Der Quotenthread


#7946

Hab gerade diese Website gefunden, fand ich ganz interessant.

Platz 2337 in Deutschland
Platz 8134 in der Schweiz
Platz 12171 in Österreich

Angeblich mehr % Schweizer als Österreicher benutzen die Website, im Forum ist das zwar nicht zu beobachten :smiley:


#7947

Naja, wir haben eben 4-6 lautstarke Össis hier, deswegen merkt man die eben, plus da sie ihren Österreich Thread haben.

Die Schweizer sind anscheinend einfach nur still User oder vielleicht auch nur Mitleser.
(Hier könnte jetzt ein Seitenhieb auf geldzählende Schweizer stehen die zu nichts sonst kommen :wink: )


Der Spam-Thread V - "Goodbye Timo!"-Edition
#7948

Quote übers Wochenende eher meh? Hab meistens so an die 2k auf Youtube gesehen. Falls wer die Zahlen zum letzten Beansjam hat, wärs ganz interessant.


#7949

Für was zählen? Viel plus viel gibt immer noch viel. :gunnar:


#7950

Vorhin erst gelesen. Ganz kurze Quotenschau zum Beansjam

Zur Erinnerung des letzten Programms: Zeitlich lief der letzte Beansjam ganz ähnlich ab. Man startete am Freitag damals um 20:45 (dieses mal Punkt 20 Uhr) und beendete beide Jams um kurz nach 21 Sonntag Abend. Dafür hatte man 2017 noch am Freitag/Samstag Abend pünktlich um 00:06 Schluss gemacht, während dieses mal großzügig überzogen wurde (bis 01:51 und bis 01:30) Und daran schloss sich noch Budis Hängi-Session an.
Dafür hat man 2017 gegrillt, Fußball geschaut, eine Spezialfolge Retroklub ausgetrahlt (hatte ich gar nicht mehr in Erinnerung).

Nun zur Quote selber.
Die Quote des Hauptstreams 2017 ist nicht so einfach festzulegen, da dort die Entwicklerstreams auf der Live-Seite verlinkt waren (so dass dieser mehr Views als der eigentliche Stream hatte) Daher habe ich zur besseren Übersicht einfach jeweils alle Viewer (Alle 6 Entwicklerbildschirme und den Hauptstream) summiert dargestellt.

Die Darstellung der Zuschauerzahlen über die Zeit (Rot 2018, Grün 2017)

Obwohl das Vorläuferprogramm mit Beef 2018 besser performte als 2017 mit Game Two sank die Quote dieses mal verdammt schnell wieder von den 11k, während sie 2017 noch stabil blieb. Insgesamt sieht man, dass zur Tageszeit der 2017er Stream quotenmäßig erfolgreicher war. Das lag auch an dem Bergplateu mit 9k, als man den letzten Bundesligaspieltag auf einem der Multistreams zeigte, der allein soviele Viewer wie 2018 hatte. Jetzt lag man quasi den gesamten Samstag bei unter 4k.
Die Quote in der Nacht glich sich jedoch sehr stark. Heißt aber auch, dass sich Freitag nur die Neuausstrahlung von GameTwo ein wenig und fast gar nicht die Hängi-Session quotenmäßig gezeigt hat. Am Samstag-Abend war es schon besser. Hier sieht man wie rot um Mitternacht grün übeholt als Budi live draufbleibt.
Die Entwicklerbildschirmen hatte dieses Jahr viel weniger Zuschauer (die wurden aber auch gefühlsmäßig weniger beworben), (wie zuvor waren neben dem “Hauptmultistream” die Arbeitsgebiete von leonie und heinki die gefragtesten)

FAZIT: Der Jam 2017 war bezüglich der Zuschauer erfolgreicher (Faktor 1,5-2) als 2018


#7951

Auch wenn jetzt wieder einige lachen, aber mich würden echt mal die Zahlen von Waipu und neuerdings Zattoo interessieren.
Das kann in meiner Wahrnehmung alles zwischen 5, 500 und 5000 sein.

So komplett aus dem Bauch heraus würde ich mal so auf ~2% der bekannten jeweiligen Live-Zahlen tippen…aber ka…


#7952

Naja diese jap. Doku ohne Untertitel die ersten Minuten wird es für viele gekillt haben.


#7953

OK wenn man die Entwicklerstreams rausrechnet, sieht es für 2018 nicht mehr ganz so schlecht aus, aber trotzdem schade das die Zuschauerwerte so niedrig sind.


#7954

Nicht ganz. Schon vor der Doku, in den ersten 12 Minuten haben von ursprünglich 11,4k Zuschauern 4000 abgeschaltet. (während der Doku nur 1700).
2017 hat man in den ersten 15 Minuten alle Zuschauer halten können (von 10,7k auf 10,6k)

Wobei man trotzdem sagen muss, dass es nach den beiden Messen (E3 und GC) dass erfolgreichste Wochenende war. (was natürlich auch am sonstigen Wochenende liegt.)


#7955

Liegt das nicht daran, dass Game Two nicht um 20 Uhr lief und deswegen viele abgeschaltet haben?


#7956

Erstmalig in der Sendergeschichte sind alle RBTV-Fans gleichzeitig im Stream :kappa:

Bevor das hier jemand ernst nimmt: Das scheint ein kurioser Bug zu sein, der damit zu tun hat, dass Tobi und Doom gerade das Voting-Tool auf der Website testen :smiley:


#7957

uhh nur noch knapp 30k Abos bis zur 500k auf dem Hauptkanal :smiley:
grafik

und am Mittwoch wurden die 310 Mio gesamt Views auf dem Hauptkanal geknackt. :beangasm:


Beim RBTV-Gaming Kanal gabs im Oktober den Rekord mit den meisten Views im Monat seit Beginn:


EDIT:
Ahh und ich seh gerade der GameTwo Kanal ist noch 10k Abos von den 300k entfernt
In den letzten 30Tagen gabs so ca. 9,6k neue Abonennten falls diese Entwicklung gleich bleibt werden die 300k Ende des Jahres bzw. sicher Anfang 2019 geknackt :smiley:
(die socialblade hochrechnung sagt sogar genau am 31-12-2018)


#7958

Jemand die zwei Tage Tears getrackt? Hab immer nur kurz reingeschaut, aber gestern waren es auf beiden Kanälen zusammen ca. 30k und heute nur noch ca. 17k. Nette Idee mit einem P&P-Wochenende, aber das wird sich wohl erledigt haben.


#7959

Joa, der Hauptgrund dürfte klar sein.


#7960

Als VOD gucker nicht :thinking:

Oder meinste einfach Samstag Abend?


#7961

Nee. Viele haben wohl die Folge von gestern nicht komplett schauen können. So wie ich. :florentin:


#7962

Hätte man wahrscheinlich eher Samstag Abend + Sonntag später Nachmittag machen müssen, Freitag waren wahrscheinlich alle knülle von der Arbeit ^^


#7963

Aber ich dachte für genau diesen Fall gab es dass doch heute nochmal als Wiederholung direkt davor?


#7964

Nicht jeder hat den ganzen Samstag Zeit, um vorm Stream zu hängen.


#7965

Mit der Einstellung wirst du aber nie ein richtiger Elitefan!