Forum • Rocket Beans TV

Rocketbeans Fantasy Football League (Dynasty)

Da drüben im NFL Thread das Interesse zu einer RB Fantasy Liga bestand, eröffne ich hiermit mal einen eigenen Thread dazu.

Für Leute die nicht wissen was Fantasy Football ist, hier eine kurze Erklärung: Fantasy Football ist quasi die Football Variante vom hier sehr bekannten Comunio. Du wählst dir also reale Spieler aus der NFL, die je nach ihren aktuellen Leistungen bewertet werden. Hierzu zählen Yards, Touchdowns, Field Goals etc, oder für Defense Spieler Tackles, forced Fumbles, Interceptions und so weiter. Also im Gegensatz zum Notensystem von Comunio, gibt es hier keine zwei Meinungen, sondern die nackten Statistiken deiner Spieler entscheiden über Sieg oder Niederlage.

*Gespielt wird häufig im Head to Head Modus, so dass sich an einem Spieltag 2 Teams gegenüber stehen und der mit der höheren Punktzahl das Spiel gewinnt. Wie auch in der NFL, gibt es Divisions und am Ende Playoffs, wo dann die Super Bohne ausgespielt wird.

Im Gegensatz zum normalen Fantasy Football, behält man bei einer Dynasty League seine Spieler über die Saison hinweg, wodurch junge talentierte Spieler deutlich mehr Bedeutung haben, als bei der normalen Variante


Interesse haben (bisher) folgende User:

  1. bennihillshow
  2. Niallon97
  3. Shimmy979
  4. ethanhawkman
  5. Forentroll
  6. Geronimo_Roeder
  7. DOControL
  8. Rednu
  9. checktheriddler
  10. bananeBANANE
  11. LordAbe
  12. JRLobo
  13. Tiborius
  14. Harmlos
  15. rax909
  16. Czerwo
  17. jakesch
  18. Margos12
  19. exweltmeister
  20. ClassifyLP
  21. DerMariusThomas
  22. Max_vom_Mond
  23. McFry
  24. Nido
  25. Tectronix
  26. ThoK93
  27. Vale
  28. TVHOMER
  29. undix
  30. Fermin

Ich liste mal die Themen auf, die wir vorab klären sollten:

  • Wie viele Teams sollten teilnehmen?
  • Welchen Anbieter nutzen wir? Hierzu sollten wir erst mal alle schauen, welche Möglichkeiten es gibt und dann in kostenlos und bezahlpflichtig einteilen und am Ende abstimmen.
  • Grobes Ligasystem wählen. Es gibt mehrere Varianten, z.B welche nur mit Offense Spielern, oder auch so genannte IDP Leagues (Individual Defense Players). Die einzigen Spieler die es nie gibt sind Offense Liner, da diese ganz einfach zu wenig Statistiken liefern, um sie anständig bewerten zu können.

Mehr fällt mir vorab nicht ein. Den Rest kann man dann ja klären, sobald die Liga steht. Minimum sollten insgesamt 8 Spieler sein, was denke ich mal absolut kein Problem wird. 32 wäre soweit das Maximum pro Liga, wobei kostenlose Anbieter das eher nicht anbieten und die Liga da kleiner wäre.

2 Like

Bin zwar mehr oder weniger ein Anfänger… würde aber gerne mitmachen. Außer man braucht jetzt sehr tiefgehendes wissen.

Ansich kannst du auch spielen, ohne großartig Ahnung zu haben. In die Zukunft kann von uns ja sowieso keiner schauen, daher kann jeder mit seiner Auswahl an Spielern richtig oder falsch liegen, egal ob nach Gefühl ausgewählt, oder durch fundiertes Hintergrundwissen.

Also wer die NFL verfolgt, der kann ohne Probleme mitspielen. Alles weitere erklärt sich dann von selbst. Etwas umständlicher wirds nur um die Regeln auszuwählen nach denen wir spielen, aber da musst du dich ja nicht fehderführend dran beteiligen.

Einzige Frage bleibt bei dir natürlich noch: ernsthaftes Interesse, oder möchtest du die Liga nur trollen? :stuck_out_tongue_winking_eye:

Selbstverständlich ernsthaftes Interesse. Ich weiß gar nicht wieso die Leute denken ich würde trollen.

Edit:
Geht die NFL nicht erst… im August oder so wieder los?

Sogar erst am 08. September :slight_smile: Aber im August beginnt die Preseason, die dauert 4 Wochen und jedes Team spielt einmal die Woche. Der NFL Draft findet vom 28. - 30.04. statt.

Da ich seit Jahren in mehreren Ligen dabei bin, wäre ich sehr interessiert. Vorzugsweise Yahoo, meiner Meinung nach übersichtlich und auch mit guter App, wenn man unterwegs ist und nochmal kurzfristig die Aufstellung wechseln will.

Die Größe der Liga, da muss man mal schauen. Mehr als 16 Teams finde ich schwierig, da aus meiner Sicht schon jeder die Chance auf 2 der 32 QB/RB-Starter haben sollte. Dazu ists für Neulinge schon schwieriger, da zwischenzetlich auch mal die 3. oder 4. Receiver-Garde aufgestellt werden muss.
Da halte ich eher mehrere parallele Ligen für sinnvoll.

