Rocket Beans Community

Der Quotenthread


#8269

Oder halt “beliebtes Single-Player-Spiel-X”. Muss ja nicht von Nintendo oder Retro sein. Celeste z.B., wenns unbedingt ein Hüpfer sein soll.

Naja, aber der erste Titel zählt halt am meisten. Wenn der Anfang langweilig ist, dann schalten viele ab oder gucken nur mit halber Aufmerksamkeit zu.


#8270

Glaube ich auch! Denke durch due Verzögerung hatten es einige nicht mehr auf dem Schirm :frowning:


#8271

Egoshooter blind bzw. “ferngesteuert” spielen? Kommt mir wie das ungeeignetste Genre für dieses Format vor. :smiley:
Fand die spielauswahl der letzten Folge eigentlich sehr passend. Mir hat’s zumindest gefallen.^^


#8272

Tetris war geil, das war ne echt gute spielewahl, aber das erste Game war echt ne Gurke

@boodee
wieso. da würden sie dann 5 meter von einander stehen und sich eventuell kaum treffen, bis die muni alle ist und mit dem messer rumgefuchtelt wird


#8273

Wohl eher würden sie erstmal 10min brauchen, um sich überhaupt zu finden.


#8274

Die 4 Monate Pause und Fortsetzung ohne großes Zugpferd (auch wenn die Besetzung für mich auch so gut funktioniert hat) hat dem wohl auch sein übriges getan…


#8275

Und das stellst du dir nicht superlame vor?^^ ich jedenfalls schon. Entweder gewinnt der, der als erstes nen reinen luckshot landet oder es wird ein sehr langes Spiel in dem praktisch nichts passiert.^^


#8276

Ich stell mir das auch etwas öde vor. Vllt ein anderes Rennspiel wie need for Speed. Oder morhuhn :smiley:


#8277

Ich fände ja Cities:Skylines lustig, mit nem leichten Ziel wie “Wer als erstes X Einwohner erreicht” oder so … das könnte ich mir mit den “Platzierungen” und Straßen ziehen lustig vorstellen :sweat_smile:


#8278

Coole Idee und mal was anderes. Wüsste auch nicht wer sowas in der art schon gemacht hätte.


#8279

Cities Skylines auf dem Sender und dann nicht als “Build Schön” würde mich traurig machen. :beansad:


#8280

Why not both? @Marah :simonhahaa:
(Ich ping dich mal an, obwohl ich nicht cool bin :frust:)


#8282

Das stimmt, wir sind auch grad am Schauen ob wir da mit den Kollegen von Ubisoft was kleines stricken können. Aber deshalb ist die Frage ob man Team-Shooter direkt ausschließen sollte.


#8283

Ach, macht ruhig.
Aber wie gesagt: Ihr müsst die Nicht-Spieler auch abholen. Am besten hockt sich n Noob zu euch und spielt mit. Dann kommen die Fragen, die Anfänger haben könnten von allein.

Auf RBTV gibt’s momentan meistens immer nur 2 Arten von MP Shootern:
Die, bei denen alle das Spiel verinnerlicht haben und die, bei denen alle null Ahnung haben aka Beanstag.


#8284

Was RBTV aber tatsächlich streamt (an neuen Sachen), ist die selbe Menge, die du auch bei jedem anderen Streamer täglich zu sehen bekommst (Wiederholungen des YT-Channels haben Gronkh und PietSmiet schon Jahre vorher gestreamt). Das ist überhaupt nichts besonders.
Was besonders ist, ist der Inhalt. Da sie eben nicht ein einzelner Streamer sind, sondern eine kleine Produktionsfirma und dadurch Inhalte kreieren können, die es sonst nur selten oder gar nicht gibt. (Also die Betonung liegt auf “können”, weniger auf “tatsächlich machen”.)


#8285

Bei MeMote hat mich folgendes extrem gestört: Es kam keine Werbung dafür. Während ich andauernd von dem Flummiding zugespammt werde, kam nicht einmal am Freitag eine Erinnerung auf Twitter, dass ein Live-Format läuft.

Das finde ich unglaublich schwach. RBTV hatte bei mir das Glück, dass am letzten Freitag bei anderen Streamern Flaute war. Ansonsten zappe ich nicht mehr bei RBTV über Twitch rein, wenn da die übliche Platzhalter stehen (Podcasts & Talkshows o.ä). Deswegen sind Programmhinweise über Twitter bei mir das A/O für RBTV.

Bei den restlichen Streamern weiß ich, dass wenn sie online sind, sie eben auch live sind. Bei RBTV ist das nicht so, also müssen sie da die Aufmerksamkeit anders schaffen. Haben sie am Freitag nicht gemacht.


#8286

Schau am Montag in den wochenplan und dann weißt du was grob läuft und wann die Sachen laufen die dich intetessieren. Auf instagramm wird täglich gezeigt was kommt. In den Werbepsusen wird auch oft gezeigt was demnächst ansteht. Das du also sagst es wurde gar keine Werbung dafür gemacht ist also einfach gelogen.


#8287

Schau dir mal die Definition von “Lügen” an.

  1. Ich schaue Streams auf einem 2. Monitor, sprich ich höre es vor allem und schaue dann hin, wenn etwas Interessantes passiert. Kannst ja mal überlegen, wie oft das bei Werbung passiert. Und mit Werbung in meinem anderen Post, meine ich einen Spot bzw. Ansage vergleichbar mit dem Spot für das Flummi-Event. Nicht umsonst habe ich das genannt. Wobei da auch noch dazu kommt, dass ich RBTV eingeschaltet haben müsste, was aktuell eher selten der Fall ist.

  2. Instagram benutze ich 1x am Tag abends, bevor ich penne. Die Programmhinweise dort bringen mir also nichts.

  3. Den Sendeplan finde ich schlicht unattraktiv und bis Freitag hätte ich das sowieso wieder vergessen.

Wo ist die Schwierigkeit bei Twitter Erinnerungen für Live-Inhalte zu posten?

Aber hauptsache jemanden der Lüge bezichten…


#8288

Könnte mir vorstellen, dass es bei zu häufigen Nutzung als Spam wahrgenommen wird :thinking:
Aber habe kein Twitter und weiß nicht wie aktiv der RBTV-Account ist. Das RBTV mehr für sich werben sollte, ist aber ein durchgängiger Kritikpunkt.


#8289

Du schreibst “Es kam dafür keine Werbung”
Es wurde aber aber werbung gemacht. Auf instagramm, im Stream in den werbepausen. Das ist also einfach nicht wahr was du schreibst. Es ist also eine falsche aussage von dir die nicht der wahrheit entspricht. Ist für mich eine lüge

Es kommen mehrere Live events am Tag für jeden einen post raushauen wenn dieser startet ist aufwendig. Man sollge ja dann auch jede sozial media plattform bedienen die es gibt und nicht nur twitter.