Forum • Rocket Beans TV

Der "Nintendo Switch"-Thread II

In nem früheren Interview sagte er, dass er selbst erst beim Ankündigungstrailer erfuhr, dass sein Song genommen wurde.

Davon abgesehen glaub ich kaum dass Nintendo/MS/Rare den Komponisten vom Soundtrack großartig involviert wenns um neue Spiele geht. Oder glaubst du ernsthaft dass er einer der ersten wäre der von nem Remake oder neuem Teil erfährt? Ich glaube dass die Komponisten in den meisten Fällen eine der letzten Personen sind, die in ein Videospielprojekt einbezogen werden, ausser der Soundtrack is essentiell fürs Spiel. Und das is bei BK nicht der Fall.

Und Sakurai sagte dass er lange mit Kirkhope zusammen gearbeitet hatte und lange Angst davor hatte mit einem nicht Japaner zu arbeiten aufgrund der Sprachbarriere.

Stimmt wohl, ändert für mich aber nix daran dass Kirkhope keine Ahnung hat ob nich schon längst was in Entwicklung is :sweat_smile:

Btw sorry, mein Beitrag kam etwas salty rüber :eddyugh:

2 Like

Die billige Produktion der Joy-Cons macht sich wohl anscheinend langsam bemerkbar bei vielen Besitzern:

Das die immer noch 80€ für ein neues Paar verlangen ist halt sehr frech.

Und wenn man die kalibriert, ist das Problem doch wieder weg? Jedenfalls von den Fällen die mir bekannt sind.

Hab nach Absprache mit @Norkos seinen Beitrag mal zum Start für einen eigenen Thread zu Fire Emblem Three Houses genutzt. Also viel Spaß :slight_smile:

Hatte das Problem auch, lies sich allerdings so nicht beheben.

Konnte das Problem allerdings mit einem Austauschstick beheben. Man kann zwei davon mit passendem Werkzeug bestellen, waren, glaube ich, so um die 15€. Die Anleitung war okay und der Austausch erwas friemelig, hat aber funktioniert. Im Anschluss neu kalibriert und nun läufts seit ca. 4 Wochen mit täglicher Nutzung absolut rund.

Wer ein 15€, 15 Minuten Zeit und nicht drei linke Hände hat, könnte das Problem so lösen. Erschien mir jedenfalls einen Versuch wert, da Neue echt teuer sind.

1 Like

Aber ist doch bescheuert. Eigentlich müsste man Nintendo die Dinger doch um die Ohren hauen und die sollen sich um das Problem kümmern.

Ich hab bisher zum Glück gar keine Probleme mit den Joy-Cons, obwohl die auch Kinder in den Händen haben.

1 Like

Als ich Verbindungsprobleme hatte bei einem Joy-Con, hatten die gleich das ganze Mainboard + Joystick ausgetaucht laut Reparaturliste. Zum Glück war die Reperatur kostenlos. Es hat mich jedenfalls sehr gewundert, dass sie gleich den halben Joy-Con ausgetauscht haben, wo ich einfach nur ständig Verbindungsabbrüche hatte. Nun geht aber auch alles wieder.

Hindert dich ja niemand daran, den Support anzuschreiben, anzurufen und die defekten Cons einzuschicken.

1 Like

Du kannst sie ihnen ja auch zur Reparatur schicken, musst dann halt nur entsprechend lange ohne Joycon auskommen.

Ist mir klar. Ich kann aber nicht nachvollziehen, warum man sich lieber schulterzuckend selbst um ein Problem kümmert, dass ja offenbar Nintendo verbockt hat.

Muss gestehen, dass ich nicht darüber nachgedacht habe, war natürlich dämlich. Bin irgendwie der Meinung gewesen, dass ich die Switch drei Jahre hatte und nicht erst zwei. Wäre das denn in der Garantie drin gewesen? Falls ja, war es eigene Blödheit :confused:

Ne, du bist nicht der Blöde. So meinte ich das nicht. Ich kann ja verstehen, dass man einfach nur ein funktionierendes Gerät haben will und dann eben auch zur Selbsthilfe greift. Aber eigentlich soll Nintendo dafür gerade stehen und sich 'ne funktionierende Lösung ausdenken und nicht irgendwelche Drittanbieter.

Aber sie reparieren es „gratis“ für 4 euro versandkosten

Nö, die schicken dir einen Retourenschein. Kostet dich also nichts.

1 Like

Und man darf die ganze Konsole abgegeben und am Ende wird nichts repariert. Ne sorry. Den Scheiß mach ich nicht nochmal.

Auch falsch.

Du schickst nur den defekten Joy Con ein. Dafür nutzt man das Nintendo Reparaturportal (https://nintendo.rma-service.com/page/login.aspx)

Nagut, dann behältst du eben den kaputten? :man_shrugging: ^^ ist ja nicht so, dass es 180 tage dauert ^^

Weil es schneller geht.