Der Netflix - Thread


#1

www.netflix.de

Hallo ihr Streaming-Begeisterten!

Viel wurde schon über die einzelnen Serien im Angebot von Netflix geschrieben, allerdings meistens dann doch in einem eigenen Thread oder komplett im Offtopic. Daher mache ich hier einfach mal einen neuen Thread auf, welchen ich versuche euch monatlich mit den aktuellen Neuerscheinungen und Einkäufen von Netflix zu versorgen. Oft habe ich nämlich das Gefühl, dass man von Netflix schlecht darüber informiert wenn, sobald etwas neues ins Angebot kommt, da selbst die "kürzlich hinzugefügt"-Kategorie sich mittlerweile auf eure Vorlieben bezieht und nicht mehr alles angezeigt wird.

Den Thread können wir natürlich auch zu generellen Diskussionen des Angebots nutzen.

  • Was sind eure Favoriten auf Netflix?
  • Seit wann seid ihr dabei?
  • Worauf freut ihr euch dieses Jahr am meisten?
  • Was haltet ihr vom Daumen-System?
  • Hat Netflix euren Serienkonsum beeinflusst?

Wenn ihr explicit über eine Serie sprecht, welche hier noch keinen eigenen Thread hat, denkt bitte an Spoilertags.

Eigenproduktionen

seit 2013: Arrested Development (Ab Staffel 4)
seit 2013: House of Cards
seit 2013: Orange Is the New Black
seit 2014: Trailer Park Boys (Mockumentary, ab Staffel 8)
seit 2014: BoJack Horseman (Animationsserie)
seit 2014: VeggieTales: Im großen Haus (Animationsserie)
seit 2014: King Julien (All Hail King Julien, Animationsserie)
seit 2015: Der gestiefelte Kater – Abenteuer in San Lorenzo (The Adventures of Puss in Boots, Animationsserie)
seit 2015: Richie Rich
seit 2015: Unbreakable Kimmy Schmidt
seit 2015: Bloodline
seit 2015: Marvel’s Daredevil
seit 2015: Chef’s Table (Dokumentationsserie)
seit 2015: Grace and Frankie
seit 2015: Between
seit 2015: Sense8
seit 2015: DreamWorks Dragons (Ab Staffel 3)
seit 2015: Club de Cuervos
seit 2015: Project MC²
seit 2015: Dinotrux (Animationsserie)
seit 2015: Narcos
seit 2015: Longmire (Ab Staffel 4)
seit 2015: Master of None
seit 2015: Marvel’s Jessica Jones
seit 2015: W/ Bob and David
seit 2015: F Is for Family (Animationsserie)
seit 2015: Making a Murderer (Dokumentationsserie)
seit 2016: Degrassi: Die nächste Klasse (Degrassi: Next Class)
seit 2016: Fuller House
seit 2016: Love
seit 2016: Flaked
seit 2016: The Ranch
seit 2016: Marseille
seit 2016: Lady Dynamite
seit 2016: Stranger Things
seit 2016: The Get Down
seit 2016: Easy
seit 2016: Marvel’s Luke Cage
seit 2016: 3%
seit 2016: Haters Back Off
seit 2016: The Crown
seit 2016: Dirk Gentlys holistische Detektei (Dirk Gently’s Holistic Detective Agency)
seit 2016: The OA
seit 2016: Black Mirror (Ab Staffel 3)
seit 2017: One Day at a Time
seit 2017: Eine Reihe betrüblicher Ereignisse (A Series of Unfortunate Events)
seit 2017: Santa Clarita Diet
seit 2017: Marvel’s Iron Fist
seit 2017: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)
seit 2017: Bill Nye rettet die Welt (Bill Nye Saves the World)
seit 2017: Dear White People
seit 2017: Die Telefonistinnen (Las chicas del cable)
seit 2017: El Chapo
seit 2017: Zoe und Raven – Freiheit im Sattel (Free Rein)
seit 2017: The Last Kingdom (ab Staffel 2)
seit 2017: GLOW
seit 2017: Castlevania (Animationsserie)
seit 2017: Friends from College
seit 2017: Ozark
seit 2017: Atypical
seit 2017: True und das Regenbogenreich (True and the Rainbow Kingdom, Animationsserie)
seit 2017: Disjointed
seit 2017: Greenhouse Academy
seit 2017: The Confession Tapes (Dokumentationsserie)
seit 2017: American Vandal
seit 2017: Jack Whitehall: Unterwegs mit meinem Vater (Jack Whitehall: Travels with My Father)
seit 2017: Big Mouth (Animationsserie)
seit 2017: Der Zauberschulbus ist wieder unterwegs (The Magic School Bus Rides Again, Animationsserie)
seit 2017: Suburra: Blood on Rome
seit 2017: Mindhunter
seit 2017: Die Supermonster (Super Monsters, Animationsserie)
seit 2017: Der Tag, an dem ich El Chapo traf (The Day I Met El Chapo, Dokumentationsserie)
seit 2017: Beyond Stranger Things
seit 2017: Marvel’s The Punisher
seit 2017: Stretch Armstrong und die Flex Fighters (Stretch Armstrong & the Flex Fighters, Animationsserie)
seit 2017: Nola Darling (She’s Gotta Have It)
seit 2017: Glitch (ab Staffel 2)
seit 2017: Dark
seit 2017: Wermut (Wormwood, Dokumentationsserie)
seit 2018: Devilman Crybaby (Animationsserie)
seit 2018: The End of the F***ing World
seit 2018: My Next Guest Needs No Introduction with David Letterman
seit 2018: Altered Carbon – Das Unsterblichkeitsprogramm (Altered Carbon)
seit 2018: Dirty Money – Geld regiert die Welt (Dirty Money, Dokumentationsserie)
seit 2018: Queer Eye


