heute geliefert.
Abgegeben beim Nachbarn.
Keine Karte im Briefkasten.
Online sagt, Nachbar ist nichtmal hier im Haus, sondern eins weiter.

-.-

:wtf:

2 Like