Forum • Rocket Beans TV

Der (offizielle) NFL Thread

Du meinst Nathan Peterman (i bims der Peterman) :wink:

Und das ist sogar die richtige Wahl…er war in der Preseason der bessere und Josh Allen braucht noch verdammt viel Zeit.

@Sir_Barett Sieht nicht schlecht aus, besonders deine RBs sind eigentlich extrem gut. Ich wäre mir aber bei Goodwin und Hopkins noch etwas unsicher. Und Luck ist ein Risiko, aber mit Mahomes solltest du guten Ersatz haben.

Hatte Anfangs auch 2 TE, hab aber Seferian-Jenkins erstmal mit Funchess ausgetauscht…glaube der ehemalige Jets TE wird noch etwas aufm Markt bleiben und in der Zeit kann ich gucken, ob Kittle wirklich wieder fit wird (aka gut auf dem Platz) und ob ich DJ Moore halten sollte oder doch dann den Ersatz TE wieder holen soll.

Etwas Risiko muss man gehen. Hopkins war extrem gut, gerade in Verbindung mit Watson. Da setze ich wieder drauf.
Luck ist ein Risiko,ja, bleibt er aber fit ist es eine sichere Nummer.

Du meinst also mit Luck wäre es Glückssache? :eddyclown:

2 Like

habe noch nie fantasy football gespielt, also eine frage: kann man da keine einzelnen defense spieler in sein team holen? sehe bei euch offensive skill positions?

Auf die neue Fsntasy-Saison freue ich mich auch schon richtig. Sich endlich mal wieder über jeden eigenen Spieler aufregen und die eigene schlechte Aufstellung verfluchen xD

@anon33020296 es gibt Varianten mit IDP (individual defense player) und Varianten mit nur der Defense. Letzeres ist halt deutlich einfacher und dadurch verbreiteter. In unserer Dynasty-Liga spielen wir aber zb auch mit IDP

1 Like

Der Standard-Modus ist nur eine Team Defense. Es gibt aber Formate (IDP), wo du dann auch Individual Defense Player draftest.

Wenn du Interesse hast mit FF anzufangen, schau mal hier vorbei:

Nächstes Jahr werden bestimmt ein paar Ligen dazukommen!

Hängt davon ab Wo und Was du spielst.

Was du oben bei mir siehst ist die Standard Einstellung vom offiziellen NFL Fantasy Football. Man kann aber schon hier sehr viel ändern.
U.a. auch das aufstellen von Individual defence players (IDP). Das beinhaltet hier dann LBs, CBs und safetys(bin mir beim 3 nicht sicher). Generell kann man aber auch das sxoring ändern und die kadergröße (max 40).

Andere Anbieter ermöglichen dann aber noch mehr. Wir haben dieses Jahr die IDP weggelassen, da wir auch ein paar völlig neue Fantasy Spieler in der Liga haben.

Was haltet ihr eigentlich von diesem, In meinen Augen unsäglichen, Getue um “Deutsche Spieler” in der Nfl?

Bei MoBo wäre dem ja wenigstens so. Aber dieses Gelaber um St.Brown als deutsche Hoffnung finde ich so nervig. Klar gehts da um Aufmerksamkeit aber nur weil er eine deutsche Mutter hat lebt er dennoch Ewigkeiten in America ist dort aufgewachsen und nichts anderes wie jeder andere College Spieler der versucht den Sprung zu schaffen.

3 Like

Die RBTV Fantasy Football Ligen haben diese Saison eine eigene Liga beim Ran Fantasymanager (Link zur Liga)
Der Fantasymanager ist eine abgespecktere Form von Fantasy Football. Hier entscheidet man sich jede Woche für sein Lineup, bestehend aus einer Rushing Offense, einer Passing Offense, einer Defense und einem Special Team, sowie aus Einzelspielern auf den Positionen QB, WR und RB.
Hier gibt es, anders als im Fantasy Football üblich, keinen Draft, und jedes Team / jeder Spieler kann von jedem Teilnehmer aufgestellt werden.

Falls jemand interesse hat, einfach über den Link auf die Seite gehen, und sich dort entweder neu registrieren, oder einen bereits vorhandenen Account von NFL.com verwenden.

Eagles oder Falcons?

Eagles

Tippe Eagles, hoffe auf Falcons :smiley:

Der Foles Faktor wird entscheidend sein.

Ich sage mal Falcons

Foles oder das Laufpassspiel der Eagles :smile:

Urlaub genommen oder Studenten, Jungs und Mädels?

:smirk:

1 Like

Teilzeit :beansmirk:

So, geht los.
Ich hoffe, dass sich die Verletzungen in dieser Saison in Grenzen halten.

Start um 35 Minuten verschoben :tired_face:

Immer diese Gewitter :beanwat:

Und das Verletzungspech bei den Chargers geht weiter: Joey Bosa wird wohl in Woche 1 fehlen

EDIT:

ENDLICH geht es los!

Wenig überraschend, die Eagles Offense stockt, die Defense steht im entscheidenen Moment ganz fest und Sarkisian ist noch immer eine Pfeife in Sachen Playcalling