Zu den im ersten Posting angegebenen Fragen gehört denke ich auch noch diese: Keeper, Dynasty oder nichts? Wer mit den dem Begriff im Fantasy Football nichts anfangen kann: Es gibt quasi 2 verbreitete Varianten, die man spielen kann:

  1. Nichts besonderes: Jede Saison wird alles neu gewählt. Wer seine Leistungsträger behalten will, muss hoffen sie im Draft erneut zu bekommen.
  2. Keeper: Nach jeder Saison (bzw. vor dem Start der nächsten) kann jeder aus seinem alten Team X Spieler wählen (meistens 3-5). Diese bleiben definitiv im eigenen Team und sind vom Draft ausgeschlossen
1 Like

Ah, das hab ich vergessen zu erwähnen. Mir ging es um eine Dynasty League. Wenn das Interesse groß genug ist, könnte man vor der Saison auch noch eine Re-draft League starten.

Weiß nicht wie das bei anderen Seiten aussieht, aber bei MFL könnte man trotzdem eine 32 Teams Liga spielen. Gibt dort die Möglichkeit einzustellen, dass ein Spieler mehrmals gepickt werden kann. Man könnte dann einstellen, dass jede Conference a 16 Spieler den NFL Spielerpool nutzen kann, auch wenn in der anderen schon jemand diesen Spieler besitzt.

Bietet Yahoo denn Dynasty Leagues an? Falls ja, kostet es etwas, bzw ist die kostenlose Variante eingeschränkt in den Features? Ne anständige App hat soweit mitlerweile ja eigentlich jede Seite. :wink:

Hätte auch Interesse!

1 Like

Verfolge die NFL zwar erst seit knapp zweieinhalb Jahren, bin also nicht der Überpro, aber bei sowas würde ich auch gerne mitmachen :blush:

1 Like

Wie gesagt, das dürfte absolut kein Problem sein. Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass du dadurch wahrscheinlich noch mehr Spaß an der NFL kriegen wirst, wodurch du auch automatisch mehr Fachwissen sammelst. Falls man sich garnicht zu helfen weiß, gibt es auch unzählige US Seiten, die dir Vorschläge für Spieler machen, die sogenannten Cheat Sheets. :stuck_out_tongue_winking_eye:


Noch mal eine kurze Anmerkung: Da wir eine Dynasty League spielen werden wäre es toll, wenn ihr euch vorab auch sicher seid, dass es was für euch ist. Wenn direkt 6 von 16 aufhören würden, wäre das für eine auf Langzeitspaß ausgerichtete Liga natürlich etwas blöd. Zeitaufwendig ist das ganze auch nicht wirklich, außer ihr habt da Bock drauf und schaut Scouting Tapes von jedem Rookie. (wie ich damals xD)

1 Like

ich wär wohl auch dabei!!

1 Like

wow. Hätte nicht gedacht das man da so viel “investiert” :smiley:

War halt der Rookie Draft und ich hatte ziemlich schlechte Picks und noch dazu ein recht schwaches Team, da ich in eine schon bestehende Liga gekommen bin. Galt dann also das bestmögliche rauszuholen. Hab mit Kiko Alonso, Markus Wheaton und nochn paar anderen, auch echt gute Spieler erwischt damals. Aber das ist natürlich total optional gewesen. Eigentlich hat kein anderer so viel Zeit investiert, um seine Picks zu bewerten. Ich war echt mega vorbereitet, hatte für jeden Pick drei vorab ausgearbeitete Varianten mit Pro und Contra für jeden Spieler und konnte mir so noch spät im Draft Spieler schnappen, die andere nicht mal so richtig auf dem Schirm hatten, weil sie z.B bei NFL.com nicht so hoch bewertet wurden.

Hab mir haufenweise solche Videos z.B angeschaut: https://www.youtube.com/watch?v=3iD_c3TryDQ

1 Like

Irgendwie hab ich das Gefühl, das mich das jetzt irgendwie viel mehr fasziniert als es sollte :smiley:

1 Like

Ich hab noch nie in einer Fantasy League mitgemacht, melde aber hiermit mal Interesse an. Ich muss mich da aber noch mehr reinlesen, wie das ganze funktioniert. Bis wann habe ich denn Zeit, mich festzulegen?

1 Like

Möcht jetzt keine Zeit nennen, aber wirklich eilig haben wir es nicht. Nimm dir also ruhig die Zeit und lese dir Sachen dazu durch. Ich notier dich aber mal in der Liste oben und falls du doch kein Bock mehr hast, sagste einfach was. :+1:

Wählt man da eigentluch auch ein Team aus.
Kenne bisher nur “FantasyLCS” und da hatte man halt ADC, SUP, blah blah, Ersatzspieler und halt ein Team, welches auch noch Punkte brachte

Interesse!

1 Like

Würde es mal ausprobieren wollen und wäre dabei. Da ich sowas vorher nicht gemacht habe, kann ich leider nichts zum Ligasystem oder zum Anbieter beitragen.

Aber hat die NFL nicht ihr eigens Fantasy System? hat da wer Erfahrung mit?

1 Like

Kommt drauf an, welche Variante wir genau wählen. Wenn wir IDP spielen, also mit Defense Spielern, müsstest du kein Team wählen. Wenn es nur Offense Spieler gibt, wählt man in der Regel noch ein ganzes Team, wo du dann die Punkte für deren Defense als ganzes kriegst. Kann mich da aber auch irren. Aber ich wäre dafür, auch mit Spielern aus der Defense zu spielen, da es sonst für meinen Geschmack zu einseitig wird.