Netflix Serien Talk
Ich glaub, ich hab auf Netflix alles relevante gesehen
[Sammelthread] Games-News
[Sammelthread] Games-News
Ich habe gute Laune, weil
#2

Einfach mal um ein bisschen Leben in die Bude zu kriegen. Mich stört es mittlerweile, dass Netflix mir nur noch Serien und Filme vorsetzt die durch meine "Interessen" gefiltert werden. Gerade bei Kürzlich hinzugefügt sehe ich da keine Notwendigkeit.


#3

Komme mit dem neuen Bewertungssystem noch weniger klar als mit dem alten. Irgendein Schund mit 98% Übereinstimmung :confused: Hätte lieber eine gemeinsame Bewertungsskala mit allen anderen Usern.


#4

Ich führe seit 2014 eine On-Off Beziehung mit Netflix. Finde es auch super das kündigen und abonnieren so unkompliziert ist. Wenn so etwas wie EM ist, dann gucke ich eben einen Monat kein Netflix.

Netflix hat meinen quantitaiven Serien Konsum nicht so sehr beeinflusst, da ich schon vorher sehr viele Serien geguckt habe. Nur gucke ich eben nicht mehr so viel weekly Kram und warte mittlerweile oft ab, bis eine regulär laufende Serie durch ist, um sie dann zu bingen.

Dieses Jahr hoffe ich noch auf eine neue BoJack Staffel, Season 3 war mMn das beste was letztes Jahr erschienen ist und "Fish Out of Water" ist einer der besten 20 Minüter, die ich bisher gesehen habe.


#5

ICh bin jetzt seit nem halben Jahr, dabei, vor allem weil ich alte Serien schaue wie House, aber auch wegen Bjoack Horseman (3, Staffel war echt super) und wegen dem Klassiker schelchthin House of Cards.... auch wenn sie das in Deutschland n bissl verbockt haben. Das wichtigste Pro für mich bei Netflix ist der OT, da ich viele Lokalisationen nicht abkann.


#6

Was sind eure Favoriten auf Netflix? Die Marvel Serien und aktuelle the expanse

Seit wann seid ihr dabei? Bezahlt seit 3 monaten, vorher über andere Kanäle

Worauf freut ihr euch dieses Jahr am meisten? The defenders

Was haltet ihr vom Daumen-System? Schau ich nicht drauf

Hat Netflix euren Serienkonsum beeinflusst? Ja, Serien im Block dann zu schauen wann man will ist schon toll.


