Rocket Beans Community

Der Böhmi Thread


#1049

na, dann wirst du mir bestimmt nicht widersprechen, dass ich sagen darf, dass dein urteil, jan b. sei ein rassist, quatsch ist, weil du den kontext unberücksichtigt lässt.


#1050

Ist von der Wortwahl sogar besser als der “Hingerotzt”-Post. :wink:


#1051


#1052

#1053

Weil von Böhmermann erschaffen, poste ich’s mal hier.

Reconquista Internet ruft dazu auf “strafrechtlich relevante Inhalte aus sozialen Netzen” zu melden und hat dazu einen “Hassreport” veröffentlicht, wo Beispiele für “Hasskommentare” gelistet sind.

Wie steht ihr dazu?


#1054

Wenn da wirklich überwiegend wirklich strafrechtlich relevante Sachen landen, fände ich das super. Bin mal gespannt, ob die Aktion diesen Anspruch halten kann oder ob am Ende eher nur Trolle und Quatschkommentare da gemeldet werden.

Böhmrrmann hatte es irgendeinem Fest und Flauschig mal gesagt - wenn es um strafrechtlich relevante Fälle™ geht, ist es keine Sache des “Community-Managments”, sondern der Polizei.


#1055

Bei der Blase, die Böhmermann umgibt, eben jenes. Sind doch alles hypersensible Milchschaumschlürfer


#1056

Dabei ist bei den Beispielen im Dokument harter Tobak dabei, der nichtmal ansatzweise was mit freier Meinungsäußerung zu tun hat. Wenn sowas da auch ankommt, wäre schon viel “geholfen”.


#1057

Oder besser kontrolliert, aber das ist schwieriger.


#1058

das Internet ist nun mal nicht überall ein geschlossener Raum und wer so was öffentlich postet muss eben wissen das das jeder lesen kann und auch archivieren.


#1059

Das faszinierende ist, dass es nun auch langsam den Weg auf die Straße findet. Wenn ich mir zuletzt vom Tag der deutschen Einheit das Video ansehe, wo Dinge aus der Masse gesagt oder gegröhlt werden und ja, nichts passiert.

Aha. Machst du dir auch ziemlich einfach.


#1060

Ist doch nicht verwerflich, oder? Schubladen denken ist ok, solange du hinterher umräumst. :wink:


#1061

:belgium::belgium::belgium:


#1062

Weil Böhmermann auf Twitter das so groß angekündigt und auch “nachdenklicher” wirkte habe ich seit langem mal wieder die Video der Show auf YT angeschaut. War immer noch größtenteils einfach unlustig und abgedroschen. Das Seniorita Ding hat er doch schonmal genauso gemacht. Selbst der Teil von Kabelka war irgendwie meh…

Abgesehen von “Sachsen sind n bisschen dämlich und Nazis” kam da zumindest in den VODs wieder nicht viel rum.

Findet ihr das lustig oder gibt euch das irgendwas?


#1063

Das beste an der Sendung war für mich eigentlich nur der kurze Ausschnitt im Intro vom Refrain dieses Songs:


Wie herrlich schlimm dieses Machwerk einfach ist. :star_struck:

#1064

Ja, aber das macht es nun nicht schlechter. Aus der Staataoperette und mit dem Chor war das noch mal schön zu hören. Besser als wenn man nun einen neuen Song gesucht hätte. Seniorita passt einfach. :smile:

Die Außendrehs von Kabelka finde ich auch nicht mehr so gut. Sogar bei der heute-show freue ich mich dann mehr auf Hazel Brugger, Lutz van der Horst oder Fabian Köster. Deren Art mit Politikern oder Leuten auf der Straße zu sprechen, ist angenehmer.

Sachsen scheint halt das neue Saarland geworden zu sein. Zu Zeiten von Lateline und den Anfängen wurden auch immer wiederkehrend dieselben Sprüche bedient. :sweat_smile:

Ist immer teils/teils. Eine ganze Sendung, die mir von Anfang bis Ende gefallen hat, liegt schon etwas zurück. Ist bei Monologen am Anfang auch immer der Fall. Höhen und Tiefen. Dann gibt es so coole MAZen wie “Let’s Go Startup: Conten Park” oder eher etwas unlustigeres wie Safari…


#1065

Weil Böhmermann hin und wieder mal richtig gute Einspieler oder Stücke rausgehauen hat, skippe ich noch jede Sendung durch, auf der Suche nach solchen Perlen. Leider fast immer ohne Erfolg. Bleibe dann wenn bei Beiträgen von Florentin oder Larissa hängen, spare mir aber immer den Stand-Up und den Gast, weil ich mir Jans Art frei zu sprechen nicht geben kann.


#1066

Ein ehemaliger Arbeitskollege ist tatsächlich Mitglied in dem Chor, der da mitsingt. Von daher schon eine ganz nette Aktion.


#1067

Bei den Podcasts, bei der Lateline und so gefällt er mir immer sehr gut. Ohne Jan & Olli würde mir in der Woche etwas fehlen.

In der Sendung steckt es zu sehr im Korsett. Der Talk mit dem Gast ist meist kurz in der Folge und dann folgt schon ein Spiel. Auch der Stand-Up-Teil ist halt ein abfeuern von Gags der Woche, aber er hat sich da so eine Art aufgebaut und nun noch mit Kabelka. Naja, wie gesagt: Fest und Flauschig feiere hingegen.


#1068

Du hast Etienne geblockt?