Forum • Rocket Beans TV

Der Auskotzthread 2 - Reloaded

Ich überbiete mit Paket angenommen für den Nachbarn. Nächsten Tag an den Briefkasten gegangen. Hatte ich die Karte bei mir drinne :smiley:

1 Like

Naja das ist halt echt schwierig, da ja krank sein in vielen Fällen nicht vom Lebensstil abhängt. Denke ist schon gut, dass es sowas nicht gibt :woman_shrugging:

Kann ja froh sein, dass da überhaupt der Name steht (morgen Nachmittag sehe ich dann, ob da überhaupt jemand mit dem Namen wohnt).
Hatte es ja auch schon, dass da nur stand “beim Nachbarn abgegeben” und ich denk mir nur “bei welchem denn?!”.

Und in letzter Zeit sooo oft ohne Karte bei mir im Briefkasten. :beanrage:

1 Like

Aber bei Amazon steht es auch nochmal im Internet. Hatte nämlich mal die Karte verloren und wusste nicht mehr, wo ich klingel muss :smiley:

1 Like

da steht dann aber auch oft genug nur: beim nachbar abgegeben. oder noch besser: beim pförtner oder im foyer, was mein wohnhaus beides nicht hat :man_shrugging:

1 Like

Ja, gut dann muss man wohl alle Nachbarn kennen lernen :frust:

ich bin inzw übergegangen beim zweiten fall einfach ne nachsendung anzufordern :sweat_smile:

1 Like

Ich hatte mich tatsächlich vor einiger Zeit mal durch alle meine Nachbarn geklingelt auf der Suche nach meinem Paket.
2 mal!
Einmal weil nur “beim Nachbarn” angegeben war.
Und einmal, weil der angegebene Nachbar nicht der war, der mein Paket angenommen hatte, also wieder suchen.

Und heute ist das nichtmal in meinem Haus. Menno…

1 Like

Ich kann nur immer wieder betonen wieviel weniger Probleme ich habe seitdem ich die Packststion nutze.

1 Like

Hatte auch einen Amazon Boten dem ich erklären musste das ich keine Pakete für andere Häuser annehme wo ich die Leute nicht kenne.

Habe bei mir in der Nähe aber keine. :beansad:

Auch keine auf dem Arbeitsweg?

Das schon, aber dann trag ich den Kram ja mit der Bahn wieder nach Hause. Keine Ahnung, bin da immer so hin und hergerissen.
Kosten die nicht auch was? Also die Nutzung?

Nein, komplett kostenlos und du kannst an jede beliebige Station schicken lassen. Mit der Bahn ist’s dann aber natürlich auch doof. Für kleinere Pakete würde ich mir das aber echt mal überlegen.

2 Like

Wir haben bei uns in der Firma einen selbstständigen ITler der alle paar Wochen kommt.

Ich glaube ich hab im meinem Leben persönlich noch kein größeres Arschloch kennen gelernt.
Für Ihn ist jeder dumm, der wählen geht, der auf die Umwelt achtet, nicht bei den Steuern bescheißt usw. Klar, nicht jeder ist so schlau wie er.

Witzig ist er auch, nur verstehen ein paar Leute seinen Humor nicht.

Er hat natürlich nichts gegen Ausländer, aber “es ist doch wieder typisch Türke/Flüchtling/Grieche/etc und dafür zahl ich Steuern. Ich hab das auf Facebook gelesen.”
Und jetzt nutz ich mal ein Internet meme weil es genau so passiert ist:

literally no one: …
ITler: Ich bin rein arisch, meine Großeltern wurden getestet. Mein Großvater und 2 Großonkel waren bei der SS.

Zum Glück komm ich nach den Sommerferien in ein anderes Büro, dann muss ich nicht mehr den Scheiß von dem Typen hören.

PS:
Ich glaub nicht Karma, aber…

…er musste jetzt schon zum 2.Jahr Steuern nachzahlen. Beide Male musste ich aufs Klo, weil ich fast losgelacht habe.

1 Like

In der Nähe meiner Arbeit gibt es auch eine Packstation.
Habe mich gerade mal registriert. Danke für den Push! :hugs:

2 Like

Ich hab das damals gemacht weil die Post bei der meine Pakete immer zum abholen bereit lagen nur zwei Tage die Woche geöffnet hatte und das dann auch noch nur jeweils drei Stunden vormittags. :ugly:

Musste da dann irgendwann echt während der Arbeit extra nochmal da hin fahren um das abzuholen. Seitdem bestell ich nur noch an Packstationen. Auch schon weil man dann sicher sein kann dass es mit DHL kommt und nicht mit Hermes oder so.

Seit ich hier wohne klingelt irgendjemand ständig bei mir und wenn ich an der Gegensprechanlage stehe, antwortet niemand, obwohl ich höre wie da jemand rumwerkelt.

Ein schüchterner Zeuge Jehovas? Ein taubstummer DHL Bote? Ein dementer Nachbar? Man weiß es nicht.

Letztens hats hier um 2 Uhr Nachts geklingelt. Irgendwann stirbt jemand!

vllt hat da jemand vorher gewohnt der drogen verkauft hat
und jetzt kommen die schüchterne misstrauischen kunden :smiley:

2 Like

Soweit ich weiß hat hier eine seeehr alte Frau gewohnt.

Könnte also sein :gunnar:

2 Like