#7

Kommen die nicht nächstes Jahr?


#8

Soweit ich weiß noch dieses


#9

Stimmt. soll wohl am 18.08.2017 erscheinen. Diesmal auch nur 8 Episoden haben.


#10

House of Cards, Stranger Things und Narcos laufen auf Netflix meiner Meinung nach konkurrenzlos.
Gelegentlich, und das ist allein meinem persönlichen Empfinden geschuldet, kommt mir Netflix wie eine prall gefüllte Obstbar vor. Jede Menge leckeres Zeug, aber just im Moment - in dem ich die Karte blättere - macht mich nix an.


#11

Das Gefühl kenne ich auch nur zu gut und dann guck ich einfach irgendwas nochmal, die ersten beiden Staffel Brooklyn Nine-Nine kann ich fast schon auswendig.


#12

Was mir vor allem fehlt sind irgendwie gute Comedy Serien...die meisten richtig guten Serien sind Moment düster, anspruchsvoll und spannend.
Aber wirklich leichte Comedyserien, die einen mit Interesse packen gibt es irgendwie schon lange nicht mehr...
Oder übersehe ich die einfach? :smiley:


#13

New Girl?

aber im grund hast du recht, man vermisst sowas wie scrubs


#14

Das hab ich früher gerne geschaut...nach 2 oder 3 Staffeln wars bei mir aber irgendwie durch....


#15

Brooklyn Nine-Nine, Modern Family oder Braunschlag gesehen? Alle zu empfehlen.


#16

Archer ist auch fantastisch als Comedy Serie und hat auch viele Staffeln


#17

Unbedingt mal Brooklyn Nine-Nine schauen aber auf Englisch! Für mich das beste was es gerade im Sitcom-Bereich gibt.

Gestern hab ich den Netflix-Film Sand Castle geschaut. Wenn man mal über dieses Murica Gehabe hinwegsieht, ist das wirklich ein hochwertiger Antikriegsfilm. Noch besser hat mit allerdings der Netflix Film Jadoville gefallen weil da die Story viel krasser ist.


#18

Vielen Dank für die Tips! Werde ich mal reinschauen!


#19

Ich habe Netflix glaube ich seit meinem Probe-Monat im September 2014. Zwischendurch habe ich es für vier Monate gekündigt als ich auf Reise war. Natürlich wäre Netflix noch mal 10x so geil, wenn es immer noch funktionieren würde, dass man ganz einfach zwischen Netflix Canada, Netflix UK etc. switchen könnte. :grin: Leider konnte ich damals nicht mehr die franko-kanadische Serie Série Noire zu Ende schauen. Woanders mit Untertitel habe ich nichts gefunden. :unamused:

Am meisten freue ich mich auf Dark in diesem Jahr. Andere Eigenproduktionen - insbesondere die ganzen Marvel-Serien - interessieren mich ziemlich wenig.

Auf meiner Liste steht eigentlich noch genügend Zeug:

  • Mad Men und Deadwood: Möchte ich mal hineinschauen
  • The Crown: Der Pilot hatte mir gefallen. Nur halt auch zurück gestellt wegen zu viel anderen Serien/Filmen.
  • Manhattan: 2. Staffel leider auch noch nicht geschafft. 1. Staffel gefiel mir sehr gut.
  • The Americans: Glaube die 3. Staffel kommt nun auch morgen. Das steht auf jeden Fall auf der Liste.

#20

Netflixe jetzt seit ungefähr einem Jahr. Bis auf die Benachrichtigungen was neuen Stuff betrifft bin ich sehr zufrieden. Bei dem Preis gibt es meiner Meinung nach auch nichts zu meckern.

Tatsächlich gibt es so viel geiles Zeug, dass man mit dem Gucken gar nicht hinterher kommt.
Beschwerden finde ich da unangebracht. Zeugt eher von ner verqueren Konsumgesellschaft.

@Eingangspost:
Freue mich auf
Wet Hot American Summer: Ten Years Later
Unbreakable Kimmy Schmidt - Staffel 3
F is for Family - Staffel 2