Forum • Rocket Beans TV

Der Netflix - Thread


#3638

12 Folgen sieht man eine ganz normale Serie und am Ende springt Florentin rein und brüllt: “FISCHKARTE!!!” :smile:


#3639

Ahjo, Sabrina Season 2 läuft auch schon.

Für die Songwahl im Teaser gibts ein extra Sternchen :supa:


#3640

Oh schön, ich hatte mir eigentlich überhaupt nichts davon erwartet und dann war das ganze doch ganz anders und düsterer wie erwartet. Wer zu supernatural ein weiteres guilty pleasure sucht kann sich das auf alle Fälle geben


#3641

Am Donnerstag habe ich “Independence Day - Wiederkehr” über netflix gesehen.
Um diesen Film mit einem Jurassic Park - Zitat zu beschreiben:
“Das ist ja ein riesen Haufen Scheiße !”

Zugegeben der Film hat einige WTF-Momente, aber der Rest…
Schlechte Schauspieler, teils schlechte CGI, nur befriedigende Synchro, völlig belanglose Handlungsstränge und Charaktere (Davids Vater, Dillons Mutter, diese junge Chinesin und der Typ, der in sie verliebt ist).
Fast so schlimm wie der A-Team-Film.


#3642

Oha. Die btf macht als Produktionsfirma echt alles Mögliche.
Eine Kooperation zwischen btf und RBTV wäre sicher mal interessant, besonders da sie hinsichtlich Budget und Technik unterschiedliche Arbeitsweisen und Ansätze haben dürften. Was Kreativität angeht, könnten sie aber kompatibel sein.

In die Serie werde ich wohl mal reingucken.


#3643

Der Trailer ist ja ganz cool, aber lasst euch nicht davon ablenken, dass Stefan Titze und Binki sagt Buh! bei The X Factor 2012 bis in die Bootcamps gekommen sind.

:joy::joy::joy:

Ich liebe die Pufo Community


#3644

Ich hole gerade Love, Death & Robots nach und frage mich nun, ob manche Episoden auch als ganze Serien oder Filme funktionieren würden oder wirklich nur als knackige Kurzgeschichten die beste Wirkung haben. Jetzt kann ich auch verstehen, warum mir die Serie so stark empfohlen wurde.


#3645


#3646

Wie heißt es so schön? Gut Ding will Weile haben. :wink:


#3647

What the fuck… das können die mir doch nicht antun :beanomg: :beanwat:


#3648

Wer weiß, vielleicht ist es dann 2020 sogar die letzte Staffel. Womit ich auch kein Problem hätte.


#3649

Besser als gar nicht.
War kurz geschockt, weil ich schon befürchtete, dass hier jetzt gleich steht, dass es gar nicht mehr kommt.

Vll haben sie es auch deswegen verschoben, weil dieses Jahr der Breaking Bad Film kommt.


#3650

Hab mal weiter Homecoming auf Amazon geschaut und mich die ganze Zeit gefragt, warum mir der Stil so bekannt vorkommt. Visuell und vom Timing her folgt die Serie einer ungewöhnlichen Linie.

Nach 5 Folgen ist jetzt endlich der Groschen gefallen. Sam Esmail! Showrunner von Mr. Robot und offensichtlich ein Kollege mit einer erfreulich wiedererkennbaren Handschrift.


#3651

Kommt der dieses Jahr? Ein Release Date wurde bisher nie genannt und wenn man so Berichte liest, klingt 2020 auch wahrscheinlicher.

Die Dreharbeiten von BCS haben laut Twitter jetzt begonnen. Zumindest hat Rhea Seehorn getwittert.


#3652

Ja, den habe ich mir auch am Wochenende reingedreht.
Absolute Katastrophe das Ding.


#3653

Ich möchte hier mal den Film Colossal empfehlen, der neuerdings auf Netflix zu sehen ist. Den kennt - um es flapsig zu sagen - keine Sau, aber für mich ist das einer DER Filme der letzten Jahre.

Anne Heatheway steuert wider willen ein Monster in Südkorea und muss damit klar kommen. Es ist kein Monsterfilm, sondern viel mehr ein sehr symbolhaftes Drama.
Jason Sudeikis beweist, dass er nicht nur die Ulknudel ist. Und wer Anne Heatheway sonst nur als Prinzessin oder Femme Fatal kennt, wird sich hier wundern, wie verpeilt und tollpatschig sie hier spielt.

Für mich ein Rätsel, warum der Film so untergegangen ist.,.


#3654

Hmm ich dachte mal was davon gelesen zu haben, aber offenbar war das nur eine Vermutung.


#3655

Hab den gesehen :smiley: Mochte ihn ganz gern. Auch wenn man vom Trailer her eine etwas andere Stimmung erwartet. aber schon recht light aber deeper Shit <3 I like


#3656

Wirklich gutes teil mit sehr interessanter, vielleicht auch mutiger story seitens der macher


#3657

Das ist ja das Problem, das der Film hat. Die eine Hälfte meinte, sie bekommt Godzilla oder Pacific Rim und die andere Hälfte dachte, sie bekommt eine straight up Comedy. Besonders mit Sudeikis.

Es ist beides nicht. Also man kann der Vermarktung schon einen großen Teil des Flops anlasten.

In Deutschland war der übrigens Direct-to-DVD.